Home / Forum / Mein Baby / Wie viel Schlaf brauchen eure Kinder?

Wie viel Schlaf brauchen eure Kinder?

12. September 2016 um 20:12

Da es zum heutigen Thema passt... möchte ich gerne wissen, wie viel eure Kinder wann schlafen!

Unser Sohn (2 Jahre) ist seit kurzem Schnullerfrei und somit ist der Mittagsschlaf so gut wie gestrichen. Doch ich finde es schon noch zu früh, den Mittagsschlaf ganz wegzulassen. Er schläft nachts ungefähr 12h und hat früher mittags immer max. 1 - 1,5h geschlafen. meistens jedoch knapp 1h.
die umstellung hat ihn jetzt ein bisschen aus dem konzept gebracht. er ist einfach nicht müde zu mittag und sagt, dass er nicht schlafen will.
wenn ich ihn nicht schlafen lege, dann ist er später ein bisschen down. er jammert zwar nicht, aber ich muss ihn schon beschäftigen dann.

Was sagt ihr dazu? Ich werde versuchen, ihn morgen etwas später (zu mittag) ins bett zu bringen. 1h später wird er wahrscheinlich müder sein. es sind durchschnittlich nur 4,5 h zwischen aufstehen und mittagsschlaf gewesen.
er hat sich wahrscheinlich mit dem nuckel nur in den schlaf genuckelt aus gewohnheit oder?

Danke. LG
GloriaV mit Simon (der nicht schlafen will)

Mehr lesen

12. September 2016 um 21:16

Meine Kinder
Brauchen leider sehr wenig Schlaf. Sie schlafen insgesamt zwischen 9 & 11 Stunden. Mittagsschläfchen machen sie im Kiga ab & zu, daheim machen sie keinen, weil wir sonst vor 23 Uhr keine Ruhe haben.

Die Mädls sind 2,5 & der Bub wird im Dez 4 - er macht aber auch schon seit ca 1,5 Jahren keinen Mittagsschlaf mehr.

Das Ende vom Schnuller dürfte aber bei einigen das Ende vom Mittagsschlaf sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 23:15

11-12 stunden auf den tag verteilt
Sie ist 3 Jahre alt und wenn sie Mittagschlaf macht, zieht sich das automatisch vom Nachtschlaf ab. Wenn nicht, grunzt sie von 20:00 - 07:30Uhr durch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 23:52

Meine 3 Jungs
Schlafen viel.

Mein Großer ist 6j4m und schläft von 20-7uhr (11h)
Mein Mittlerer ist 2j10m und schläft von 20-8.30/9uhr (ca12.5h)
Mein Kleiner ist 1j4m und schläft von 20-8.30uhr u d mittags nochmal von 12-14.30uhr (14.5h)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 23:58

10 Stunden
Meine Große ist 12 Jahre alt und braucht 10 Stunden Schlaf. Bis vor wenigen Jahren schlief sie nachts knapp 12 Stunden. Als sie ein Kleinkind war schlief sie zum 12 Stunden Nachtschlaf noch etwa 2 Stunden am Mittag, in der Regel von 13 bis 15 Uhr. Ich musste nur darauf achten, dass zwischen Mittags- und Nachtschlaf mindestens 4 Stunden lagen. Dann war alles ok.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 23:58

10 Stunden
Meine Große ist 12 Jahre alt und braucht 10 Stunden Schlaf. Bis vor wenigen Jahren schlief sie nachts knapp 12 Stunden. Als sie ein Kleinkind war schlief sie zum 12 Stunden Nachtschlaf noch etwa 2 Stunden am Mittag, in der Regel von 13 bis 15 Uhr. Ich musste nur darauf achten, dass zwischen Mittags- und Nachtschlaf mindestens 4 Stunden lagen. Dann war alles ok.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2016 um 23:58

10 Stunden
Meine Große ist 12 Jahre alt und braucht 10 Stunden Schlaf. Bis vor wenigen Jahren schlief sie nachts knapp 12 Stunden. Als sie ein Kleinkind war schlief sie zum 12 Stunden Nachtschlaf noch etwa 2 Stunden am Mittag, in der Regel von 13 bis 15 Uhr. Ich musste nur darauf achten, dass zwischen Mittags- und Nachtschlaf mindestens 4 Stunden lagen. Dann war alles ok.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2016 um 0:07

Meine Tochter ist 4 und schläft schon seit 2 Jahren tagsüber nicht mehr. Klar, wenn sie krank ist, ist das was anderes. Sie schläft nachts von 19 Uhr-8Uhr morgens. Das reicht ihr anscheinend.

Mein Sohn ist ein sehr schlechter Schläfer, er schläft tagsüber 1-1,5 Stunden, dafür nachts nur so 7,5 Stunden mit dauerhaften Unterbrechungen.

Ich würde erstmal abwarten, er muss sich ja jetzt erstmal an die neue Situation gewöhnen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2016 um 12:09

Danke euch
für eure lieben Antworten.

OK. Dann scheinen wir ja im Durchschnitt zu liegen.

Ich werde es einfach so machen, dass ich ihn, wenn er unausstehlich wird, einfach versuche hinzulegen. sonst darf er aufbleiben wenn er es aushält.

ich glaube nicht, dass es jeden tag und immer gleich sein wird. obwohl ich auch schon gehört habe, dass ich als mutter konsequenter sein muss was den schlaf betrifft. und ich lasse mein kind sicher nicht schreien im zimmer bis er einschläft! bei wem auch immer das funktioniert, ich werde es nicht tun! und es ist mir sch***egal ob ich dann "kein system" (wie ich mir anhören durfte) habe! ich zwinge ihn nicht jeden tag zur gleichen zeit ins bett! das schafft nur ärger bei mir und bei meinem sohn.

bezüglich dem schnulli musste ich mir von bekannten schon sehr viel kritik anhören, warum ich ihn so früh (2jahre) weggebe. ich hab mir dann schon gedanken gemacht, aber wir haben es nun schon über eine woche geschafft, also denke ich, da gibts kein zurück! Er kommt gut damit klar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper