Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Wieviel gebt ihr für die Geschenke eurer Kinder aus?

Wieviel gebt ihr für die Geschenke eurer Kinder aus?

1. Oktober 2009 um 20:22 Letzte Antwort: 2. Oktober 2009 um 14:29

Frage steht ja schon oben. Interessiert mich auch besonders bei Mamas mit größeren Kindern.
Und an die Mehrfachmamas: Schenkt ihr wirklich bei euren Kindern immer den gleichen Wert?

Bin nämlich gerade überlegen was ich meinen Kindern zu Weihnachten schenke. Für die Große habe ich schon eine Idee (kostet allerdings 150 Euro), aber der Kleine braucht ja gar nicht so viel. Nächstes Jahr kann es ja auch andersrum sein.

LG Alenn

Mehr lesen

1. Oktober 2009 um 20:33


Bin zwar keine Mehrfachmama, aber ich finde, bei so kleinen Kindern kommt es noch nicht auf den Wert an.

Kauf einfach was, wo du weißt, daß sich deine Kinder drüber freuen. Und zu Weihnachten dürfen es auch ruhig mal etwas größere Geschenke sein. Und obs bei einem mehr gekostet hat als beim anderen, darauf kommt es meiner Meinung nach wirklich nicht an.

Liebe Grüße Nyota

Gefällt mir
1. Oktober 2009 um 21:23


Wenn du beide Kinder gleich beschenken möchtest, dann pack doch deinem kleinen Kind nen paar Euro aufs Sparbuch.

Ich schenke das, was er gebrauchen könnte, dafür kaufen wir zwischendurch nichts weiter außer Klamotten, gibt ja genug Anlässe wie Weihnachten, Geburtstag, Ostern, Nikolaus, Kindertag.

Gefällt mir
2. Oktober 2009 um 13:51


Ich schiebe mich nochmal frech nach oben. Mich interessiert es wirklich wie teuer eure Geschenke sind!

Gefällt mir
2. Oktober 2009 um 13:58

Oh oh
also ich geb glaub ich zum teil richtig viel aus. für die geschenke der zwillinge zu den geburtstagen (1ter und 2ter) sind jeweils gut 300euro drauf gegangen (nur geschenke). weihnachten sind es auch meistens 200euro für die twins zusammen und noch mal 100euro für den kleinen. mal sehen der kleine feiert nächsten monat seinen ersten geburtstag und hat auch noch das glück das papa da weihnachtsgeld bekommt
ich brauch ja alleine schon für klammotten meisstens 100euro und dann kommt noch spielzeug und so dazu was sie halt schön finden.
lg

Gefällt mir
2. Oktober 2009 um 14:09


Danke für die Antworten. Jetzt bin ich beruhigt. Meine Tochter wünscht sich nämlich ein Raido, was sie mit an den Strand nehem kann Haben ihr einen Ipod gekauft.

LG

Gefällt mir
2. Oktober 2009 um 14:29

Oh da kann ich mitreden
denn hier sind 3 Kinder zu beschenken: 19, 10 und fast 1.
Und mal ehrlich, da kann nicht jeder etwas Wertgleiches haben. Weil es für bestimmte Dinge halt manchmal an der Zeit ist und manchmal nicht. Die Große hat zu Weihnachten nen Laptop mit allem Pipapo bekommen. (Studium beginnt, Wert etwa 1000 ) Die Kleine ein Handy und diverse Kleinigkeiten (Wert etwa 300). Der ganz Kleine Spielzeug. (Wert 50). Und wir finden das ok so. Gerade bei den Altersunterschieden benötigen die Kinder ganz unterschiedliche Dinge. Schade ist, dass die Mutter der Mädels sehr dahingehend agiert, die beiden müssen das Gleiche haben und die Kleine sich leider dadurch immer mal benachteiligt fühlt. Wir müssen dann wieder klarstellen, dass a) Wir immer bemüht sind für Wünsche und Probleme (sie wollte nach Auszug der Großen einen Rechner, wir haben ihr einen zusammengebastelt aus nem alten (3 Jahre) Laptop und nem Monitor, sie soll herumprobieren können, aber für einen Neuen ist es noch nicht Zeit unserer Meinung nach, außerdem war das mal eben zwischendurch) eine adäquate Lösung zu finden und b) es für bestimmte Wünsche ein bestimmtes Alter gibt. Anderenseits muss man auch sagen hat sie z.B. letztes Jahr ein Fahrrad bekommen (Weg zur weiterführenden Schule) da waren unsere 50% auch eben mal 300 und das hatte die Große in dem Jahr nicht. Den ganz Kleinen interessiert es zum Glück noch nicht, , der freut sich wenn ihn alle lieb haben und was mitbringen, egal wie teuer. Immer versuchen jeden gleich zu behandeln wird in der Praxis nicht funktionieren.
LG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers