Home / Forum / Mein Baby / Wieviel Schlaf braucht ein 4-Monate-altes Baby?

Wieviel Schlaf braucht ein 4-Monate-altes Baby?

16. Juli 2008 um 22:11

Hallo zusammen. Ich bräuchte mal euren Rat. Also, mein Sohn Felix ist jetzt 4 Monate alt und irgendwie kommt es mir vor, als ob er ziemlch viel schläft. Er geht so um 19 Uhr ins Bett und wacht um 6 Uhr morgens auf (einmal in der Nacht stille ich ihn noch). Dann ist er total fit bis ca 9 Uhr, 9:30 Uhr. (um 8 Uhr stille ich ihn) Er ist dann total müde, quengelt nur rum, reibt sich in den Augen und ich lege ihn dann hin, spätestens um 10. Dann schläft er ca 2 Stunden, ich stille ihn und er ist dann wieder 2 Stunden fit. Nach den 2 Stunden wird er wieder total müde. Wenn wir mit dem Kinderwagen unterwegs sind, schläft er da ein, ansonsten macht er daheim Mittagschlaf, auch wieder ca. 2 Stunden. Dann stille ich ihn wieder und er ist wieder 2 Stunden fit und ab 18 Uhr merkt man, wie er wieder richtig müde wird. Ich versuche immer, noch ein bisschen raus zu zögern, aber so um 19 Uhr, 19:30 Uhr muss ich ihn dann hinlegen, nachdem er getrunken hat.

Also, in Kurzform:

19 Uhr ins Bett (nachts einmal stillen)
6 Uhr aufstehen
8 Uhr stillen
10 Uhr schlafen bis 12 Uhr
12 Uhr stillen
14 Uhr schlafen bis 16 Uhr
16 Uhr stillen
19 Uhr stillen
danach ins Bett

Würde mich freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen erzählt, da ich mich echt wundere, dass er so viel schläft und so schnell wieder müde ist. Oder ist das in dem Alter einfach noch so?

Liebe Grüße, Kathi

Mehr lesen

17. Juli 2008 um 21:10

Das ist normal!
Bei meiner vier Monate alten Tochter ist es genauso. Sie geht 19.30 ins Bett und schläft bis ca. 7 Uhr. Dann ist sie 10 Uhr wieder müde und schläft ca. zwei Stunden. Nachmittags schläft sie allerdings nur eine Stunde, manchmal anderhalb. Das ist ganz normal in dem Alter, da brauchen die Babys 14 bis 15 Stunden Schlaf. Also keine Sorge. Meine Tochter schläft allerdings nicht wirklich durch. Ab 3 Uhr morgens ist sie jede Stunde wach und ich muss sie mit dem Schnuller beruhigen. Wie ist das bei Dir?.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2008 um 10:39

Bei uns ist das anders
Meine 4 Monate alte Tochter ist da ganz anders.
Sie wacht morgens um 10 Uhr auf und ist den ganzen Tag wach bis auf kürzere Schlafperioden von ca. 10-15 Minuten.
Wenn sie in der Wiege liegt, ist sie die ganze Zeit nur in Bewegung und an Schlaf ist nicht zu denken.
Das ganze dauert dann bis ca. 1:00 Uhr-1:30 Uhr nachts, dann schläft sie endlich ein bis zum nächsten morgen um 10.00.
(Wobei sie zwischendurch natürlich wieder aufwacht, damit sie
ihre Milch bekommt).
Ich habe schon Bedenken, daß sie irgendwelche Schlafstörungen hat oder ob ich ihr irgendwas geben soll, damit sie nicht so
unruhig ist und etwas besser schläft.
Hat vielleicht jemand die selben Erfahrungen gemacht wie wir??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2009 um 20:04

AW
also bei meiner Tochter ging das so bis 18 Monate alt war...das sie sehr viel Schaf gebraucht hat, was ich aber nicht schlimm fand. Ich finde man kann froh sein solange man noch etwas Zeit für sich hat, bzw. den Haushalt in Ruhe machen kann.
Sie schläft auch von ca. 19.30 -7 Uhr
dann hat sie bis vor kurzem ab 10-12 Uhr geschlafen.
mittags dann ab 17 Uhr, manchmal noch ne Stunde
wobei das immer weniger wurde das erst der 17 Uhr Schlaf wegfiel und jetzt schläft sie auch nicht mehr morgens
sondern erst nach dem mittagessen. aber wie gesagt erst mit 18 M. jetzt !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2009 um 17:17
In Antwort auf ionela_12062185

AW
also bei meiner Tochter ging das so bis 18 Monate alt war...das sie sehr viel Schaf gebraucht hat, was ich aber nicht schlimm fand. Ich finde man kann froh sein solange man noch etwas Zeit für sich hat, bzw. den Haushalt in Ruhe machen kann.
Sie schläft auch von ca. 19.30 -7 Uhr
dann hat sie bis vor kurzem ab 10-12 Uhr geschlafen.
mittags dann ab 17 Uhr, manchmal noch ne Stunde
wobei das immer weniger wurde das erst der 17 Uhr Schlaf wegfiel und jetzt schläft sie auch nicht mehr morgens
sondern erst nach dem mittagessen. aber wie gesagt erst mit 18 M. jetzt !!!

Hallo
Mir geht es auch nicht anders.Mein Sohn 3 Monate alt schläft tagsüber zwar drei mal aber immer nur für 30 min..Und abends geht er dann so zwischen 18-19 uhr schlafen.Ich weiß einfach nicht wie ich ihn noch wach halten soll.Morgens steht er dann so zwischen 5 und 6 uhr auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen