Home / Forum / Mein Baby / Wieviel Schlaf für einen Säugling?

Wieviel Schlaf für einen Säugling?

2. Juli 2007 um 12:31

Hallo Mamis...


Ich mach mir ein wenig Sorgen wegen unserer kleinen Maus. Unsere Dana ist heute 13 Tage alt und schläft ziemlich viel. Die Nacht schläft sie so gut wie durch und tagsüber schläft die Kleine auch ne Menge...

Ein Beispiel... Gestern war sie den halben Tag munter, hat nur zwischendurch für ne 1/2 Stunde oder so geschlafen. Dann die Nacht - 21.30 Uhr in die Heia und dann erst um 4.20 Uhr wieder wach. Danach geschlafen bis 8 Uhr - wieder gegessen. Ab 9 Uhr wieder geschlafen bis 11 Uhr. 11 Uhr wach bis jetzt und nun schläft die Süzze schon wieder...


Ist das normal? Oder ist das zuviel des Guten? Vielleicht kann mir ja einer weiterhelfen... Wäre lieb...

Danke und lieben Gruß
Natschi

Mehr lesen

2. Juli 2007 um 12:34

Hallo.
das ist ganz normal,die holen sich was sie brauchen,sei es den schlaf oder die Nahrung.Bei meiner ist das auch so.Sie ist jetzt 5 Wochen alt und sie hat es jetzt auch ab und zu nochmal.mal schläft sie stundenlang durch und dann wieder jede stunde wach.Mache dir keine sorgen,das ist ganz normal.
Libe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 12:35

Freu Dich doch!
Meiner hat auch soviel geschlafen. Heute ist er 3,5 Monate und es gibt Tage, da schläft er noch fast den ganzen Tag durch und kommt nur zum essen. Dann gibt es Tage, da schläft er eben weniger.
Aber zuviel schlafen kann ein Baby wohl nicht, und mit 13 Tagen ist es wohl auch noch sehr klein.

Die Zeiten werden sich ändern

Lg Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 12:44

Dank euch
für die schnellen antworten... da mach ich mir dann sozusagen keine soren mehr! freu mich nun wenn die maus schläft!


ganz lieben gruß
natschi m. schlaf-dana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 14:34

Huhu...
Jedes Kind brauch unterschiedlich schlaf, der eine mehr der andere weniger...meiner war ständig wach und hat kaum geschlafen! Hatte mir große sorgen gemacht, weil ich gelesen hab das Säuglinge bis zu 20 Stunden schläfen sollen und hab meine hebi gefragt und sie meinet das es bei jedem anders ist und das ich mir keine sorgen machen brauche!

LG Janine + kl.Prinz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 15:28

Süß, wenn ich sowas lese!!!
Freu dich einfach, dass Dana NOCH soviel schläft! Erhol dich in der Zeit auch, leg dich über Tag nochmal schlafen, mach den Haushalt oder tu, wozu DU Lust hast! Meine Kleine hat am anfang auch recht viel geschlafen, konnte es komischerweise aber nicht richtig genießen, weil ich ständig die Bude voll hatte! Jetzt, in 2 Tagen wird Lea 5 Monate alt und ich bin froh, wenn sie Nachts mal durchschläft und über Tag ihren Mittagsschlaf macht! Sie bekommt ihre Zähne und ist wirklich manchmal unausstehlich Genieß die Zeit, die sie schläft und nutze sie für dich! Es kommen noch viel härtere Zeiten, wo du diese Kraft brauchen kannst, glaub mir!
Allerdings sind auch nicht alle Babys gleich, es muss ja nicht sein, dass deine sich so mit ihren Zähnen quält, wie meine oder dass sie Bauchschmerzen bekommt. Aber du hast dann trotzdem Zeit für dich. Mit Babys kann man fast nichts falsch machen. Sie holen bzw. nehmen sich das was sie brauchen, ob es Nahrung oder in deinem Fall eben der Schlaf ist!!!

Viel Spass noch mit deinem Sonnenschein!

LG Anika & Lea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2007 um 16:43

Sei froh und genieße es
Das ist voll normal. Unser Sohn (3,5 Monate) hat bis vor kurzem tagsüber leider kaum geschlafen. Er hatte ganz schlimme Bauchschmerzen und Durchfälle. Wenn man die Bilder von der Zeit und die von heute sieht ist ein Unterschied zu erkennen. Dein Baby wird ausgeglichen und erholt sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook