Forum / Mein Baby

Wie viel zahlt ihr monatlich für Haus/Wohnung

Letzte Nachricht: 2. Mai 2013 um 11:56
J
ju_12858401
30.04.13 um 10:45

würde mich mal interessieren.
Sind immer mal wieder am überlegen, was wir mal tun. Miete oder Eigenheim..
Was zahlt ihr so? Und für welche Größe.

Lg
Schmetterling mit Luca

Mehr lesen

bastelbiene
bastelbiene
30.04.13 um 10:49

Günstig
Warmmiete: 507 EUR für knapp 80 qm (4 Zimmer)
Strom: 45 EUR/Monat
Kabelgebühr: 9,95 EUR/Monat
Telefon/Internet: 19,90/Monat

Wir wohnen in einem Nachbarort von Dresden und sind Mitglied einer Genossenschaft, da ist es eher günstig und familienfreundlich.

Gefällt mir

J
ju_12858401
30.04.13 um 10:52

.
Danke für den Tipp!

Gefällt mir

J
ju_12858401
30.04.13 um 10:53

Oh..
des is ordentlich für die Größe!
Wo kommst du her?

Gefällt mir

C
cathy_12677365
30.04.13 um 10:58

.
100qm, 3 1/2 Zimmer, 580 warm. Finds für Berlin ok

Gefällt mir

emmasmamma
emmasmamma
30.04.13 um 11:25


knapp 1000 euro für 100 qm.

Gefällt mir

M
mariya_12467712
30.04.13 um 11:45

München
Also wir zahlen 1400 mit Nebenkosten für 3 zimmer 80qm und 75qm Garten.
Das ist in München leider "normal".
Es wird auch immer teurer und die leute zahlen trotzdem. Mittlerweile zahlt man auch in den schlechteren Stadtvierteln 1100 für 3 zi warm. Hier gibts nicht viel spielraum

Gefällt mir

M
manya_12319885
30.04.13 um 11:51

NRW, Nähe Köln
Wir zahlen warm für 3 Zimmer (100 qm) 745 euro ( 2 Bäder plus Riesenbalkon ). Ich finds ok.

Gefällt mir

T
themis_12506045
30.04.13 um 12:15
In Antwort auf bastelbiene

Günstig
Warmmiete: 507 EUR für knapp 80 qm (4 Zimmer)
Strom: 45 EUR/Monat
Kabelgebühr: 9,95 EUR/Monat
Telefon/Internet: 19,90/Monat

Wir wohnen in einem Nachbarort von Dresden und sind Mitglied einer Genossenschaft, da ist es eher günstig und familienfreundlich.

Hi
Wir zahlen für das Haus 112 qm ca. 1100 warm.
Wir kommen aus NRW

Gefällt mir

A
anoush_12346121
30.04.13 um 12:21

NRW
Nähe Düsseldorf

Neubau mit 130qm + Keller. 4 Zimmer K,D,B,Gäste WC , Garage ,Ca.150qm Garten
rein Kreditabzahlung 1000 ohne Nebenkosten, Fixkosten.
Ach ja Reiheneckhaus.

Gefällt mir

G
gul_12677966
30.04.13 um 13:02

Westberlin
136 qm, 4 Zimmer, Küche, Bad (Badewanne), 2 Balkone, Keller 907 Euro warm

In Park- und Wassernähe

Gefällt mir

A
an0N_1233298199z
30.04.13 um 13:12

45km unter München
wohnung zur miete. sehr ländlich (gerade mal 3 häuser davon 2 bewohnt)

ca 70qm 3 zimmer ohne keller (haben so ne kleine ecke unter der treppe ohne tür oder so) 2 stellplätze die nicht befestigt sind vorm haus für 695 warm + strohm

Gefällt mir

R
rasha_12736580
30.04.13 um 13:40

Zu viel
1600 warm, 100qm, 4 Räume und Dachterrasse, 2x TG-Stellplatz. In München, aber mittendrin, in Schwabing direkt am Olympiapark. Ist trotz allem eine sehr schöne Gegend. In den nächsten 10 Jahren wollen wir aber das Haus der Schwiegereltern übernehmen.

Gefällt mir

K
kora_11888120
30.04.13 um 14:40

Ich würde mich
immer für Eigentum entscheiden, wenn es möglich ist! Da sparst Du vom Prinzip in die eigene Tasche... und Du kannst daheim machen was Du willst

Wir zahlen all inclusive- also Abtrag+ Nebenkosten für Strom, Wasser, Heizung, Müll und Versicherungen- etwa 1100 Euro monatlich. Dafür haben wir ein Haus, dass genau 113 Jahre alt ist, jedoch vor kurzem kernsaniert wurde und ein absoluter Traum für uns ist. 185 qm Wohnfläche, 1500 qm Grundstück, Doppelcarport. Das Haus ist supertoll neu gestaltet mit ganz vielen massiven Balken, offener Galerie und einer Menge großer Fenstern und Türen im Erdgeschoss. Alles in allem eine Kombi aus rustikal/massiv und puristischem Schick.
Draußen haben unsere Kinder einen großen Holzspielplatz und unendlich viel Platz zum Spielen und Entdecken. Wir haben zwei Terassen- eine offene und eine massive überdachte- diese ist in einer Kombi aus Holz und gebrannten Ziegeln von etwa 1900 entstanden.
Es ist unser Traum hier! Ich würde mich jede Sekunde wieder dafür entscheiden! Zumal mal wir zuvor in Schwerin etwa 900 Euro Kosten monatlich hatten- wir eine 3-Raumstadtwohnung. Die war zwar ganz nett, aber die Stadt könnte nie niemals mit dem hier mithalten...

Achso- Standort: Mecklenburg Vorpommern

VG an Dich...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

G
gila_11979155
30.04.13 um 14:49


Wir zahlen 650 warm für 650 warm, 80 qm, 3 Zimmer mit grossem Balkon. Wir wohnen zur Miete. Hätte ich allerdings die Wahl, würde ich mich sofort für Eigenheim entscheiden. Unter den momentanen Umständen würden wir allerdings niemals einenKredit bekommen, weswegen das zur Zeit also leider nicht in Frage kommt.

Gefällt mir

X
xiang_12739609
30.04.13 um 15:06

Weniger wie vorher, trotz Haus
wir haben vorher in einem Gewerbegebiet gewohnt (aufgrund der Selbständigkeit) und dort ein "Schnäppchen" ergattert...
160qm Wohnung - 3 Zimmer - großer Wintergarten, 2 Terrassen, Garten, Sauna, Außenpool und Poolhaus - letztere haben wir uns mit den Nachbarn oben drüber geteilt - für 1300 Euro warm...aber die Nebenkosten (300 Euro plus mächtig Zuzahlungen!) haben uns echt die Haare vom Kopf gefressen - besonders im Wintergarten. Das riesen Ding musste im Winter per FBH geheizt werden - die große Palme dort durfte nämlich keinen Frost abbekommen - und in dem Ding war auch noch ein kleiner Teich der halb innen/halb außen war und somit die warme Heizungsluft über einen kleinen Schlitz nach außen ging

mein Mann meinte dann immer wieder, dass er für das Geld lieber was eigenes abbezahlen will....

aaaaber wir wollten auch flexibel bleiben und uns nix zu großes/teures bauen (wegen Wiederverkaufswert)...
also wohnen wir jetzt seit einem halben Jahr in einem neu gebauten Reihenhaus mit 275qm Garten

wir zahlen jetzt "nur" noch ca 900 Euro ab zzgl. Nebenkosten (die sind aber im Vergleich zu vorher deutlich geringer)...

nächstes Jahr wird dann der Pool gebaut - einmal Pool, immer Pool, sagt mein Mann

Gefällt mir

A
alexis_11935866
30.04.13 um 21:15

Eigenes Haus
2010 Baujahr 650 Euro plus Nebenkosten in der Oberpfalz

Gefällt mir

U
unice_12771763
30.04.13 um 21:24


500sfr inklusive allem
eher kleine 4.5 zi wohnung (60-70qm) seeehr ländlich, schöner sitzplatz und einfach nur wald und wiese ums haus
ist traumhaft, aber noch schöner wärs wenn die wohnung erwas grösser wäre

Gefällt mir

bebim2012
bebim2012
30.04.13 um 21:28

Rhein-main-gebiet, 7min mit auto vom
Ffm flughafen entfernt.
3zi.,67qm, 3.50m lang&2.50mtiefer balkon, tageslichtbad, neues klo (sind 08/12 eingezogen), badewanne, 647e f. 3 Pers.! Die stadt beschlossen die bezriebskosten pro qm zu erhöhen...d.h. 659e ab juni& dazu bis jan.rückwirkend die neuen 12e mehr... dazu kommen noch gas 74e & 64e strom........seit januar -.-

Achjaaa...hier isses verdammt teuer...bin noch günstig im gegensatz zu den armen säuen die jetzt demnächst ne neue whg hier suchen.....

Gefällt mir

A
an0N_1296141099z
01.05.13 um 13:54

78qm 1.000 Euro
lg

Gefällt mir

N
naomh_12176328
01.05.13 um 16:12

Wir zahlen...
...in wien für 68 m2, 2, 5 Zimmer - 723 kalt

Gefällt mir

A
an0N_1245165099z
01.05.13 um 16:24

Das kann man doch so nicht fragen....
das kommt immer zunächst auf den Mietspiegel an und dann auf die Größe, Wohnqualität, Ausstattung etc.

Gefällt mir

N
nava_11846882
01.05.13 um 17:30

Eigentum oder miete ist eigentlich egal...
letzentlich sind es +/- die gleichen kosten.

wenn du überlegst wegen Eigentum, musst du andere dinge berücksichtigen, als wo du mehr aus gibst.

Vorteile beim Eigenheim:
du hast irgendwann was eigenes und hast in ein paar jahren nur noch die Nebenkosten zuzahlen und dann wird es günstiger mit der monatlichen ausgabe.

Nachteil ist, du musst dir sicher sein, das du die nächsten jahre, vielleicht auch den rest deines lebens evtl, an dem einen ort verbringen möchtest. bzw. du musst gucken, wenn einer von beiden Partnern arbeitslos wird, ihr immer noch den Kredit abzahlen könnt.

und dann berlegen ob haus oder Wohnung. bei einem haus hast du im allgemeinen viel mehr arbeit mit haus und garten. auch evtl Reparatur kosten müssen eingeplant werden.
aber dafür hast du weniger Probleme mit Nachbarn. keiner über euch oder unter euch. höchstens, wenn über Haupt neben euch.

bei einer Wohnung musst du gucken wie du mit vielen Nachbarn zurecht kommst.

der Nachteil bei der miete:
du zahlst und zahlst und zahlst bis zum ende und hast später auch nichts davon.
man muss sich an mehr regeln halten etc.

Vorteil:
man ist immer flexibel und man kann ohne große Probleme auch ausziehen wenn der Wohnort oder etwas anderes nicht mehr gefällt.

Gefällt mir

kleenes1985
kleenes1985
01.05.13 um 19:13

Wir zahlen
530 warm mit Strom für 3 Zimmer, 63 qm, ohne Balkon und ohne Garage aber mit gartenstueck. In der Stadt.
Davor waren es 910 mit Strom für 4 Zimmer, 110 qm, zwei Balkone, garage und Garten. Auf dem Dorf.
Naja ist überhaupt keine grosse Stadt und kein ballungsgebiet, deshalb find ichs schon teuer...

Gefällt mir

L
latina_12755420
01.05.13 um 21:27


600warm + 60 strom für 90 qm, 3 zimmer mit großen balkon.
zur miete

Gefällt mir

B
bettin_11904309
02.05.13 um 11:56

Hi
112qm (5zimmer)reihenhaus und wir zahlen mit strom,gas/wasser dann knapp 1100warm .

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers