Home / Forum / Mein Baby / Wie viel pumpt ihr täglich ab ???

Wie viel pumpt ihr täglich ab ???

10. August 2011 um 13:01 Letzte Antwort: 11. August 2011 um 12:29

Ich schaffe wenn es gut läuft 80 ml, muss natürlich zu füttern, aber ich hätte gerne mehr Milch !!!!
Was kann ich tun ????

Danke schon mal im vorraus,
Lg Steffi und Timm 18 tage jung

Mehr lesen

10. August 2011 um 15:41

Hmmm
warum pumpst du denn ab? stillst du ihn auch?
die milchproduktion wird am besten angeregt, wenn du anlegst und das möglichst oft.
schreib doch mal ein wenig mehr über euch.

Gefällt mir
10. August 2011 um 16:36


Ja ich lege Ihn auch an, muss aber ein Stillhütchen benutzen weil der kleine zu schwach ist an der Brust direkt zu saugen !!
Er ist mit 2670 g geboren worden, entlassen aus dem KH mit 2410 g, da mussten wir zu füttern, er hat jetzt schon gut zu genommen, er wiegt jetzt 3010 g
Ich trinke auch viel Wasser und Stilltee, aber es ist verdammt wenig Milch !!
Wenn er an der Brust hängt saugt er auch mal bis zu zwei Std. und danach noch 60ml Flasche

Gefällt mir
10. August 2011 um 20:00

Zunächst muss ich einmal sagen
such dir bitte unbedingt eine stillberaterin. ich glaube, du hast keine gute unterstützung bim stillen.
beim pumpen kommt nie soviel milch, wie beim stillen , da oft der milchspendereflex nicht richtig ausgelöst wird.
es ist außerdem völlig normal, wenn ein wenige tage altes baby viel zeit (auch mal 2 stunden am stück oder auch mal 5 stunden) an der brust verbringt. dadurch wird die milchbildung angeregt und passt sich dem bedarf des babys an.
zufüttern bringt leider das gleichgewicht von nachfrage/angebot durcheinander. es wird zu wenig milch gebildet, da das baby noch künstliche nahrung dazu bekommt.
mit pumpen kannst du die milchbildung zusätzlich anregen, aber am besten hilft anlegen, anlegen, anlegen.

wie kommst du darauf, dass du zu wenig milch hast? wie sind die gewichtsdaten von deinem timm? hat er nasse windeln? wie ist sein hautzustand?

Gefällt mir
10. August 2011 um 20:13
In Antwort auf elisabennet

Zunächst muss ich einmal sagen
such dir bitte unbedingt eine stillberaterin. ich glaube, du hast keine gute unterstützung bim stillen.
beim pumpen kommt nie soviel milch, wie beim stillen , da oft der milchspendereflex nicht richtig ausgelöst wird.
es ist außerdem völlig normal, wenn ein wenige tage altes baby viel zeit (auch mal 2 stunden am stück oder auch mal 5 stunden) an der brust verbringt. dadurch wird die milchbildung angeregt und passt sich dem bedarf des babys an.
zufüttern bringt leider das gleichgewicht von nachfrage/angebot durcheinander. es wird zu wenig milch gebildet, da das baby noch künstliche nahrung dazu bekommt.
mit pumpen kannst du die milchbildung zusätzlich anregen, aber am besten hilft anlegen, anlegen, anlegen.

wie kommst du darauf, dass du zu wenig milch hast? wie sind die gewichtsdaten von deinem timm? hat er nasse windeln? wie ist sein hautzustand?


Ich pumpe täglich höchstens 80-100 ml ab, finde das viel zu wenig !!
Er wiegt jetzt 3010 g und ist 18 tage alt !!
Ich dachte pro abpumpen muss ne Mahlzeit raus kommen. Fertig Milch trinkt er 70-80 ml und Muttermilch 90 ml !!!

Gefällt mir
11. August 2011 um 12:29
In Antwort auf an0N_1231051699z


Ich pumpe täglich höchstens 80-100 ml ab, finde das viel zu wenig !!
Er wiegt jetzt 3010 g und ist 18 tage alt !!
Ich dachte pro abpumpen muss ne Mahlzeit raus kommen. Fertig Milch trinkt er 70-80 ml und Muttermilch 90 ml !!!

Wieso
gibst du überhaupt zusätzlich fertigmilch? wieso legst du nicht an? wieso pumpst du?
er hat doch gut zugenommen.
bitte lies mal hier rein:
http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=119734
http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=124858
http://www.uebersstillen.org/jnmythsd.htm
http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=135184&hilit=stillen+wochen

liebe grüße

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers