Home / Forum / Mein Baby / Wieder ich: Flugreise mit Baby

Wieder ich: Flugreise mit Baby

3. Januar 2010 um 16:04

Liebe Mamis,

ich werde mit meinem Sohn (3 Monate) bald für zwei Wochen von Sizilien nach Deutschland fliegen. Da ich das erste Mal mit Baby fliege (zumindest außerhalb des Bauches, grins) und auch ohne Begleitung bin, bin ich noch etwas unsicher.

Auf was muss ich achten?
Darf ich Milchpulver und warmes Wasser in der Thermokanne ins Handgepäck stecken?
Ist eine Manduca als Transportmittel für mein Baby einigermaßen ok und bequem - Flugzeit 2 Stunden?

Und was sollte ich noch so alles beachten?

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen, der schon erfahrene Mit-Baby-Fliegerin ist.

Danke schon mal! Und
LG
Elli

Mehr lesen

3. Januar 2010 um 17:48

Hallo Elli
Ich bin Italienerin und lebe in Deutschland und schön öfter mit Baby geflogen...bei mir war das so: Milch bzw. warmes Wasser in der Thermuskanne durfte ich mit in den Flieger nehmen...hast Du einen reservierten Sitzplatz? Ich hatte immer Plätze in der 1. Reihe, dort bieten einige Fluggesellschaften so Babybettchen an, die man an der Wand befestigen kann, dann kann man das Baby während des Fluges auch mal hinlegen. Solltest dich vielleicht mal telefonisch erkundigen. NImmst du maxicosi oder kinderwagen mit? habe deinen anderen beitrag gelesen wegen der milch...nimm lieber die mellin-milch mit...hier in de hab ich sie noch nie gesehen. Ich hab auch immer milchpulver von hier nach italien mitgenommen. ansonsten gibt es nicht soviel zu beachten. windeln usw. kannst du auch hier kaufen - pampers sind in deutschland günstiger als in italien )
ach so, manduca sollte auch ok sein. du bist ja nicht den ganzen tag unterwegs.

liebe grüsse
lyssa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen