Home / Forum / Mein Baby / Wiederkehrender Albtraum- lasse Baby fallen☹

Wiederkehrender Albtraum- lasse Baby fallen☹

26. Januar 2018 um 9:21

Hallo!
Sind hier Traumdeuter unter uns? Habe Albträme und weiß nicht wie ich diese deuten soll.

Seit über einer Woche träume ich jede Nacht, manchmal sogar mehrfach hintereinander, dass ich mein Baby nicht festhalten kann und es mir zwischen den Armen wegrutscht bzw dass ich das Baby fallen lasse. Irgendwann merke ich dann, dass da kein Baby ist und dann suche ich panisch das Bett ab, wo mein Baby ist. Und dann werd ich wach und merke dass es nur ein Traum war, fühle mich aber wirklich schrecklich.☹
Meine Kleine ist jetzt 5 1/2 Monate alt und entwickelt sich prima. Ihr geht es super, sie ist gesund und munter. Sie schläft in ihrem Bett im Kinderzimmer und ich höre sie übers Babyfon, wenn sie wach wird.
Die Kleine ist unser erstes Kind und natürlich fühle ich mich manchmal etwas überfordert. Denke, das kennt jede Mama.
Übrigens habe ich sie natürlich noch nie fallen lassen.
vielleicht könnt mir mir sagen, was mir dieser Traum sagen will. Denn ic gehe langsam echt auf dem Zahnfleisch. Schlafe eh nicht so viel weil sie nachts natürlich noch zwei mal ein Fläschchen bekommt und in den wenigen Stunden träume ich dann immer wieder sowas.

Danke schon mal im vorraus. Liebe Grüße ItzyBitzy

Mehr lesen

27. Januar 2018 um 9:31

Danke erstmal!
Beruhigt mich schon mal etwas, dass es anderen auch so geht. Mich hat halt sehr irritiert, dass es relativ plötzlich losging mit den Träumen und dann wirklich jede Nacht ist. 
Aber vielleicht wird es bald besser.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen