Anzeige

Forum / Mein Baby

Wieviel Essen für 7 Monate altes Baby!?!?

Letzte Nachricht: 3. Juni 2008 um 16:49
P
pamela_12170620
10.01.08 um 20:17

Hallo Mamis...


Meine Kleine wird am 19.6. 7 Monate alt und irgendwie kommt mir vor, als würde sie VIEL essen. Sie speist morgens ein 1er Fläschchen 250 ml, vormittags isst sie 1 Gläschen Obst, mittags gibts dann 1 Gläschen Menü und nachmittags nochmal ein Gläschen Obst oder Brei. Abends isst sie entweder Trinkmahlzeit oder ein Fläschchen 1er, auch 250 ml. Dazu kriegt sie noch 250 ml Tee über den Tag verteilt. Meint ihr, dass es zuviel ist?

Sie wiegt 8 kg bei einer Größe von 71 cm.

Die Maus kommt mir schon vor wie ein kleiner "Fresssack"! *hihi*

Wieviel essen denn eure in dem Alter????


Viele Liebe Grüße und gleich mal Danke für eure Antworten!

Natschi m. Dana

Mehr lesen

K
kdthe_12876857
10.01.08 um 20:31

Hi
also ich würde vielleicht vormittags das gläschen obst weglassen.

fabi ist seit der 7monate ist:

9uhr griesbrei mit früchten (zubereitet mit wasser)
12:30uhr gemüsebrei/mit fleisch oder mal mit spaghetti
15:30uhr obst oder getreidebrei oder joghurtbrei
19:30uhr abendbrei und stillen
nachts auch stillen

zwischendruch trinkt er tee.

bis auf deinen vormittags brei finde ich deinen plab garnicht verkehrt

lg nic+fabi (fast 9mon.)

Gefällt mir

Z
zainab_12488775
10.01.08 um 20:37

Ach
was ein kind nimmt sich das was es braucht

meine wird am 21igsten 6 monate alt und hat die gleichen maße wie deine mit 7 monaten ... 70cm und 8190gr. sie trinkt am morgen 1 fläschchen 1er mahlzeit 210ml... am mittag ißt sie soviel wie 2 gläschen (ich koch ihr aber immer selber) am nachmittag obst und am abend milumil 2 gute nacht fläschchen 240ml.

die von der elternberatung sagt immer traumgewicht zu der größe *g* ...

wenn du eins weg lassen möchtest .. was ja net mußt dann das obst am morgen...
aber ich find das alles normal und im rahmen.

lg sabi

Gefällt mir

P
pamela_12170620
10.01.08 um 20:57

Supi...
danke für die schnellen antworten. dana wird vor den mahlzeiten immer etwas unruhig, also merke ich schon, dass sie was essen mag. deshalb auf das obst am morgen. erst hab ich nach einem halben gläschen schluss gemacht und weggestellt. jetzt greift sie aber schon immer danach und fängt an zu meckern, wenn ich das wegstellen will.

aber soweit ist auch der doc zufrieden mit größe und gewicht. daher mach ich mir mal keine sorgen. war nur neugierig, ob die kleinen dann DOCH soooo viel essen!


lg und danke
natschi

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
N
ninon_12641521
10.01.08 um 21:41

Mach dir keine Gedanken...
Hi Natschi...

Also meine Kleine Maus kam am 07.06.07 auf die Welt, also fast gleich alt wie deine Maus! Mach dir keine Gedanken wegen dem Gewicht, da müsste ich mir noch viel mehr Gedanken machen, denn Nele wiegte damals vor 3 Wochen mit 71 cm 9350 gramm..
Und das wo ich sie stille und mittags und abends zufüttere! Zwischendrin halt stillen... Also ich denke die Babys nehmen sich wirklich das was sie brauchen! Aber die Trinkmahlzeiten sind eher umstritten da sie hochkalorisch sind, sagte mein Kinderarzt und Hebamme! Wäre auf Dauer gesehen nicht wirklich so gesund fürs Baby... Kam auch erst letztens ein Bericht darüber im Fernsehen!

Lg Nina

Gefällt mir

A
amilia_12876481
03.06.08 um 16:49

Hallo zusammen!
Meine Tochter ist vom 22.10.2007, also bald 8 Monate. Sie ist im Normalfall morgens 250 ml Trinkmahlzeit (weil sie die Babymilch komplett verweigert), Mittags gegen 12 ist sie ein großes Gläschen a 220 ml., am Nachmittag Obst zb mit müsli oder vollkorn 220 oder joghurt obst 220 und dann zur Nacht nochmal einen Brei so ca... zwischen 200- 250. Dafür trinkt sie aber über den Tag verteilt ihre ca. 600 bis 800 ml. Bei der Geburt war sie recht kläglich mit dem Gewicht aber bei der letzten U untersuchung war alles okay....

Liebe grüße Jessica

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige