Home / Forum / Mein Baby / Wieviel Freizeit (zeit für euch) habt ihr?

Wieviel Freizeit (zeit für euch) habt ihr?

12. März 2015 um 13:28

also Zeit in der ihr eucbh weder mit den Kindern beschäftigt, noch arbeitet, noch Haushalt macht.
Und wie alt sind eure Kinder?

Meine Freizeit besteht aus ca. 1 Stunde abends, wenn die Kinder im Bett sind und einem fixen Abend in der Woche.
Selten habe ich mal einen Vormittag, den nutze ich dann aber fast immer für sachen, die gemacht werden müssen: Geschenke kaufen, Urlaub planen, bürokram erledigen, wichtige Telefonate erledigen...
Meine Kinder sind 5 und 2. Sieht es bei euch besser aus?

Mehr lesen

12. März 2015 um 13:34

Ca. 30 Minuten am Tag
Wenn ich ins Bett gehe und vorm einschlafen noch ein paar Youtube Videos gucken.
Meine Tochter wird bald 3.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 13:36
In Antwort auf sfsp

Ca. 30 Minuten am Tag
Wenn ich ins Bett gehe und vorm einschlafen noch ein paar Youtube Videos gucken.
Meine Tochter wird bald 3.

So ists bei mir auch
.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 13:43

...
Meine Kinder sind 6 und 8.
Abends, wenn die Kinder im Bett sind, habe ich ca. 1,5 Stunden für mich bevor ich schlafen gehe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 13:47

...
2x 1-2 Stunden jede Woche fest. Das sind dann meist die Vater-Sohn-Zeiten, da mein Partner viel arbeitet.
Und dann nachdem mein Sohn im Bett ist...mal 20 Minuten und mal bis ich ins Bett gehe. Das ist unterschiedlich.
Er ist 4 Jahre alt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 14:12

Mittags mache ich Mittagsruhe,
d.h. ich ruhe mich 1.5 Stunden aus. In dieser Zeit machen meine Kinder Hausaufgaben. Einmal fand ich meinen Sohn (7) schlafend in seinem Bett.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 14:18

Nach dem Mittagessen
schläft Minimaus (16 Mt) ca 2 Stunden und die Grossen (7 1/2 und fast 5) machen Hausaufgaben, sind in der Schule oder spielen im Zimmer. Ich mache da höchstens 30 Minuten etwas im Haushalt

Abends ca 19.30 - 20 Uhr gehen alle drei ins Bett und ich habe frei . Manchmal mache ich noch Wäsche oder so. Aber ich schaue immer, dass ich mir genügend Ruhe gönne...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 14:19
In Antwort auf EmmaNr3

Nach dem Mittagessen
schläft Minimaus (16 Mt) ca 2 Stunden und die Grossen (7 1/2 und fast 5) machen Hausaufgaben, sind in der Schule oder spielen im Zimmer. Ich mache da höchstens 30 Minuten etwas im Haushalt

Abends ca 19.30 - 20 Uhr gehen alle drei ins Bett und ich habe frei . Manchmal mache ich noch Wäsche oder so. Aber ich schaue immer, dass ich mir genügend Ruhe gönne...

Hausarbeit
mache ich fast immer mit der Kleinen. Ist anstrengend, dafür habe ich aber dann frei wenn sie schläft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 14:21

Im
Grunde so gut wie jeden Mittag zwischen 1-2 Stunden wenn die Kleine schläft, denn da mache ich in der Regel auch nichts und jeden Abend wenn sie schläft, da sind es je nachdem wann ich ins Bett geh so grob zwischen 2-4 Stunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 15:11

2-3 Stunden am Dienstagabend (Aquajoggen) und danach gehe ich manchmal IN RUHE einkaufen, welch ein
Genuß.
Und dann wenn ich ab und zu reiten fahre nochmal 1,5 Std die Woche aber das kam erst 2x vor...

Drei Kinder sind 5, 3 und 7 Monate.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 15:14
In Antwort auf skadiru

2-3 Stunden am Dienstagabend (Aquajoggen) und danach gehe ich manchmal IN RUHE einkaufen, welch ein
Genuß.
Und dann wenn ich ab und zu reiten fahre nochmal 1,5 Std die Woche aber das kam erst 2x vor...

Drei Kinder sind 5, 3 und 7 Monate.

WENN alle gegen 20h schlafen
Habe ich natürlich nochmal 4 Stündchen am Tag für mich aber das klappt mit Baby noch nicht zuverlässig. Aber das ist nicht das Selbe...bin ja trotzdem auf Standby. Jederzeit kann eins aufwachen. Richtig genießen kann ich also wirklich nur, wenn ich außer Haus bin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 18:34

....
Wo liest du denn sowas?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 18:37

Aber wo liest sie solche Angaben?
Fehlen mir Beiträge?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 18:38
In Antwort auf carpe3punkt0

....
Wo liest du denn sowas?

Carpe...
Lesen und in einen korrekten und logischen Zusammenhang bringen erfordert ein Mindestmaß an Fähigkeiten, die ich dem Katzen-Schwein abspreche...

Hast du mal einen Beißring? Ich hab Lanaggressionen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 18:39

Also
mir ist ganz gewiss nicht langweilig. Und ja Mutter sein ist ein fulltime Job, weil das Kind auch mal krank ist und dann vielleicht nicht so toll schläft und weil man trotz "Freizeit" immer allzeit bereit sein muss und egal was kommt man ist 24 Stunden für sein Kind da. Aber das kann jemand wie du ja nicht wissen. Du arbeitest sicherlich 24 Stunden am Tag und hast ja auch sooooo viele Kinder, dass du mitreden kannst. Manchmal ist es einfach besser wenn man garnichts sagt bevor nur Scheiße raus kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 18:43

Zwischen
Kind ins Bett bringen, Küche machen und schlafen gehen, habe ich in der Regel 1-2 Stunden Zeit. An sonsten bin ca. alle 14 Tage einen Abend nicht da und am Wochenende geht meine Maus oft mit meinen Eltern spazieren, da habe ich dann auch nichts zu tun. Meine Maus ist 2,5 und kommt im September (hoffentlich) in den Kiga. Allerdings werde ich dann auch wieder mehr arbeiten, ich bin gespannt wie es dann aussieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 18:43
In Antwort auf kamala_11901399

Carpe...
Lesen und in einen korrekten und logischen Zusammenhang bringen erfordert ein Mindestmaß an Fähigkeiten, die ich dem Katzen-Schwein abspreche...

Hast du mal einen Beißring? Ich hab Lanaggressionen!

Ich glaube es auch...
Ich hatte ja schon langsam Zweifel an meinem Browser, weil ich diese Sachen so nicht lesen kann.

Beißring ist aus, aber ich kann dir einen Hundeknochen anbieten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 18:53
In Antwort auf carpe3punkt0

Ich glaube es auch...
Ich hatte ja schon langsam Zweifel an meinem Browser, weil ich diese Sachen so nicht lesen kann.

Beißring ist aus, aber ich kann dir einen Hundeknochen anbieten.

Vielleicht
kann sie auch nur bestimmte Schlagworte überhaupt entziffern und hinterlässt dann je nach Trigger-Kombi die passenden hohlen Phrasen?
Mütter-Freizeit= faules Pack

Mütter-Familienbett= faules Pack ohne Sex

Mütter-3 Kilo zu viel= faules Pack ohne Sex und demnächst ohne Kerl

Mütter-Zucker= faules Pack ohne Sex und demnächst ohne Kerl mit armen Kindern, die niemals Zucker essen dürfen, und irgendwann an einer Überdosis Vitamine sterben und sich den selbstgedrehten Joghurt intravenös geben.... LINKSRUM!!

Ich nehm alles, was meine Schreie erstickt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 19:01

Wenn
man mal bedenkt wie oft du online bist und deinen unqualifizierten Senf hier abgibst, dann scheint es als hättest du 24 Stunden Freizeit und Langeweile.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 19:28

Also
Mein Mann beschwert sich nicht und gönnt mir das total und ne Sekretärin gibt's bei ihm nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 19:30

Genau
zudem bedeutet die Freizeit wiederum auch Zeit für und mit dem Partner. Aber davon versteht sie ja nichts, da sie wohl keinen Mann hat der es mit ihr aushält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 19:34
In Antwort auf kamala_11901399

Vielleicht
kann sie auch nur bestimmte Schlagworte überhaupt entziffern und hinterlässt dann je nach Trigger-Kombi die passenden hohlen Phrasen?
Mütter-Freizeit= faules Pack

Mütter-Familienbett= faules Pack ohne Sex

Mütter-3 Kilo zu viel= faules Pack ohne Sex und demnächst ohne Kerl

Mütter-Zucker= faules Pack ohne Sex und demnächst ohne Kerl mit armen Kindern, die niemals Zucker essen dürfen, und irgendwann an einer Überdosis Vitamine sterben und sich den selbstgedrehten Joghurt intravenös geben.... LINKSRUM!!

Ich nehm alles, was meine Schreie erstickt...

Ahhh
Thilda super. Schreibt eine sie hat Freizeit dann ist sie faul. Schreibt eine sie hat keine Freizeit, dann heißt es bei ihr, dass sie kein Privatleben und kein Sex hat. Wie es ihr grad gefällt. Aber sie ist selbstredend Superwoman mit einem 24 Stunden Job, top gemachtem Haushalt und täglichem Sex. Ohhh man ich glaube ja die Frau hat weder einen Job noch einen Mann, sie schwingt nur große Reden ohne Sinn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 19:35

Ich
habe jeden Montag frei, die Kleine ist dann von 8 bis 14 Uhr im Kiga und der Große ist bis 13 Uhr in der Schule. Das ist meine Zeit und diese verbringe ich damit mich um 8 mit einer Nachbarin beim Bäcker auf einen Kaffee zu treffen, danach kommt Wohnung komplett putzen,aufräumen und Sachen sortieren dran. Meine Arzttermine lege ich auch immer auf Montag vormittag. Das war es auch schon, sonst habe ich Abends 1-2 Std. Freizeit bevor es auch für mich ins Bett geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 19:37
In Antwort auf onecoke

Ich
habe jeden Montag frei, die Kleine ist dann von 8 bis 14 Uhr im Kiga und der Große ist bis 13 Uhr in der Schule. Das ist meine Zeit und diese verbringe ich damit mich um 8 mit einer Nachbarin beim Bäcker auf einen Kaffee zu treffen, danach kommt Wohnung komplett putzen,aufräumen und Sachen sortieren dran. Meine Arzttermine lege ich auch immer auf Montag vormittag. Das war es auch schon, sonst habe ich Abends 1-2 Std. Freizeit bevor es auch für mich ins Bett geht.

Oh
Haushalt machen zählt nicht dazu,sorry eben erst gesehen. Ja dann sind es die 1-2 Std. Abends die ich für mich habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 19:38
In Antwort auf kamala_11901399

Vielleicht
kann sie auch nur bestimmte Schlagworte überhaupt entziffern und hinterlässt dann je nach Trigger-Kombi die passenden hohlen Phrasen?
Mütter-Freizeit= faules Pack

Mütter-Familienbett= faules Pack ohne Sex

Mütter-3 Kilo zu viel= faules Pack ohne Sex und demnächst ohne Kerl

Mütter-Zucker= faules Pack ohne Sex und demnächst ohne Kerl mit armen Kindern, die niemals Zucker essen dürfen, und irgendwann an einer Überdosis Vitamine sterben und sich den selbstgedrehten Joghurt intravenös geben.... LINKSRUM!!

Ich nehm alles, was meine Schreie erstickt...


Ja, wahrscheinlich liest sie nicht mal selbst. Läuft alles durch Siri auf dem Iphone.
Deswegen sind ihre hirnlosen Kommentare auch immer so wirr und kurz.
Das erklärt so einiges...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 19:41

Meistens nur abends
wenn meine Tochter (2,5) im Bett ist. Der Papa bringt sie ins Bett, ich widme mich dann in aller Ruhe der Körperpflege und habe dann ca. 2 Stunden Zeit bis ich selber schlafen gehe.
Mittwoch nachmittag sind wir immer bei Oma und Opa. Wenn die dann mit ihr spazieren gehen lese ich was oder schaue fern. Luxus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 20:07

Wow!
5-6 Stunden, davon träume ich!
Aber ich merke, den großen Unterschied macht, wieviel schlaf ihr braucht (und die Kinder). Wenn ich bis um 1 aufbleiben würde und dann aber um 7 aufstehen, würde ich eingehen. Ich brauche 8- 9 Stunden am Tag. Und abends muss auch noch ein Minimum an Haushalt sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2015 um 20:18

Ca. 1h am Abend
Leider muss ich auch relativ früh ins Bett schlafen gehen, dafür Nächte auch immer noch recht unruhig sind bei uns. 1x die Woche habe ich zusätzlich am Nachmittag noch 1,5 Stunden - da kümmert sich dann die Oma nach der Kita um den Kleinen.. oft geht diese Zeit aber auch für Termine , Einkaufen etc drauf. Am Wochenende ist es etwas entspannter, da sich dann auch mein Mann mehr um den Nachwuchs kümmern kann.
Aber mal wieder so einen richtigen freien Abend zu haben - das vermisse ich doch sehr....
Mein Sohn ist 2 Jahre alt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2015 um 9:26

Dadurch das ich 35h die Woche arbeiten gehe....
...und mit meinem dreijährigen alleine bin....ist meine Freizeit leider rar. Genaugenommen isz sie ungesund rar.

Ich stehe um 5:30 auf, versorge mich und den kleiben, gehe zur Arbeit, hole ihn abum 16:45, dann spielen, spielplatz, einkaufen oder wie meistens gleich navh hause....schnell Abendprogramm, Abendessen, Baden Geschichte whatever.... Und dann geht er ins Bett. Dann mache u ch das nötigste im Haushalt, meist sowas wie Abendbrottisch aufräumen, Geschirrspüler, abwaschen, Wäsche ..... Dann ist es etwa um 20:30 und dann beginnt meine einzige Stunde am tag nur für mich.... Es sei denn ich brauche länger und gehe gleich ins Bett...

Das ich in der 26. Woche schwanger bin, macht es im Moment nicht einfacher, ist aber auch kein Drama....noch bin ich topfit...

Joa, ab und zu schläft der kleine nun beim papa, heute das zweite mal, das letzte mal vor zwei Wochen.... Ich hole ihn aber nächsten vormittag oder er bringt ihn zu mir oder in die kita je nachdem ob Wochenende ist...

Nunja, an den Tagen wo er bei papa schläft arbeite ich spätdienst und bin um 20 uhr erst zuhause....morgens gehe ich aber nicht wirklich viel später zur Arbeit.... Also Erholung für mich ist das auch nicht. Den ganzen tag ist er nie alleine beim papa.. Ist sehr schade aber das hat leider auch gründe, ich bin froh das er es sich mittlerweile zutraut ihn über Nacht zu nehmen....

Ein Glück nimmt ihn die oma oft mal auch ein paar tage lang, sodass ich mal verschnaufen kann....meist so ein bis zweimal im Monat. Im Sommer mehr, im Winter weniger.... Meist mache ich dann aber auch wieder was, was länger aufgeschoben wurde und zu erledigen ist...

Ich hoffe das ich mich in der Elternzeit ein wenig erholen kann, allerdings kommt dann wieder der Schlafmangel dazu und ich muss zwei Kindern gerecht werden...an due zeit nach der Elternzeit wage ich noch nicht zu denken, ich werde weiterhin 35h arbeiten gehen und habe dann zwei kleinkindalter kleinkinder....

Es werden wohl noch ein paar harte jahre, aber das ist nunmal so und es macht mir auch viel Freude. Ich mache es gern und mit Liebe, für den bald großen und für das Baby mit Sicherheit auch.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2015 um 13:31

6 Stunden
allerdings mit nur einem Kleinkind. Aber auch mit Arbeit und Haus.

Kind wird in saubermachen, essen kochen, einkaufen, Wäsche, Garten...also alle Hausarbeiten miteingebunden. Alles was ansteht und mit 2jähriger nicht möglich ist, in der Mittagsschlafzeit. Dann darin noch Freizeit für mich und abends ab 8 .Also hab ich Feierabend und Freizeit wie auch Lana, wenn Sie denn arbeiten geht und kein Kind hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2015 um 14:35

...als ich noch arbeiten war, hatte ich voll viel freie Zeit
von 6 oder 7-14/15/16 oder 18h war ich arbeiten an 4-5 Tagen die Woche. Da dann nicht soviel Hausarbeit anfiel, da ja keiner was dreckig machte, hatte ich Unmengen an Freizeit. Ich ging zwischen 22 und 0h schlafen.
Abends Fitneßstudio wann und wie lange ich wollte..
Freunde spontan besuchen/empfangen an der Tagesordnung..
Ein Buch lesen, das normalste der Welt..
Nachmittagsschläfchen machen völlig normal (wobei meiner mit 10-15min vollkommen ausreichend war).
Glotze nebenbei laufen, oft Standart..
Wochenende in Discos, auch normal..
Ausritte machten wir spontan und oft..
Mit meinem Mann bis weit nach Mitternacht Trecker fahren (Silo fahren, Mais häckseln z.B.) war auch oft der Fall...
Sonntags mal den ganzen Tag einfach im Bett liegen bleiben...
An 1-2 freien Tagen die Woche auch noch ausschlafen- herrlich.

Hach was war die arbeitende Zeit ohne Kinder noch entspannend aber trotzdem möchte ich keines meiner drei Kinder missen oder hergeben!!! Sie sind das beste und schönste auf der Welt.
Sie werden schließlich größer. Und arbeiten im Sinne von Beruf kann/muss ich noch lange genug...nämlich 16 Jahre wenn meine 3 Jahre Elternzeit um sind... 17 Jahre habe ich schon hinter mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2017 um 23:04
In Antwort auf jaspina1

also Zeit in der ihr eucbh weder mit den Kindern beschäftigt, noch arbeitet, noch Haushalt macht.
Und wie alt sind eure Kinder?

Meine Freizeit besteht aus ca. 1 Stunde abends, wenn die Kinder im Bett sind und einem fixen Abend in der Woche.
Selten habe ich mal einen Vormittag, den nutze ich dann aber fast immer für sachen, die gemacht werden müssen: Geschenke kaufen, Urlaub planen, bürokram erledigen, wichtige Telefonate erledigen...
Meine Kinder sind 5 und 2. Sieht es bei euch besser aus?

Hallo,

ich versuche mir pro Tag immer 30-60 Minuten einzuplanen. Dann konzentriere ich mich komplett auf mich. Am liebsten betreibe ich Sport (Joggen oder Inlineskaten). Finde es gut im Alltagsstress, die Auszeit für sich zu finden.

Was macht ihr denn so in eurer Freizeit?

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2017 um 9:10
In Antwort auf skadiru

...als ich noch arbeiten war, hatte ich voll viel freie Zeit
von 6 oder 7-14/15/16 oder 18h war ich arbeiten an 4-5 Tagen die Woche. Da dann nicht soviel Hausarbeit anfiel, da ja keiner was dreckig machte, hatte ich Unmengen an Freizeit. Ich ging zwischen 22 und 0h schlafen.
Abends Fitneßstudio wann und wie lange ich wollte..
Freunde spontan besuchen/empfangen an der Tagesordnung..
Ein Buch lesen, das normalste der Welt..
Nachmittagsschläfchen machen völlig normal (wobei meiner mit 10-15min vollkommen ausreichend war).
Glotze nebenbei laufen, oft Standart..
Wochenende in Discos, auch normal..
Ausritte machten wir spontan und oft..
Mit meinem Mann bis weit nach Mitternacht Trecker fahren (Silo fahren, Mais häckseln z.B.) war auch oft der Fall...
Sonntags mal den ganzen Tag einfach im Bett liegen bleiben...
An 1-2 freien Tagen die Woche auch noch ausschlafen- herrlich.

Hach was war die arbeitende Zeit ohne Kinder noch entspannend aber trotzdem möchte ich keines meiner drei Kinder missen oder hergeben!!! Sie sind das beste und schönste auf der Welt.
Sie werden schließlich größer. Und arbeiten im Sinne von Beruf kann/muss ich noch lange genug...nämlich 16 Jahre wenn meine 3 Jahre Elternzeit um sind... 17 Jahre habe ich schon hinter mir

Oh, ein alter Thread, der ausgegraben wurde und da korrigiere ich doch gleich mal meine Falschaussage im letzten Satz: es muss heißen 26 (!!!) Jahre nicht 16. Hat bestimmt das Handy wieder eigenmächtig verändert  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2017 um 14:41

Wat? Wer ist dieser Freizeit? Den kenn ich nicht!😁Bubi fast
1 Jahr, 2 Halbzeitjobs, Mann Vollzeit... da ist nix mit Freizeit. Selbst zum Duschen nehm ich den Junior mittlerweile mit (kann er brauchen, seit er robbt und krabbelt😂). Aber das ist nicht schlimm, wird eh viel zu schnell groß, der kleine Mann!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2017 um 19:09
In Antwort auf jaspina1

also Zeit in der ihr eucbh weder mit den Kindern beschäftigt, noch arbeitet, noch Haushalt macht.
Und wie alt sind eure Kinder?

Meine Freizeit besteht aus ca. 1 Stunde abends, wenn die Kinder im Bett sind und einem fixen Abend in der Woche.
Selten habe ich mal einen Vormittag, den nutze ich dann aber fast immer für sachen, die gemacht werden müssen: Geschenke kaufen, Urlaub planen, bürokram erledigen, wichtige Telefonate erledigen...
Meine Kinder sind 5 und 2. Sieht es bei euch besser aus?

Kurz morgens und dann abends ab 21, 22 Uhr.
Sind mindestens 3 Stunden täglich.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2017 um 14:00

Von 12 - 14, wenn sie Mittagsschlaf macht und abends von 20 (da geht sie ins Bett) bis 00 (da geh ich ins Bett) - Macht 6 Stunden täglich. 

In der Zeit muss ich zwar auch arbeiten (Teilzeitjob) und lernen (Teilzeitstudium), aber da ich mir die Zeit dafür so einteilen kann, wie ich will und auch oft ein bisschen faul bin und Unwichtiges gerne schleifen lasse, fühlt es sich trotzdem nach seeehr viel Freizeit an Bin jedenfalls sehr zufrieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2017 um 7:20

Mittlerweile viel. Kind ist bald 8 Jahre und von dem her auch nicht mehr so "zeitintensiv" wie ein Baby oder Kleinkind. Ich kann mir auch mal ein ganzes Wochenende frei nehmen. Dann bespaßt der Papa das Kind. 
oder sie ist alleine draußen spielen mit ihren freunden. 
Kann mich über freie zeit nicht beklagen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2017 um 7:48

Zur Zeit abends ein paar Minuten.. Unser kleinster ist acht Monate und zahnt zur Zeit.. Dann haben wir noch einen fünf jährigen eine 11 & 15 jährige.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2017 um 8:13

Zurzeit gefühlt zu wenig. Weiß gar nicht warum, denn so wenig ist es glaube ich nicht.
Ach, ich glaube ich brauche grad einfach mal Urlaub...

Abends ist hier (zumindest in der Woche) spätestens ab 20 Uhr Ruhe und da mache ich auch nichts mehr im Haushalt. Das ist dann Chill- und/oder Paarzeit.
Meistens habe ich auch den Samstagnachmittag für mich. Nicht komplett, weil ich dann Essen vorbereite und etwas im Haushalt mache o.ä., aber 2 Stunden springen da auch bei raus.

Dann schläft meine Tochter mittags 1,5-2 Stunden. Da läuft dann aber noch die Mittagessenvorbereitung nebenbei. Aber mehr auch nicht... also verkürzt um 0,5-1 Stunde.

Ja, wie gesagt... ist nicht so wenig, aber ich bräuchte eigentlich trotzdem grad mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen