Home / Forum / Mein Baby / Wieder mal eine beikostfrage

Wieder mal eine beikostfrage

8. September 2015 um 9:31

Hallo Meine Kleine ist jetzt 6,5 Monate alt&bekommt seit sie20 Wochen alt ist Beikost,hauptsächlich Gemüse-oder Obstbrei. Soweit so gut.Nun zu meiner Frage:wie oft pro Woche sollte Fleisch,bzw.Fisch dabei sein?Reicht 2-3x die Woche?Oder ist das zu wenig auf Grund des erhöhten Eisenbedarfs? Vielen Dank für eure Antworten,LG Natalie&Romy

Mehr lesen

8. September 2015 um 12:52

Das ist eher egal
Schau mal hier:
http://www.drfischeronline.com/220/baby-beikost-die-wahrheit-uber-eisenmangel-bei-stillkindern/

und hier:
http://www.gewuenschtestes-wunschkind.de/2013/03/die-eisen-luge-warum-stillkinder-nicht.html?m=1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2015 um 14:47

Danke dir morgaine,
das hab ich mir schon gedacht. Man lässt sich als Neumama halt doch noch leicht verunsichern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2015 um 15:04

Bei
Stillkindern ist das wohl unproblematisch sagte damals meine Hebamme, die kriegen im ersten Lebensjahr alles was sie brauchen über die Muttermilch ohne dass man was anderes geben muss, denn die Milch passt sich an. Bei Flaschenkindern wie unserem Sohn kann der Eisenwert zum Problem werden, deshalb riet sie uns spätestens mit sechs Monaten Brei zu füttern, zweimal die Woche mit Fleisch, einmal Fisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen