Home / Forum / Mein Baby / Wieviel Pre-Milch trinken Eure Zwerge noch mit 10Monaten?

Wieviel Pre-Milch trinken Eure Zwerge noch mit 10Monaten?

16. April 2010 um 9:27

Interessiert mich weil bei uns zZ ein Wechsel stattfindet- bis vor einer Woche wars noch so:
-20Uhr 150ml
-23Uhr 150ml
- 4Uhr 150ml
- 5Uhr 150ml
- 9Uhr 150ml ( also alles o ungefähr..)
Mittagsbrei, Nachmittags, Abends,..

Jetzt:
-21Uhr 100ml
-23Uhr 100ml
-4 Uhr 50ml
-6 Uhr 50ml
-9 Uhr 100ml
Also viiieeeel weniger!!! Dazu kommt, dass er den ganzen Tag über hächstens! auf 20 bis 30ml sonstige Getränke kommt! Wasser mochte er irgendwann nicht mehr gern- hab schon alles an Bio-Säften, -Tees ausprobiert per Schorle geschmacklich zu verändern, hilft nix! Der KiA meinte damals, dass es auch kein Problem wär so lange er so oft und so viel Pre mag, aber da sich das ja jetzt geändert hat...hmm

VLG

Mehr lesen

16. April 2010 um 12:31

Irgendjemand von Euch???
Wenigstens einer?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2010 um 12:44


Mit 10 Monaten so oft trinken und vorallem noch nachts? Ich hätte schon längst auf 1er oder bei 10 Monaten schon 2er Milch gewechselt.

Meine Tochter ist 4 Monate alt und trinkt 1er Milch

7 Uhr - 150ml
11 Uhr - 170ml
14 Uhr - 170ml
17 Uhr - 170ml
20 Uhr - 200ml

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2010 um 16:19
In Antwort auf trixi136


Mit 10 Monaten so oft trinken und vorallem noch nachts? Ich hätte schon längst auf 1er oder bei 10 Monaten schon 2er Milch gewechselt.

Meine Tochter ist 4 Monate alt und trinkt 1er Milch

7 Uhr - 150ml
11 Uhr - 170ml
14 Uhr - 170ml
17 Uhr - 170ml
20 Uhr - 200ml

Warum sollte ich denn auf 1er oder 2er wechseln?
Was daran wäre besser für meinen Zwerg??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2010 um 9:03

Was ist denn "guten-Morgen-Milch"?
Bzw "gute-Nacht-Milch"???

VLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2010 um 10:53

Milch trinken heißt für mich: er TRINKT!!!
Das ist ja das Problem, dass er einfach nicht trinkt!! Deswegen bin ich schon froh, dass er wenigstens die Milch trinkt!!! Will also garnicht, dass er schnell satt ist und dann weniger trinkt! Will ja genau das Gegenteil, dass er MEHR trinkt! Was das ist, ist mir inzwischen egal- lieber Pre als irgendein Zuckerzeugs!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2010 um 11:18

Mein sohn heute genau 9 monate alt geworden....
kann mit der pre milch auch nichts mehr anfangen. er bekommt abends um 19:00 uhr seine folgemilch ca. 200 ml und schläft bis morgens durch.... und das schon seit mooonaten....

selten wacht er mal in der nacht auf und will noch mal trinken aber wie gesagt eher selten.

dann bekommt er morgens nach dem aufwachen nochmal seine folgemilch und im laufe des tages seine gemüse-fleisch bzw. obst oder milchbreie.

wundert mich, dass so viele mütter davon berichten, dass ihre kleinen so spät am abend trinken und in der nacht trotzdem wach werden und trinken... vielleicht doch mal ne folgemilch statt pre ausprobieren?!?!.....

lg
ps: ich nehme mittlerweile aptamil 2 vorher natülich pre und 1er

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2010 um 11:23

Also, nochmal: lest doch bitte meinen Nachtrag unten!
Er trinkt KEIN Wasser, keine Schorlen, nichts!! Er muß doch irgendwas trinken!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2010 um 11:31
In Antwort auf juni777

Also, nochmal: lest doch bitte meinen Nachtrag unten!
Er trinkt KEIN Wasser, keine Schorlen, nichts!! Er muß doch irgendwas trinken!!!!

@juni777
ich kenne das...meiner mochte auch weder säfte noch tees also nichts flüssiges ausser milch.

dann hatte ich die idee, es ihm mit löffelchen zu geben. denn wenn ich ihm seine vitamin d tablette gab, hat er es ja auch genommen. (tablette in abgekochtes wasser oder tee zerlöst)

und das hatte echt geklappt.... es ist mühselig aber die kleinen gewöhnen sich schnell an etwas. also probiere es aus, ihm sein getränk mit dem löffelchen zu geben.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram