Home / Forum / Mein Baby / Wieviel ml Milch mit 16 Monaten ?

Wieviel ml Milch mit 16 Monaten ?

5. August 2009 um 19:57

Hallo,

mein Sohn wird jetzt 16 Monate alt.
Er trinkt morgens immer seine normale H-Milch und danach noch etwas Brot oder Brei. Da trinkt er dann meist so 200 ml.
Abends bekommt er ab und zu auch mal einen Griesbrei mit H-Milch. Aber das ist ganz selten. Denke halt immer, dass das dann wieder zu viel Milch ist. Da brauch ich dann ja auch wieder 200 ml.

Eine Ernährungsberaterin meinte, dass die Kleinen mit einem Jahr in etwa 200 ml Milch pro Tag trinken "dürften".
Aber wie sieht es jetzt mit 16 Monaten aus ??

Wie macht ihr das ?
Achtet ihr da drauf, oder nicht ?


Würd mich über eure Antworten freuen.


LG

Mehr lesen

5. August 2009 um 20:21

Hey
also meine kleine trinkt morgens so ca 100-150 ml milch.und abends so ca. 200-250 mit bissl kakao... ich denke dass es nicht schlimm ist wenn du abends dann nochmal 200 gibst. er ist ja schon 16 monate...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 11:17

...
Also soweit ich weiß, heißt es im 2.Lebensjahr ca. 350ml Milch
Aber unser Problem ist eher anders rum muß zusehen wie ich Milch und Milchprodukte meiner kleinen schmackhaft mache das sie jegliches mit Milch ablehnt

Aber guck mal bei rund-ums-baby.de da sind jede Menge Ärzte, Ernährungsberater, Erziehungstippgeber, usw... die Fragen jeder art beantworten

lg Nina mit Laura auch 16 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2009 um 12:22

...
Wir haben am Montag Termin bei der Kinderärztin zum impfen. Da kann ich sie ja mal wegen der Milch ansprechen.
Mein Kleiner trinkt abends auch immer noch eine Flasche Milch, bevor er ins Bett geht. Da geb ich ihm aber dann diese Kleinkindmilch von Beba. Die mag er auch ganz gern.
Morgens hat er ja immer die 2-er von Beba bekommen und er hat immer weniger davon getrunken. Hab dann angefangen, sie mit normaler Milch zu mischen und jetzt bekommt er nur noch die normale. Die schmeckt ihm glaub ich sogar noch besser. Davon trinkt er jetzt viel mehr wie früher von der Folgemilch.

Mein Zwerg ist zur Zeit auch ein total schlechter Esser.
Bin ja "froh", dass ich damit nicht alleine da stehe

Also ... trotzdem vielen Dank für eure Antworten !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Mein Sohn (14 Monate) hat so "dicke Füße" Wessen Kind noch
Von: valora_12126153
neu
8. Juni 2009 um 21:38
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen