Home / Forum / Mein Baby / Wieviel Geld habt ihr im Monat zu verfügung???

Wieviel Geld habt ihr im Monat zu verfügung???

11. August 2009 um 13:16

Wir haben wenn alles abgezogen ist etwa 1500 für uns, ist das viel?
Aber irgendwie schaffen wir es nicht einen cent zu Seite zu legen, wie macht ihr das und wieviel habt ihr zur verfügung?
Ach ja, wir sind ein vier Personen Haus halt.....

Freue mich über viele Antworten!

Mehr lesen

11. August 2009 um 13:26

300?
Das kann ich mir ja garnicht vorstellen, das reicht ja noch nicht mal für Lebensmittel, und dann brauch man ja noch Sprit und und und....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 13:26

Hmmm...
... wir sind auch zu viert. Meine Tochter ist schon 14 Jahre alt und hat ausser ihren Hobbies eine schwere Krankheit, die viel gEld kostet.

Wir geben in der Woche aus:

Lebensmittel: 140.-
Kleidung(für alle im Durchschnitt): 50.-
Gebrauchsmittel, "Luxus": 30.-
krankheitsbedingte Ausgaben: 80.-

Der Rest ist dann schon verbraucht für Miet, Stom, Telefon, Heizölkonto, Rentenversicherung, usw....
Wir arbeiten beide, ich während der Elternzeit, wir bekommen keine Sozialleistungen und dennoch geht mehr nicht. Nicht mal ein Auto ist drin und eine Fahrkarte auch nicht... wir fahren Rad.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 13:28

1500???
nee oder ,? soviel verdient nicht mal mein mann < wenn wir alles abgezogen haben , haben wir noch ca. 450 euro für uns .. das geht ganz gut.

wir sind zu viert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 13:28

Hmm
alles abgezogen haben wir ca 1100-1200 aber wir schaffen es auch nicht mal was zur seite zu tun.....irgendwie ist am ende doch wieder alles weg.....

GLG Katrin & Fynn (17Monate) & Mia inside (28.Wo)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 13:31

Also wir sind
zu 5 und wenn ich alles abziehe kommen wir auch auf 1800euro! sparen aber jeden monat auch was für die kids. mein mann sparrt dann noch auf 3 anderen verschiedenen sparkonten vor sich hin und dann haben wir jeweils noch einen bausparrer
lässt sich aufjedenfall gut mit leben find ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 13:54

Hallo
wir haben auch ca400-450 euro für uns naja davon müssen wir noch einkaufen und windeln und so holen haben wir aber auch erst seid diesem monat mal shcuane wie wir klar komen aber mit geld konnte ich schon immer gut umgehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 14:36

Ich glaub ich mach mich falsch ausgedrückt....
Von den 1500 müssen wir auch noch Lebensmittel, Gläschen, Pampars, Kosmetik kaufen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 14:39

Finde die Frage auch etwas überflüssig
als wenn 1500Euro wenig sind
Das ist der Lohn meines Mannes dann haben wir noch Elterngeld +Kindergeld abzüglich aller Abzüge inkl. Lebensmittel(dafür Rechne ich im Monat mit 350Euro damit müßen wir auskommen)haben wir dann noch ca knapp 400Euro was für Sprit und Kleidung sowie Babykram Kleidung ect.reichen muß......sage bewußt muß ich gebe nicht mehr Geld aus wie wir haben und ich bin mittlerweile echt knausrig geworden.Und geht auch in der heutigen Zeit nicht mehr anders 1500Euro wären ja ein Traum wenn wir die abzüglich unserer Kosten noch hätten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 14:45

Also
wenn ihre nach Abzug aller anderen Kosten noch so viel zum Leben und ausgeben habt und davon nicht einen Cent sparen könnt, lebt ihr meiner Meinung nach "sorry für den Ausdruck" lebensmittelmäßig wie die Made im Specke.

Ich habe einiges weniger nach Abzug meiner festen Kosten und kann trotzdem noch jeden Monat 150 Euro sparen, wir sind ein 3-Personenhaushalt und zusätzlich unterstütze ich noch meine ältere Tochter.

Ich würde dir mal empfehlen, ein Haushaltsbuch zu führen und zu sehen, wo das Geld bleibt bzw. wofür es ausgegeben wird und ggf. sich in bestimmten Dingen, einzuschränken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 14:48
In Antwort auf allymom

Also
wenn ihre nach Abzug aller anderen Kosten noch so viel zum Leben und ausgeben habt und davon nicht einen Cent sparen könnt, lebt ihr meiner Meinung nach "sorry für den Ausdruck" lebensmittelmäßig wie die Made im Specke.

Ich habe einiges weniger nach Abzug meiner festen Kosten und kann trotzdem noch jeden Monat 150 Euro sparen, wir sind ein 3-Personenhaushalt und zusätzlich unterstütze ich noch meine ältere Tochter.

Ich würde dir mal empfehlen, ein Haushaltsbuch zu führen und zu sehen, wo das Geld bleibt bzw. wofür es ausgegeben wird und ggf. sich in bestimmten Dingen, einzuschränken.


Haushaltsbuch.....mein unerlässlicher Partner im Haushalt.
So hält man auch seine Kosten im überblick.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 14:48

SUPER
wie viel Geld ihr habt.

Noch besser find ich nur noch wie viele hier bereit sind das Gehalt ihres Mannes oder das Gesamteinkommen offenzulegen.

LG summervine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 15:07
In Antwort auf kylie_12563002

SUPER
wie viel Geld ihr habt.

Noch besser find ich nur noch wie viele hier bereit sind das Gehalt ihres Mannes oder das Gesamteinkommen offenzulegen.

LG summervine

Naja
Wer weiß den was hier stimmt könnte auch sagen das wir 5000Euro im monat haben.
Hier treten manche ihr ganzes Leben breit ja und
Du hast Bilder von deinen Kindern hier im Forum das ist z.b was ich nie machen würde wer anonym bleiben möchte bleibt es auch wer will den hier wissen wer man wirklich ist......tja da hat man es mit Bildern natürlich viel einfacher.....nur soviel zum Thema offenlegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 15:11

Super das ihr noch 1500 übrig habt...
aber wenn tut es interessieren???
da habt ihr wohl mehr wie manch andere familien!!!

ich bin alleinerziehend und wir haben ein drittel davon für essen,kleidung,pflegeprodukte und so weiter und ich finde damit kommen wa gut zurecht!!!
ich möchte sogar versuchen zu sparen...

einen tip an euch,ein haushaltsbuch,das hilft beim sparen!!!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club