Home / Forum / Mein Baby / Wieviel Essen mit ca. 7 Monaten?

Wieviel Essen mit ca. 7 Monaten?

26. Oktober 2006 um 13:49

Ich bin mir mit dem Essverhalten meines Sohnes nicht ganz sicher, deswegen möchte ich von Euch wissen, wieviel Eure Kleinen mit ca. 7 Monaten so essen bzw. gegessen haben. Also dieser "Essensplan", den man so nahegelegt bekommt mit 4 Mahlzeiten, morgens eine Flasche, mittags Menü, nachmittags Obstbrei und abends MIlchbrei wird mein Süßer nie im Leben satt. Er hat momentan noch 7 Mahlzeiten, davon drei STillmahlzeiten (morgens um 5, morgens um 7 und abends um 19h zum Einschlafen), ansonsten trinkt er vormittags noch 230ml 1er MIlch, mittags Menü, nachmittags nochmal 230ml 1er MIlch (nächte Woche beginne ich mit Obstbrei) und abends Milchbrei. Ich denke, dass das zuviel ist und da ich eh demnächst ganz Abstillen möchte, frage ich mich, wie ich seine Mahlzeiten so auf 5 reduzieren könnte. Das langt doch oder wie handhabt ihr das? Am liebsten wäre mir natürlich wenn erstmal die 5h Mahlzeit wegfallen würde. Dann hat er allerdings schon 10 STd. Schlaf hinter sich und nichts gegessen. Wie lange können denn Babys am STück ohne Essen auskommen? Wäre toll, wenn ihr mir weiterhelfen könntet!!! Gruß, Patricia

Mehr lesen

26. Oktober 2006 um 21:40

Ganz Normal
Ich denke, daß Dein Kleiner ein ganz normales Essverhalten hat. Doch offensichtlich wird er von Deiner Muttermilch und der 1er Milch nicht mehr satt.

Ich würde sobald wie möglich damit anfangen ihm Nachmittags Obst-Getreide-Brei zu geben (mit 8-10g Fettzugabe) und Abends den Milch-Getreide-Brei. Das sättigt sehr gut und hält eine ganze Weile an. Zum Abstillen würde ich ihn hinterher nochmal anlegen, bis er das irgendwann von alleine ablehnt.

Meine Tochter ist auch 7 Monate alt. Ab und zu hat sie größeren hunger (Denke, daß hängt mit dem Wachsen zusammen) und dann gebe ich ihr manchmal ein wenig vom Obstgläschen oder ein Stück zerdrückte Banane.

Viel Spaß noch!

Liebe Grüße
Juddl mit Nele Sophie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2006 um 13:25
In Antwort auf juddl

Ganz Normal
Ich denke, daß Dein Kleiner ein ganz normales Essverhalten hat. Doch offensichtlich wird er von Deiner Muttermilch und der 1er Milch nicht mehr satt.

Ich würde sobald wie möglich damit anfangen ihm Nachmittags Obst-Getreide-Brei zu geben (mit 8-10g Fettzugabe) und Abends den Milch-Getreide-Brei. Das sättigt sehr gut und hält eine ganze Weile an. Zum Abstillen würde ich ihn hinterher nochmal anlegen, bis er das irgendwann von alleine ablehnt.

Meine Tochter ist auch 7 Monate alt. Ab und zu hat sie größeren hunger (Denke, daß hängt mit dem Wachsen zusammen) und dann gebe ich ihr manchmal ein wenig vom Obstgläschen oder ein Stück zerdrückte Banane.

Viel Spaß noch!

Liebe Grüße
Juddl mit Nele Sophie

Danke
für deine Antwort! Gut zu hören, dass du das Essverhalten normal findest. War nur wegen diesen Plänen, die man so erhält etwas verunsichert. Mit dem Getreide-Obst-Brei wollte ich morgen eh anfangen und den GEtreide-Milch-Brei isst er abends nun schon eine ganze WEile und den MIttagsbrei ja sowieso. Zu der MIlch habe ich nun von mehreren Seiten gehört, dass gestillte Kinder nie 2er oder 3er Milch benötigen, weil da nur überflüssige dickmachende Sachen drin seien. Am besten sei das ganze erste Jahr die Pre-Milch. Habe jetzt, seit ich abstille, die 1er benutzt, weil billiger als Pre und er wird auch damit satt. Sobald er nun Obst kennt, werde ich ihm auch mal ne Banane zwischendurch zerdrücken.
LG, Patricia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2006 um 21:49

Hallo Anja!
Hört sich echt nicht nach viel an, was deine Kleine isst, allerdings liegt sie ja genau in der empfohlenen Menge (vom fehlenden Obst-Getreide mal abgesehen). Und solange sie gut zunimmt und sich auch sonst gut entwickelt, ist doch alles ok. Elia nimmt auch sehr gut zu, wiegt schon über 9 Kilo und ist eher ein "Dickerchen". Das ist es ja, was mir Sorgen macht, ich will ihn ja nicht überfüttern! Aber er hat echt viel Hunger und braucht auch sehr viel Energie fürs Krabbeln usw. Hungern lassen will ich ihn natürlich auch nicht. Gegessen hat er immer viel, wollte stündlich gestillt werden und ich habe es ihm auch nach Bedarf gegeben.
LG. Patricia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook