Home / Forum / Mein Baby / Wie viele Tage habt ihr euren Kindern fiebersaft (Schmerzmittel) bei mundfäule gegeben?

Wie viele Tage habt ihr euren Kindern fiebersaft (Schmerzmittel) bei mundfäule gegeben?

3. April 2014 um 20:51

Hallo zusammen,

Erst hatte der Kleine (2 Jahre) Mundfäule und hat 5 Tage fiebersaft bekommen, jetzt hat es der große (4 Jahre) und hat schon 5 Tage fiebersaft bekommen. Heute ist der 6. Tag. Er hatte gestern das letzte mal um 23 Uhr was bekommen. Jetzt gerade weint er wieder vor schmerzen, hab ihm nochmal ibuprofen gegeben. Aber das muss doch ein Ende haben. Aber er weint nachts immer vor schmerzen, tagsüber redet er schon gar nicht mehr, damit nichts weh tut. Über Essen sag ich am besten nichts, bin froh das Sie trinken.

Ich geh langsam am Stock.

Also, wie lange habt ihr eure Kinder mit Schmerzmitteln behandelt bei Mundfäule.

Echt ne üble Krankheit

Lg waldfee

Mehr lesen

3. April 2014 um 21:19

Sind eure Kinder
Alle verschont geblieben?

Gefällt mir

3. April 2014 um 21:20

Zoviraxsaft
Ich hatte das mit meiner Großen leider schon 2mal durch Beim 2. Mal wusste ich vom Zoviraxsaft, der hat sehr schnell angeschlagen. Meine Tochter hat nämlich auch nicht mehr gesprochen und fürchterliche Schmerzen. Der Saft ist verschreibungspflichtig.
Gute Besserung

Gefällt mir

3. April 2014 um 21:29

Zoviraxsaft
War heute beim Arzt wegen dem Saft. Die Ärztin wollte ihn nicht verschreiben. Mundfäule2mal?????

Gefällt mir

3. April 2014 um 21:32

Bäh!
Das is mal echt so was doofes! Mini (2 jahre) kriegt nureflex bzw mexalenzäpfchen seit freitag! Total doof aber tagsüber gehts ohne schmerzmittel aber nachts is heut der erste abend wo wir es ohne probieren! Mal schaun wie die nacht wird! Gitt sei dank trinkt er ordentlich und essen kriegt er halt alles was er hätte, hauptsache er isst irgendwas! Die sind da sooooo arm die schweinchen! Haben deine auch fieberblasen? Schmierst du was drauf?

Gute besserung an deine zwerge

Gefällt mir

3. April 2014 um 21:43

Ja
Ich hab dem grossen, bloxaphten gegeben. Wirkt aber nicht. Kamistad will er nicht. Er isst nur eis. Hab ihm jetzt babybrei geholt, den isst er, oder kartoffelpüree. Er hat das ganze Zahnfleisch entzündet.

Ich dachte man bekommt mundfàule nur einmal im leben. Wenn nicht, werde ich das nächste mal auf zoviraxsaft bestehen. Die Ärztin meinte, der saft wäre viel zu stark. Grrrr

Gefällt mir

3. April 2014 um 21:48

Also
Bin ich nicht die einzige leidende mama.

Gute Besserung auch an eure mäuse

Gefällt mir

3. April 2014 um 23:05


meiner hatte höllische schmerzen beim saft (säure!)-bitte nimm lieber zäpfchen wenn es geht

Gefällt mir

4. April 2014 um 8:00
In Antwort auf waldfee81

Zoviraxsaft
War heute beim Arzt wegen dem Saft. Die Ärztin wollte ihn nicht verschreiben. Mundfäule2mal?????

Ja leider zweimal...
Meine Kinderärztin wollte den Saft auch erst nicht verschreiben, aber mein Partner war dann einen Tag später nochmal mit unserer Tochter in der Praxis, weil es immer schlimmer wurde und hat auf den Saft bestanden. Ich konnte im Beipackzettel nichts lesen, was irgendwie bedenklich gewesen wäre. Keine Ahnung warum da so ein Zirkus gemacht wird? Der Saft hat jedenfalls geholfen, man könnte schon fast zuschauen wie es ihr besser ging.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen