Home / Forum / Mein Baby / Wieviel gebt ihr im Monat für eure Kinder aus?

Wieviel gebt ihr im Monat für eure Kinder aus?

28. Juli 2010 um 12:50

Hallo ihr Lieben!

Frage steht ja schon oben...wenn es schonmal gefragt wurde, dann sorry, hab grad nicht viel Zeit zu suchen Aber mich würde es mal interessieren...da immer gesagt wird, Kinder wären ja soooooo teuer, aber ich muss zugeben, mir kommt das im Moment zumindest noch garnicht so viel vor. Meine Tochter ist allerdings auch erst 3 Monate jung. Wie alt sind eure Süßen und wieviel gebt ihr schätzungsweise für sie monatlich aus?

Mehr lesen

28. Juli 2010 um 13:01

Nicht viel
mein Sohn ist 2,5 Jahre und wenn nicht grad ein Klamottenkauf ansteht, weil die alten Sachen nicht mehr passen, gebe ich kaum was aus. Das essen rechne ich malnicht mit,weil er ja normal bei uns mit isst und ich keine extras kaufen muss.

Pampers ca. 6 Euro (eine Packung reicht für 2 Monate,braucht sienur noch nachts)

Und sonst? hm hin und wieder mal ne Kleinigkeit.

Klar, wenn Anschaffungen anstehen wie großes Bett oder so, dann kostet das auch einiges. Aber im Großen ganzen finde ich Kinder bis zum bestimmten Alter (ka, vielleicht Teenager???) nicht sooo teuer.

Und unsere baby (Baby) kostet auser Pampers und feuchtücher nichts. ich stille und habe genug Klamotten vom Großen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2010 um 13:02
In Antwort auf celianoelle

Nicht viel
mein Sohn ist 2,5 Jahre und wenn nicht grad ein Klamottenkauf ansteht, weil die alten Sachen nicht mehr passen, gebe ich kaum was aus. Das essen rechne ich malnicht mit,weil er ja normal bei uns mit isst und ich keine extras kaufen muss.

Pampers ca. 6 Euro (eine Packung reicht für 2 Monate,braucht sienur noch nachts)

Und sonst? hm hin und wieder mal ne Kleinigkeit.

Klar, wenn Anschaffungen anstehen wie großes Bett oder so, dann kostet das auch einiges. Aber im Großen ganzen finde ich Kinder bis zum bestimmten Alter (ka, vielleicht Teenager???) nicht sooo teuer.

Und unsere baby (Baby) kostet auser Pampers und feuchtücher nichts. ich stille und habe genug Klamotten vom Großen.

Ups
meinte natürlich 3 Monate und nicht Baby, was ich da in Klammern geschrieben habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2010 um 13:03

Also
meine Maus ist 14 Monate alt und ich muss sagen seit sie komplett vom Tisch mit isst spare ich enorm.

Sie trinkt nur noch 2 Flaschen Milch am Tag ( braucht sie zum einschlafen) .

Ich gebe in der Woche ca. 20 aus. das ist 1 Paket Windeln, 1 Paket Milch, Tee und Feuchttücher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2010 um 13:15

Hi
Ich schließe mich meinen Vorposterinnen mal an .
Unsere kleine ist auch knapp zwei Jahre alt und mir fällt auf, dass die Zeit, als sie so klein war, doch teurer war. Ich habe damals sehr viel wert auf die richtigen Pampers gelegt, sie hat nur Aptamil getrunken und auch bei den klamotten habe ich manchmal etwas tiefer ins portemonnaie geschaut. Da habe ich auch keine bereits getragenen klamotten von anderen kindern bekommen.

Jetzt bin ich mit allem etwas unkomplizierter. sie braucht nicht mehr so viele pampers am tag (aber die richtigen pampis sind es immer noch ), klamotten bekommt sie ganz viele von meiner nichte und essen tut sie alles!

Ich würde sagen, dass das kindergeld wirklich für plus minus null für ihren unterhalt drauf geht. das passt schon gut so!

ach ja, neue klamotten kaufe ich ihr immer, wenn eine neue jahreszeit ins haus steht. Dann gebe ich manchmal für einen einkauf bei h&m (zum beispiel) 100,00 euronen aus, damit kommt sie dann aber locker drei, vier monate oder länger aus.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2010 um 13:16

Ich
führe seit einer Weile ein Haushaltsbuch. Du kannst dir gar nicht vorstellen was ich seit dem spare. Ich plane immer Sonntags was ich zb. für eine Woche koche und was ich für die Kleine brauche. Dann rechne ich ungefähr aus was es kostet und kaufe dann aber auch nur ein was auf meinem Zettel steht.

Am Ende des Monats können wir uns dann von dem Geld was übrig geblieben ist immer was gönnen oder es halt sparen.

Also es lohnt sich wirklich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2010 um 13:25


Okay,also vielleicht schreibe ich auch mal selber, wieviel ich so ausgebe. Meine Kleine trinkt Humana Pre, da brauche ich 7 oder 8 Packungen im Monat, ich kaufe die Pampers Simply dry da reichen 3 Packungen im Monat...Ich hab bei Real ein 12-er Pack Peuchttücher gekauft, die reichen schätze ich mal für 2 Monate, obwohl ich damit echt verschwenderisch bin Jaa und Pflegemittel wie Creme, Duschgel und so hält auch ziemlich lange...da habe ich immernoch das, was ich vor der Geburt gekauft habe, nur die Creme für Körper und Gesicht habe ich inzwischen schon einmal wieder neu gekauft. Ich schätze das sind dann insgesamt höchstens 100 Euro im Monat...und das ja auch nur, weil ich nicht die Möglichkeit hatte zu Stillen.. Mein größtes Laster sind aber die Klamotten, die kaufe ich auch dann, wenn es eigentlich nicht nötig wäre, aber sobald ich etwas finde, was ich einfach nur zuckersüß finde, dann zücke ich immer das Portmonee (schreibt man doch nach der neuen Rechtschreibung so,oder? ), auch wenn sie eigentlich schon genug hat. Ich glaube ich gebe montlich nochmal genausoviel für Klamotten aus wie für den Rest

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2010 um 13:26

Also ich hab 3 kinder
zwillinge die 3 sind und einen sohn mit 1,5 jahren!
fangen wir mal von vorne an.
also einmal im monat geh ich für ca. 200euro klamotten für die kids (schuhe und anziehsachen können kinder nie genug haben )kaufen.
meine zwillinge sind trocken also brauche ich nur windeln für meinen sohn! sind ungefähr 20 euro im monat! alle essen vom tisch mit da kann ich das also gar nicht so genau sagen was das kostet aber ich hab eh nie glässchen gegeben (würde meinen kindern nie was geben was ich selbst nicht essen würde).
das einzigste was wir noch haben sind feuchttücher, zahnpasta, badezeug etc. das sind vieleicht im monat 20-30 euro.
ach ja und die nacht milch von meinem sohn (wir haben über nacht abgestillt jetzt wird nur noch abends gestillt) das sind vieleicht auch noch mal 20-30 euro im monat!
also so gesehen geht am meisten geld dabei drauf wenn ich shoppen gehe
lg petra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2010 um 14:19


hallo...

also ich gebe folgendes für lea-sophie aus...

windeln(hauptsächlich die vom aldi mit der tigerente drauf und halt einmal im Monat die Pampers simply dry.......da komme ich auf eine Gesamtsumme von 20 monatlich.

Dann füttere ich sie mit BebaPro1....so 6-7Packungen sind das monatlich so um den Dreh und ist so ein Kostenfaktor zwischen 45 und 50....

und dann halt Feuchttücher,die ich meist bei dm hole im vierer Pack...komme ich dann auch den Monat(manchmal sogar mehr) mit hin...kostenpunkt ca.4,00

und dann hin und wieder halt Pflegeprodukte und alles(aber von Bübchen dann)...komme ich dann vlt auf 10 (denke aber weniger)...

Sprich eine ungefähre Gesamtsumme von 90 pro Monat...
Und dann geht da noch Geld für Klamotten von weg...

glg
miri+lea-sophie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club