Home / Forum / Mein Baby / Wie viel sollte ein 21 Monate altes Kind sprechen?

Wie viel sollte ein 21 Monate altes Kind sprechen?

14. März 2012 um 10:39

Ich hasse es... alle machen mich verrückt.

"Unser Tristan läuft noch nicht, der ist halt ein gemütlicher. Unser Tristan spricht nicht mit jedem. Unser Tristan dies unser Tristan das..." O-Ton meiner Schwiegerma. Die macht mich kirre.

"Unser Tristan" läuft inzwischen immerhin. Er wird jetzt 21 Monate und seit 2 Wochen läuft er und es klappt immer besser

KiA sagt, es ist alles völlig normal. Er ist insg. ein sehr zurückhaltendes Kind, wenn er nicht grad trotzt, und ein ruhiger Typ.

Wie viel konnten eure in dem Alter sprechen?

Er sagt
Mama und Papa
Teddy
Ja/Nee
Wauwau

Dann noch auf "seiner Sprache"
Nehm - Essen
Nana - Banane
nad - nass
neid - schneit
Kauka - Kakao

Ich muss mir ständig anhören, dass er nicht wirklich weit genug entwickelt ist. Vor allem, weil er fremden gegenüber schüchtern ist und gar nix sagt. Zum Leidwesen vieler benimmt er sich auch nicht wie ein dressiertes Äffchen und macht auf Kommando, was man ihm sagt...

LG

Sorry, wurde ein bisschen mehr.


Mehr lesen

14. März 2012 um 10:42

Quatsch!
Hallo,

unser Sohn hat in dem Alter auchnciht mehr gesprochen, aber der KiA auch nicht besorgt deswegen!!!

Mit ca. 26 Monaten kamen dann plötzlich sehr viele neue Wörter dazu und mit knapp 2,5 Jahren die ersten kleinen Sätzchen...

Jetzt wird er im Mai drei Jahre alt und spricht wie ein Wasserfall. Zwar noch nicht grammatikalisch korrekt, aber es kam jetzt wirklich GANZ schnell!

Das wird schon! Ich würde mir nur Gedanken machen, wenn du keine Fortschritte siehst!!!

LG
Judit

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 11:00

Lass dich nicht verrückt machen
jedes kind hat halt sein eigenes tempo.

meine maus kam mit 23 monaten in die kita und hat bis dato nur MAMA und DA gesagt...sonst nix.
das kam dann alles ne weile später. deine kleiner wird auch irgendwann losbrabbeln. mach dich nicht verrückt!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 11:02

Etwa 50 worte
Haben sie bei meinem patenkind beim letzten kabesuch angekreidet, sie spricht auch zu wenig. Sollen wohl jetzt (sie ist 23 monate) 50 worte (nicht in babysprache/seiner sprache, das zählt nicht!) sein... Und zwei-wort-sätze halt. aber das jedes kind anders ist, muss ich ja sicher nicht nochmal betonen

Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 11:05


Lass dich nicht verrückt machen von anderen Leuten.Mein Sohn ist 20 Monate und kann ca. 10 Wörter- davon manche noch nicht korrekt ausgesrochen...
Aber manchmal wenn er denkt er ist unbeobachtet dann haut er ein Wort raus wie "Flasche" "wau wau" etc- dann freu ich mich und ermuntere Ihn es nochmal zu sagen und tadaaa es sagt es nie wieder
Manche Kinder brauchen halt länger um sich zu trauen die Wörter auszusprechen.Solange er trotzdem viel versteht was du zu Ihm sagst/ihm Aufträge gibst und er macht es dann ist doch alles in Ordnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 11:06

Hmmm...
meiner ist da ganz anders.

Er ist jetzt auch 21 Monate alt und spricht schon sehr viel, sogar Mehrwortsätze ("Katze, wo bist du?" "Mama kommt gleich", "Großer Bagger ist da hinten!", "Ein Vogel vorbeigeflogen. Jetzt isser weg!" etc.), singt Liedstrophen und zählt sogar schon z. T.

Aber selbst der Kinderarzt sagt, dass er die große Ausnahme ist! Gerade Jungs sprechen sehr oft viel später flüssig. Sie interessieren sich eben für andere Dinge, Toben, Klettern, spielen mit Autos oder Puzzlen gerne. Jedes Kind ist anders und wenn der Kinderarzt sagt, allles sei normal, musst du dir wirklich keine GEdanken machen! Bei der U7 müssen sie glaube ich ungefähr 10 Worte sprechen bzw. 10 Dinge benennen können. Mach dir nicht so viele Gedanken, dein Tristan ist schon recht, so wie er ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 12:06

Dein
Kind ist völlig normal entwickelt! Nur weil klein Erna um die Ecke mit 19 Monaten schon 4 Wortsätze spricht ist das sicher nicht die Norm! Ein Kind "sollte" mit der U7 2 Wort Sätze sprechen wie zb. Mama essen, oder banane haben. Aber selbst wenns nicht so ist macht der arzt nen zweiten termin in paar monaten und dann ist alles aufgeholt! Also keine Panik alles normal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 12:39

Nicht verrückt machen lassen
Meine Maus wird 20 Monate alt in paar Tagen und sie sabbelt zwar den ganzen Tag, dass mir die Ohren klingeln...aber das auch noch sehr viel in ihrer eigenen Brabbelsprache.

Wörter, die sicher aussprechen kann und sie täglich auch im Gebrauch hat sind:

Mama, Katze, lecker, haben, Schlüssel und dazu ihre zwei einzigen Zwei-Wort-Sätze Mama haben und Tür zu.

Sie kann noch mehr Wörter sicher sprechen, aber die spricht sie sehr selten.

Wörter in ihrer Sprache, die sie täglich gebraucht:

Gika soll Ticktack/ Uhr heißen
appa appa für Essen (braucht sie aber auch für Papa ;D)
Owa für Oma oder Opa
Lade für Schokolade, wobei sie da mittlerweile mit dem Sch auch experimentiert
Giii für Geh oder Komm
Tag und üss für Guten Tag und Tschüss
Wiu Wiu sagt sie wenn sie Polizei oder Feuerwehr sieht

Also lass dich nicht verunsichern. Lass ihm Zeit .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2012 um 18:36

Danke
für eure Antworten ihr Lieben!

Er versteht alles, was wir ihm sagen, kann sehr viele Wörter Gegenständen zuordnen und erfüllt auch einfache Aufträge. Verständnis ist also da. Nur reden mag er nicht so. Er zeigt eher Dinge, als dass er sie sagt.

Ich muss wohl geduldiger sein. Bin ich schon gewohnt

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook