Home / Forum / Mein Baby / Wieso bin ich da immer so schrecklich empfindlich - Thema Eifersucht bei Freunden

Wieso bin ich da immer so schrecklich empfindlich - Thema Eifersucht bei Freunden

30. April 2014 um 22:23

Huhu,

also wir haben eine Art Clique und diese Clique gibt es eigentlich nur unseret wegen, weil wir zwei Freundeskreise zusammengeführt haben. Wir sind die einzigen mit Kind. UNsere Freunde sind immer zu uns gekommen und wir haben bei uns dann gemütlich was getrunken und gequatscht etc.

Jetzt war es die letzten Male aber so, dass unsere Freunde immer ohne uns weggegangen sind oder sich mal woanders getroffen haben und wir nicht konnten, weil wir niemanden für unsere Tochter hatten.

Morgen fahren unsere Freunde auch ohne uns in Heidepark, weil wir niemanden für unsere Tochter haben. Und sie nehmen noch ein anderes Pärchen mit, dass von dem einen Freund der Cousin und seine Freundin ist.

Weil wir eben nicht mitkamen, haben die alle dann eine Heidepark WA Gruppe gemacht, weil die uns damit eben nicht nerven wollten. Alle sind auch total traurig, dass wir nicht mitkönnen.

Und was ist jetzt los!?

Ich bin total traurig und wütend, fühle ich ausgeschlossen, bin eifersüchtig und habe das Gefühl, wir wurden eben mal so ausgetauscht gegen andere. Das ist doch total bescheuert. Ich weiß genau, dass es nicht so ist, aber meine Gefühle sagen mir was anderes und jetzt gehen die bescheuersten Dinge durch meinen Kopf, ich kann nachts nicht schlafen, weil ich darüber grübel usw.

Ich wurde in meiner Teenie-Zeit ständig von Freunden enttäuscht,ausgenutzt, gegen was besseres eingetauscht etc. Daher kommt das.

Aber das ist schon über 10 Jahre her. Wie kann ich nun damit umgehen und diese Gefühle wegkriegen?

Es ist mir auch peinlich, das bei meinen Freunden anzusprechen, weil es ja offensichtlich nicht so ist.


ah sorry, dass da soviel steht...und danke fürs lesen :*


LG Souli

Mehr lesen

30. April 2014 um 22:34


das Gefühl kann ich - teilweise - nachvollziehen
wir haben auch eine engen Freundeskreis und waren bis zur kurzem die Ersten mit kleinem Kind.

Ich kann dir nur den Tipp geben, dass bei solchen Ausflügen abwechselnd wenigsten eine Person von euch mitgeht, wenn ihr keinen Babysitter habt.
Das muss dann nunr fair zwischen dir und deinem Partner aufgeteilt sein.
Bei uns klappt das sehr gut, wobei mein Mann mir da öfter die Möglichkeit gibt, da er nicht immer das Bedürfnis verspürt.

Wenn du diese Option auch im Freundeskreis so kommunizierst, werden sie euch bei diesen Dingen auch wieder fragen und mit einbinden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2014 um 23:19

Haben wir
natürlich auch überlegt, aber es wird dann wohl so sein, dass die Gruppe eher gespalten sein wird. Die einen werden dann bei den Erwachsenenattraktionen sein und die anderen bei den Kinderattraktionen und es gibt nur ein paar Sachen, bei denen wir alle mitfahren können.

Ausserdem ist es Feiertags meistens überfüllt und es soll morgen regnen....

Wir haben einfach kein gutes Gefühl und haben schon geplant, mal mit anderen Familien hinzufahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2014 um 6:00

Ich kann das auch verstehen
Und würde wahrscheinlich ähnlich empfinden. Bei mir bezieht sich sowas aber ehr auf beste freundinnen. Ich versuch diese gefühle zu unter drücken weils einfach nicht normal ist. Komischerweise bin ich in einer beziehung überhaupt nicht eifersüchtig
Vilt könntet ihr ja aber getrennt mit, mal du, mal dein mann. Ihr müsst ja nicht zu zweit aufs kind auf passen. So machen wir es zumindest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Hallo wie geht es Euch?
Von: xsouleaterx
neu
18. Februar 2015 um 10:43
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram