Forum / Mein Baby

Wie zweisprachig erziehen?

25. März um 8:58 Letzte Antwort: 10. April um 8:28

Hallo zusammen,

mein Partner und ich haben die selbe Muttersprache. Ich kann dafür sehr gut deutsch und er wenig, da er nur zwei Jahre hier ist.

Ich habe zu dem Thema Zweisprchigkeit einiges gelesen und auch verstanden, dass ein Elternteil die Muttersprache mit dem Kind reden soll und der andere deutsch. Aber, wie rede ich dann mit meinem Partner? nur deutsch? nur Muttersprache? Beides gemischt?

Das Problem ist, dass er selbst noch nicht gut deutsch spricht und ich deswegen versuche oft mit ihm deutsch zu sprechen, damit er es schneller lernt. Auf der anderen Seite höre ich, dass ich auf deutsch fragen soll und er mir auf Muttersprache antworten soll, damit das Kind nicht durcheinander kommt?! Zurzeit rede ich mit meinem Mann beide Sprachen, aber befürchte nun, dass das Kind durcheinander kommt irgendwann.

Vielen Dank für eine Antwort.

LG, Amina

Mehr lesen

25. März um 17:03
In Antwort auf

Hallo zusammen,

mein Partner und ich haben die selbe Muttersprache. Ich kann dafür sehr gut deutsch und er wenig, da er nur zwei Jahre hier ist.

Ich habe zu dem Thema Zweisprchigkeit einiges gelesen und auch verstanden, dass ein Elternteil die Muttersprache mit dem Kind reden soll und der andere deutsch. Aber, wie rede ich dann mit meinem Partner? nur deutsch? nur Muttersprache? Beides gemischt?

Das Problem ist, dass er selbst noch nicht gut deutsch spricht und ich deswegen versuche oft mit ihm deutsch zu sprechen, damit er es schneller lernt. Auf der anderen Seite höre ich, dass ich auf deutsch fragen soll und er mir auf Muttersprache antworten soll, damit das Kind nicht durcheinander kommt?! Zurzeit rede ich mit meinem Mann beide Sprachen, aber befürchte nun, dass das Kind durcheinander kommt irgendwann.

Vielen Dank für eine Antwort.

LG, Amina

Ich komme aus Österreich. Mein Mann aus Vietnam. 

Wir haben es bei unseren Kindern immer so gemacht das ich mit ihnen ausschließlich deutsch spreche und mein Mann nur vietnamesisch. 

Mit meinem Mann unterhalte ich mich auf deutsch, er mit mir auf vietnamesisch. 

Die Kinder kommen anfangs schon durcheinander. Als sie klein waren haben sie beide Sprachen immer gemischt. 
Aber je älter sie wurden desto klarer konnten sie die Sprachen unterscheiden. 
Zu Hause unterhalten sich meine Kinder untereinander in vietnamesisch. Außerhalb des Hauses auf deutsch. 
 

1 -Gefällt mir

25. März um 20:10
In Antwort auf

Hallo zusammen,

mein Partner und ich haben die selbe Muttersprache. Ich kann dafür sehr gut deutsch und er wenig, da er nur zwei Jahre hier ist.

Ich habe zu dem Thema Zweisprchigkeit einiges gelesen und auch verstanden, dass ein Elternteil die Muttersprache mit dem Kind reden soll und der andere deutsch. Aber, wie rede ich dann mit meinem Partner? nur deutsch? nur Muttersprache? Beides gemischt?

Das Problem ist, dass er selbst noch nicht gut deutsch spricht und ich deswegen versuche oft mit ihm deutsch zu sprechen, damit er es schneller lernt. Auf der anderen Seite höre ich, dass ich auf deutsch fragen soll und er mir auf Muttersprache antworten soll, damit das Kind nicht durcheinander kommt?! Zurzeit rede ich mit meinem Mann beide Sprachen, aber befürchte nun, dass das Kind durcheinander kommt irgendwann.

Vielen Dank für eine Antwort.

LG, Amina

Das Kind wird ganz automatisch deutsch lernen. Radio Fernsehen Umwelt.  Überall hört es die Sprache. Im Kindergarten geht es dann richtig los. Ihr müsst zu Hause eure Sprache sprechen, sonst lernt das Kind es nie. Es wird starke Aussetzer haben. Wörter nicht lernen,  keine Sätze bilden können etc. Dein Partner ist erwachsen und muss die Sprache selbst lernen. Deinem Kind werdet ihr ansonsten stark schaden da es die Sprache nicht lernen kann 

Gefällt mir

25. März um 20:10
In Antwort auf

Hallo zusammen,

mein Partner und ich haben die selbe Muttersprache. Ich kann dafür sehr gut deutsch und er wenig, da er nur zwei Jahre hier ist.

Ich habe zu dem Thema Zweisprchigkeit einiges gelesen und auch verstanden, dass ein Elternteil die Muttersprache mit dem Kind reden soll und der andere deutsch. Aber, wie rede ich dann mit meinem Partner? nur deutsch? nur Muttersprache? Beides gemischt?

Das Problem ist, dass er selbst noch nicht gut deutsch spricht und ich deswegen versuche oft mit ihm deutsch zu sprechen, damit er es schneller lernt. Auf der anderen Seite höre ich, dass ich auf deutsch fragen soll und er mir auf Muttersprache antworten soll, damit das Kind nicht durcheinander kommt?! Zurzeit rede ich mit meinem Mann beide Sprachen, aber befürchte nun, dass das Kind durcheinander kommt irgendwann.

Vielen Dank für eine Antwort.

LG, Amina

Das Kind wird ganz automatisch deutsch lernen. Radio Fernsehen Umwelt.  Überall hört es die Sprache. Im Kindergarten geht es dann richtig los. Ihr müsst zu Hause eure Sprache sprechen, sonst lernt das Kind es nie. Es wird starke Aussetzer haben. Wörter nicht lernen,  keine Sätze bilden können etc. Dein Partner ist erwachsen und muss die Sprache selbst lernen. Deinem Kind werdet ihr ansonsten stark schaden da es die Sprache nicht lernen kann 

Gefällt mir

10. April um 8:28
In Antwort auf

Hallo zusammen,

mein Partner und ich haben die selbe Muttersprache. Ich kann dafür sehr gut deutsch und er wenig, da er nur zwei Jahre hier ist.

Ich habe zu dem Thema Zweisprchigkeit einiges gelesen und auch verstanden, dass ein Elternteil die Muttersprache mit dem Kind reden soll und der andere deutsch. Aber, wie rede ich dann mit meinem Partner? nur deutsch? nur Muttersprache? Beides gemischt?

Das Problem ist, dass er selbst noch nicht gut deutsch spricht und ich deswegen versuche oft mit ihm deutsch zu sprechen, damit er es schneller lernt. Auf der anderen Seite höre ich, dass ich auf deutsch fragen soll und er mir auf Muttersprache antworten soll, damit das Kind nicht durcheinander kommt?! Zurzeit rede ich mit meinem Mann beide Sprachen, aber befürchte nun, dass das Kind durcheinander kommt irgendwann.

Vielen Dank für eine Antwort.

LG, Amina

Am besten spricht jeder mit dem Kind die Spache, die er am besten kann. 
wie du mit deinem Partner sprichst ist halb so wichtig,wichtig ist,dass das Kind nichts Falsches lernt. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers