Home / Forum / Mein Baby / Wieviel...????

Wieviel...????

21. Februar 2007 um 18:28

hallöchen wievielnuckelfalschen brauchman eigentlichwirklich die erste zeit??????
lg

Mehr lesen

22. Februar 2007 um 14:10

Hallo
Wenn du stillst brauchst du höchstens mal eine kleine für Tee wenn es Bauchweh hat oder wenn du mal abpumpst wenn du weggehst.

Also reicht eine. Ich würde dir die von Avent empfehlen.

Wenn du nur die Flasche geben willst weiß ich es nicht. Damit hab ich keine Erfahrung.


LG Katja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2007 um 20:58

Hallo,
also bei meiner
großen konnte ich nicht stillen da hatte ich drei große für die Milch (es passten 3 in den Sterilisator)
und eine kleine für Tee.
Beim zweiten habe ich gestillt und hatte nur eine kleine für den Tee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2007 um 10:40
In Antwort auf luan_11846853

Hallo
Wenn du stillst brauchst du höchstens mal eine kleine für Tee wenn es Bauchweh hat oder wenn du mal abpumpst wenn du weggehst.

Also reicht eine. Ich würde dir die von Avent empfehlen.

Wenn du nur die Flasche geben willst weiß ich es nicht. Damit hab ich keine Erfahrung.


LG Katja

HI
wenn du die Flasche geben willst, dann brauchts du schon für die erste Zeit 5 Flaschen. Meistens brauchen die Zwerge ja 5-6 Mahlzeiten am Tag. Und in den Sterilisator passen 5 bis 6 Flaschen plus Zubehör. Es kommt drauf an, welche Flaschen du hast. Ich hatte du Breithalzflaschen von NUK. Davon passen nur 5 rein.

Und dann einfach 1 mal täglich das Gerät anschmeissen und schon hast du wieder alle Flaschen sauber.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2007 um 13:33

Wieviel...????
warum braucht man denn 5 Flaschen ??? Habt ihr keine Spühle?
Mann kann die Flaschen doch in der Zeit, in der das Kind schläft die benutze abwaschen. Also ich hab gestillt aber mit 5 Monaten wollte mein kleiner Mann die Brust nicht mehr und ich hatte 2 Flaschen. Eine große und eine kleine von Nuk hab die jedesmal nach Benutzung abgewaschen und gut war. Ich mein 2 große geht ja auch noch, kann man eine über Nacht in heissem Wasser einweichen lassen und am nächsten Tag nochmal kurz abwaschen fertig. Und man hat eine, wenn die andere grad ausgekocht wird. Das hab ich immer alle 2 Wochen mal gemacht. Für mich sind Sterilisatoren nur Geldverschwendung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2007 um 8:24
In Antwort auf minta_12926190

Wieviel...????
warum braucht man denn 5 Flaschen ??? Habt ihr keine Spühle?
Mann kann die Flaschen doch in der Zeit, in der das Kind schläft die benutze abwaschen. Also ich hab gestillt aber mit 5 Monaten wollte mein kleiner Mann die Brust nicht mehr und ich hatte 2 Flaschen. Eine große und eine kleine von Nuk hab die jedesmal nach Benutzung abgewaschen und gut war. Ich mein 2 große geht ja auch noch, kann man eine über Nacht in heissem Wasser einweichen lassen und am nächsten Tag nochmal kurz abwaschen fertig. Und man hat eine, wenn die andere grad ausgekocht wird. Das hab ich immer alle 2 Wochen mal gemacht. Für mich sind Sterilisatoren nur Geldverschwendung.

Bei ganz kleinen Bays muss man nach jeder Mahlzeit die Flaschen sterilisieren/auskochen
Hi!
Du kannst ein 5 Monate altes Baby nicht mit einem Neugeborenen vergleichen. Mindestens in den ersten drei Monaten muss man nach jeder Mahlzeit die Flaschen auskochen oder wenn man hat, in den Sterilisator tun. Da reicht einfaches abspülen nicht aus!
Ganz kleine Babys sind noch zu empfindlich um mit Bakterien klar zu kommen...

Wenn man stillt, geht es sicher auch ohne Sterilisator - wobei ich sogar einen habe, obwohl ich stille. Ich finde es schon wichtig... vor allem da ich auch abpumpe und die Becher sowie auch die Pumpe sterilisiere ich vor jedem Gebrauch (meine Tochter ist sechs Monate).
Aber wenn man wirklich von Anfang an Fläschchen gibt, ist ein Steriliator schon eine sehr sinnvolle Anschaffung und gebraucht bekommt man die auch für ein paar EUR.

VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen