Home / Forum / Mein Baby / Wie würdet ihr eure Kinder nennen?!

Wie würdet ihr eure Kinder nennen?!

19. Oktober 2008 um 15:59 Letzte Antwort: 23. Oktober 2008 um 13:37

Hey ihr Lieben!

Und hier ist meine zweite Diskussionsrunde, weil ich gerade in Schreiblaune bin!

Mich würde einmal interessieren welche Namen ihr an eure Kinder vergeben würdet, die nicht gerade alltäglich sind.
Zwar ist gerade eine Diskussion am laufen, in denen man die Namen seiner Kinder veröffentlichen kann, aber ich fände es interessant zu wissen welche ausgefallenen Namen ihr euren Kindern geben würdet, wenn wir nicht so sehr an die "deutschen Traditionen" gekettet wären. Würden dann mehr "Phoebes" oder "Hopes" herumlaufen?
Bevorzugt ihr Doppelnamen?
Aus welchem Land soll euer Wunschname kommen?

Ich freue mich über eure Rückmeldungen!!

Liebe Grüße!

Mehr lesen

19. Oktober 2008 um 16:04

..
mir gefallen sehr gut Nimué und Ayumi. würde ich aber beide nicht vergeben.

Gefällt mir
19. Oktober 2008 um 16:10

Mein 1. Sohn
heißt Romeo, einfach weil ich den Namen schön finde.
Wünsche mir auf jeden Fall ein zweites Kind.
Ein Mädchen soll auf jeden Fall Emma heißen, da meine geliebte Oma so heißt. Würde ihr gerne die Ehre erweisen un ihren Namen weitergeben.
Bei einem Junfgen auf jeden Fall als Zweitname Lennie, da mein Patenkind so heißt das meine Freundin leider letztes Jahr tot auf die Welt bringen musste. Den Erstnamen wüsste ich dazu nicht.

Gefällt mir
19. Oktober 2008 um 16:49

Huhu
Ich bevorzuge auf jeden Fall mehr als einen Namen fürs Kind

Ob meine Zwerge einen Doppelnamen tragen werden, weiß ich noch nicht so genau..Es gibt ja einige sehr hübsche Doppelnamen Kombis

Wie meine Zwerge 100% heißen werden weiß ich noch nicht genau ,aber ich mache mir fast täglich Gedanken darüber Wechselt aber fast täglich wieder^^

Mein heutiger Stand

Lia-Felicia Shiloh

einzelne Namen meiner Liste (noch nicht in Kombis geformt ),wer Lust hat darf gerne basteln

Hanna(h)
Mila/Mina
Emilia
Mathea
Milio
Romeo
Amilia

Noah
Nayeli
Josua
Louisa
Lilly
Calia
Leticia

Jonathan
Gabriel
Sophia/Sofia
Valentina
Joel
Paul
Nick(las)

Gefällt mir
19. Oktober 2008 um 18:57

Ja also...
Wäre mein Mann und meine Familie nicht dagegen würde ich mein Kind so nennen:

Für ein Mädchen

Jannika
Robyn
Anina
Alayna
Shira
Mariza
Naomi

Attila
Luan
Jerome (ich liebe diesen Namen)
Tilo
Lukas
Semjon

Gefällt mir
19. Oktober 2008 um 19:05

Ich kenne
eine kleine Seraphina- ist doch ein toller name, find ihn nicht zu märchenhaft, und zu einem deutschen nachnamen viel passender als sowas englisches.

Gefällt mir
19. Oktober 2008 um 20:13

...
Mir gefallen auch ziemlich viele englische Namen, die ich allerdings nie in Deutschland vergeben würde...

Das wären unter anderem:

Aaren => ZN von Elvis Presley, toller Klang und seit Jahren auf meiner Liste für englische Namen
Anthony => als Teenager in einer TV-Serie aufgeschnappt und seitdem verliebt
Ben/Benedict => gefällt mir englisch ausgesprochen noch besser
Christopher
Colin
Ian
Leo => seit Jahren ganz oben auf der Liste, hört sich englisch ausgesprochen einfach toll an, würde aber in Deutschland nicht Lio sondern Leo ausgesprochen werden
Michael => englisch ausgesprochen mein absoluter Lieblingsname
Nicholas => auch wunderschön und ein großer Vorteil: spricht sich fast gleich aus wie hier
Phil(ip) => gefällt mir deutsch und englisch super
William => klassisch und zeitlos

Cate => mein Favorit
Danielle => irgendwo aufgeschnappt und seit dem hoffnungslos verliebt
Diane => auch superschön
Ellen
Erin => inspiriert durch Julia Roberts in "Erin Brockovich"
Juliet => Romeo and Juliet => schönster Name überhaupt!
Kat(i)e => süß und dennoch aussagekräftig
Lilly

Andere schöne Namen, die ich nicht vergeben würde:

Malea
Liel
Tess
Olivia
Feline
Emmi
Emmelina
Yvonne
Carla/Carlotta
Lianne
Ocean
Summer
Marley
Zahara
Cameron
Lauren
Loreen

Ulrich
Yale
Jackson
Howard
Sebastian
Jermaine
Orlando
Leroy
Lawrence
Casper
Mick
Xiao ("Schao"

LG

Gefällt mir
20. Oktober 2008 um 9:00

...
Uns gefallen engl. Namen für unsere Kinder am besten. Da mein Mann dunkelhäutig ist (halb Südafrikaner/halb Südtiroler), passen die Namen auch super zu ihnen.

Unsere Jungs heißen Sean und James. Ein drittes Kind würde Nelson oder Nia heißen.

LG

Gefällt mir
20. Oktober 2008 um 9:05
In Antwort auf indira_11864565

...
Uns gefallen engl. Namen für unsere Kinder am besten. Da mein Mann dunkelhäutig ist (halb Südafrikaner/halb Südtiroler), passen die Namen auch super zu ihnen.

Unsere Jungs heißen Sean und James. Ein drittes Kind würde Nelson oder Nia heißen.

LG

Nachtrag
Diese Namen finde ich zwar auch sehr schön, würde ich aber nur im englischsprachigen Raum vergeben:

Nathaniel
Keenan
Kieron
Tyrone
Tyrell
Seamus (den würde ich jetzt halt gar nicht mehr vergeben, da Seamus ja die irische Form von James ist)

LG

Gefällt mir
20. Oktober 2008 um 15:00

Timo und Tabea
Und ansonsten, wen ich meinem Kind den Namen geben dürfte den ICH wollte und ganz abgesehn von den traditionen und vorschriften und meinungen der leute würde ich mein Kind vielleicht so nennen:

Amy
Heaven
Leona
Nika
Alea
Philina
Lisanne

Lenny
Danny
Mio (mein absuluter lieblingsname)
Mathé
Merlin

Gefällt mir
20. Oktober 2008 um 15:24

Dürfte ich mir die Namen selber aussuchen:


Mädchen:

Antonia
Lynn
Lilian/a/e
Isalie
Carolin
Paula (irgendwie verliebt,aber viel zu hart find ich)
Anna

Felix
Paul
Noel
Justin

Gefällt mir
20. Oktober 2008 um 16:03

Also,
meine kleine Tochter heißt Jamie Lynn Elizabeth (*15. Oktober 2008)

Sie hat einen englischen Namen, weil der Papa Engländer ist und wir in... nicht mal einer Woche dorthin zurück ziehen.

In Deutschland hätte mein Kind aber auch einen englischen Namen gekriegt, denn ich finde die meisten englischen Namen einfach super schön, ich liebe die englische Sprache und deshalb... ja

Ein zweites Mädchen würde bei uns wahrscheinlich Alyson Hope, Zoey Lee, Mackenzie Ryann oder Suri heißen Ein Junge bekäme derzeit eventuell Namen wie Samuel Paul, River Jordan, Sean William oder (B)ryan Lucius
Allerdings ist grad kein zweites Kind geplant - man beachte den Geburtstag unserer Tochter

Lieben Gruß!

Gefällt mir
20. Oktober 2008 um 16:15

...
jaja die guten, alten "deutschen Traditionen"... .

Schöne, ausgefallene Namen, bzw. solche die ich schön finde, aber nie vergeben würde :

Summer
Sirii
Lola
Katie
Shiloh
Lani
Suvi


John
Jason
Luke
Carl
Bela
Nemo
Lenn
Cecilio

LG

Gefällt mir
20. Oktober 2008 um 17:13
In Antwort auf an0N_1285788699z

Ich kenne
eine kleine Seraphina- ist doch ein toller name, find ihn nicht zu märchenhaft, und zu einem deutschen nachnamen viel passender als sowas englisches.

Ich kenne eine Seraphine
Seraphina ist hundertmal schöner und ein wirklich toller Name!

Gefällt mir
21. Oktober 2008 um 16:06


Ich bin zum Glück nicht so sehr an die deutsche Tradition gekettet, da mein Mann Kanadier ist
Unsere Kinder heißen Heaven Rose (5), Zoey Sydney (4)und Lenny Ty(1) .
Wäre mein Mann aber deutscher würde ich meine Kinder vielleicht so nennen:

Eliane
Mia
Celina
Kim
Lia
Melina

Martin
Johannes
Dorian
Jannis
Leander
Emil

Gefällt mir
21. Oktober 2008 um 23:41

...
also ich finde würde meinem kind aufjedenfall einen doppelnamen geben, aber den zn dazu nutzen, irgendwas bedeutendes hinzuzufügen... Würde meine erste Tochter aufjedenfall Elisabeth mit zn nennen, da meine liebe oma so heißt... Wobei wenn die jetzt Kunigunde heißen würde, würd ichs wahrscheinlich nicht machen

und würde meinem Kind auch keinen zu ausländischen namen geben, da mein freund und ich beide "typisch deutsch"(blond,blauäugig) sind, und sich auch unsere nachnamen schon eher deutsch anhören und ich es blöd finden würde unserem kind einen spanischen namen oder so zu geben. wobei ich nordische namen eh schöner finde

und Hope oder Apple würde ich mein kind nie nennen, da das iwie nicht den vorstellungen von meinem zukünftigen kind entspricht

lg =)

Gefällt mir
22. Oktober 2008 um 2:04

Also wenn ich mich nicht an Regeln halten müsste, dann würde ich meine Kinder so nennen

Namen die in Frage kämen!

Jungen:

Santimilian (Santiago + Emilian)
Montreal
Hevan
Hollis
Caledon Ray
Morgan
Moses
Gauwain
Romain
Joel
Ryan
Sean


Mädchen:
Lorraine
Aramentina (Minty)
Deirdre Faye
Chloe ...

Mehr Mädchennamen fallen mir gerade nicht ein...



Gefällt mir
22. Oktober 2008 um 2:07
In Antwort auf aineshaw

Also wenn ich mich nicht an Regeln halten müsste, dann würde ich meine Kinder so nennen

Namen die in Frage kämen!

Jungen:

Santimilian (Santiago + Emilian)
Montreal
Hevan
Hollis
Caledon Ray
Morgan
Moses
Gauwain
Romain
Joel
Ryan
Sean


Mädchen:
Lorraine
Aramentina (Minty)
Deirdre Faye
Chloe ...

Mehr Mädchennamen fallen mir gerade nicht ein...



Hab vergessen

Kieren
Joaquin
Joan

Gefällt mir
22. Oktober 2008 um 11:28

Meine Vorschläge
sind
Lilly Rose
Anna
Leni

für jungs
Lenny
Leonard

Doppelnamen müßen schön fliessend und weich klingen also nich wie klaus- eugen oder so!! ich würde schon sehr darauf achten das der name auch von allen richtig ausgesprochen werden kann also zB. hier bei uns in unterfranken ist es nicht sehr ratsam seinem Kind einen Vornamen mit T zu geben da es eh von allen in ein D verwandelt wird!!
ansonsten bin ich für alles offen!
viele grüße

Gefällt mir
22. Oktober 2008 um 17:24

.
an nicht alltäglichen Namen gefallen mir

Aglaia
Amara
Ariadne
Juno
Ophelia
Ornella
Shirin
Siri

Corentin
Cornelius (den würde ich aber vergeben)
Golo
Eli
Quinten
Pius
Tiberius

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 13:37

Meine meinung
konstantin und kirsten, konstantin würd ich eventuell auch vergeben
grundsätzlich bevorzuge ich aber namen die in unserem kulturkreis tradition haben, gekünstelt woanders zu suchen find ich etwas primitiv (stichwort kevinismus); wenn schon von wo anders dann osteuropa oder ev. norden, der norden wird aber schon zu viel missbraucht

Gefällt mir