Forum / Mein Baby

Wieviel Kleidung habt ihr wirklich für eure Mäuschen?

Letzte Nachricht: 21. Februar 2012 um 13:22
21.02.12 um 12:39

Hallo
bin so 2-3mal im Jahr im Shoppingfieber. Meistens zum Frühjahr und zum Herbst.
Mein Mann findets natürlich nicht sooo toll wie ich.
Hab jetzt bei Bonbrix ein total süßes Kleidchen gesehen für meine 3jährige, ein Strickjäckchen und Tshirt. Für mich schicke Pumps und Unterwäsche. Mein Mann 2 Pullover und ein T-shirt.
Alles schön und gut aaaber eigentlich wars doch wieder überflüssig, meine Tochter hat noch soviel vom letzten scheinbar auszum anziehen was noch passen wird.
Um die 13 Kleider, 6 Röcke, meine um die 25 T-shirts sind es.
Aber für Mädchen gibt es einfach sooo süße Sachen da schaltet mein Verstand scheinbar aus.
Wie siehts bei aus, vorallen an die Mamis mit kleinen Püppis zuhause? Auch schon Frühlingsgefühle im Shoppingwahn?
Bin gespannt.
Lg nuss

Mehr lesen

21.02.12 um 12:57

Und
dabei haben wir gerade mal Februar, wie soll es in den nächsten Monaten bloss werden.
Hoffentlich wird unser 2. ein Mädchen.

Gefällt mir

21.02.12 um 12:58

Wenn ich könnte wie ich wollte..
... wäre ich warscheinlich auch tag ein tag aus beim kindersachen shoppen.

aber...

erstens ist es zu teuer.
zweitens weis ich das das meiste eh dann ungetragen oder selten getragen im schrank vergammelt.

also kauf ich nach bedarf und hier und da auch mal ein extrateil wenn es das geld hergibt.

momentan hat sie nur ein sommerkleid und ein winterkleid. aber selbst das ist gebraucht von ihre nichte.
ein rock haben wir auch noch.
3 hosen die noch passen, an die 3-4 schlumperstoffhosen für daheim und ein paar t-shirts und bodys...

Gefällt mir

21.02.12 um 12:59

Hihi
die anzahl der klamotten stimmt so ziemlich mit unserer überein.

ich find das allerdings garnicht so lustig. zum einen ist mir ihr schrank viiiel zu voll, das sieht immer so unordentlich aus. und zt muss ich sachen aussortieren die nicht mehr passen und sie die noch nie anhatte.

ich kaufe allerdings nicht sozusagen an einem tag alles für die nächste zeit. sondern ich kaufe zu 99 prozent auf flohmärkten. und dann nehm ich halt alles mit was mir gefällt, denn da muss man ja schon glück haben was zu finden was noch ordentlich aussieht. ich schlender also rüber, und wenn ich was finde was wie neu aussieht nimm ichs mit. halt auch schon dinge die noch viel zu groß sind. aber irgendwann passen sie ja dann so spar ich ne menge geld, udn steh nicht irgendwann da und MUSS neu kaufen weil sie nichts mehr hat was passt!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

21.02.12 um 12:59

Oh gott
einfach viel zu viel. Ich komm garnicht dazu ihr alles anzuziehen, und schon ist es zu klein. Zuhause hat sie nur body, strümpfe und shirt an. Hauptsache bequem. Aber wie schon gesagt - für mädchen gibt es so süße sachen!

Gefällt mir

21.02.12 um 13:00

...
Zu viel... Hab aber trotzdem schon wieder bestellt. Sie wächst viel zu schnell, da komm ich kaum hinterher. Hab jetzt schon 2 große Kartons mit 50-56 aussortiert .

LG Vanilli mit mini-Vanilli (6 Wochen und 2 Tage alt und trägt schon Größe 62 )

Gefällt mir

21.02.12 um 13:22


Das wollt ihr garnicht wissen
Bestimmt 40 Bodys, 20 Hosen, 30 Langarmobteile etc..... und das nur in der aktuellen Größe 80...

Aber mei, wer weiß ob ich nochmal nen kleinen Bubi haben werde, will ja nix "verpassen"

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers