Home / Forum / Mein Baby / Wieviel schlafen eure Babys?

Wieviel schlafen eure Babys?

18. Juli 2011 um 12:05 Letzte Antwort: 18. Juli 2011 um 13:17

Hi Mädels,
zur Zeit mach ich mir irgendwie etwas Sorgen. Ich habe eine 13 Wochen alte Tochter. Sie schläft im Moment so suuuper viel. Nachts von ca. 19:30 bis morgens um 05:30 Uhr DURCH! Ohne Flasche. Dann trinkt sie und schläft nochmal so bis 09:45. Dann ist sie so ca. 1 1/2 Stunden wach und schläft wieder. Ist das denn normal? Ich mach mir einfach irgendwie ein bisschen Sorgen. Gestern hat sie sogar das letzte mal um 16 Uhr getrunken und hat dann ab 20 Uhr bis 5 uhr morgens geschlafen. Ist das nicht zu viel? Ich könnte mich eigebntlich freuen, habe aber irgendwie bammel, dass da irgendwas hinter steckt. Würde mich über Erfahrungsberichte freuen.
Lg Kewo85

Mehr lesen

18. Juli 2011 um 12:22

Huhi
Mein Sohn hat fast den gleichen rhytmus
Um 20:30 die letzte flasche dann bis 6-7 ruhe dann nochmal bis 10 schlafen bis halb 12 ca wach wieder schlafen und dann bis um 3 dann ist er meist bis 17 uhr wach und pennt dann wieder bis 20-20:30
Er ist übrigens 12 Wochen und schläft seit 2 Wochen durch

Gefällt mir
18. Juli 2011 um 12:31

Lustig
Das ist ja wirklich fast der gleiche Rhythmus. Wobei man ja sagt, Babys in dem alter schlafen 13-15 Stunden. Aber das übertreffen unsere wohl Na dann bin ich ja beruhigt, wenn noch mehr Babys so viel schlafen. Meine schläft dazu leider auch NUR auf dem Bauch. Auf der Rücken erschreckt sie sich dauernd. Habe allerdings diese Alarmsysteme unter der Matratze, sonst würd ich wahrscheinlich alle 5 minuten gucken gehen

Gefällt mir
18. Juli 2011 um 12:35
In Antwort auf mariel_12349885

Lustig
Das ist ja wirklich fast der gleiche Rhythmus. Wobei man ja sagt, Babys in dem alter schlafen 13-15 Stunden. Aber das übertreffen unsere wohl Na dann bin ich ja beruhigt, wenn noch mehr Babys so viel schlafen. Meine schläft dazu leider auch NUR auf dem Bauch. Auf der Rücken erschreckt sie sich dauernd. Habe allerdings diese Alarmsysteme unter der Matratze, sonst würd ich wahrscheinlich alle 5 minuten gucken gehen


Ja ich denke da ist auch jedes kind verschieden die einen schlafen nur 10std andere 20
Die Matraze hab ich mir extra nicht feholt weil ich mich sonst noch fertiger mache wenn mal ein fehlalarm startet und er liegt auch nie alleine am schlafen... Er schläft nachts bei uns in einem beistellbett und tagüber endweder im laufgitter inner stube oder bei uns auffer couch
Oder wir schlafen zusammen ein hihi

Gefällt mir
18. Juli 2011 um 12:38
In Antwort auf an0N_1287633199z


Ja ich denke da ist auch jedes kind verschieden die einen schlafen nur 10std andere 20
Die Matraze hab ich mir extra nicht feholt weil ich mich sonst noch fertiger mache wenn mal ein fehlalarm startet und er liegt auch nie alleine am schlafen... Er schläft nachts bei uns in einem beistellbett und tagüber endweder im laufgitter inner stube oder bei uns auffer couch
Oder wir schlafen zusammen ein hihi

Ja
das hab ich mir auch gedacht. Aber sie hat bis jetzt noch keinen einzigen Fehlalarm gegeben. Die Matratze beruhigt mich schon ein wenig. Die Maus schläft auch neben mir am Bett, anfangs hat sie bei uns im bett geschlafen. Und mittags liegt sie auch immer im Laufgitter. Aber trotzdem Ich bin leider Gottes eine furchtbar ängstliche Mami

Gefällt mir
18. Juli 2011 um 12:41
In Antwort auf mariel_12349885

Ja
das hab ich mir auch gedacht. Aber sie hat bis jetzt noch keinen einzigen Fehlalarm gegeben. Die Matratze beruhigt mich schon ein wenig. Die Maus schläft auch neben mir am Bett, anfangs hat sie bei uns im bett geschlafen. Und mittags liegt sie auch immer im Laufgitter. Aber trotzdem Ich bin leider Gottes eine furchtbar ängstliche Mami

Hehe
Ohja wem sagst du das
Ich seh auch überall gefahren und hab total angst das irgentwas passiert *-*
ich halt auch auf meine hand auf seinen vauch nachts um zu gucken ob er noch atmet und alles *-*
ich weiss das man das nicht machen soll und einfach seinen kind vertrauen soll und imner denken soll das slles gut geht.. Aber naja leichter gesagt als getan

Gefällt mir
18. Juli 2011 um 12:41

Hallo
also meine maus schläft auch sehr viel am tag. Sie bekommt abends um 22 uhr die letzte flasche , dann zu bett...schäft dann bis 9 oder 10 uhr dann schläft sie gegen 12 wieder und um 14 uhr dann wieder flasche , nachmittags hat sie dann ein wachphase ist aber jeden tag unterschiedlich also da gibt es keine feste uhrzeit ,mal ist sie früh nachmittags wach , oder mal spätnachmittags , bekommt dann um 18 uhr wieder flasche, dann wachphase meistens und dann um 22 uhr die letzte und dann heia
lg

Gefällt mir
18. Juli 2011 um 12:42

Hi
ich überleg auch oft wg. schlaf,...


unser kleiner schläft abends so ab ca. 22 uhr richtig und wird auch nachts alle 3 std. ca. gestillt. er schläft bei uns im bett auf einem delta baby,
meist sind wir so ab 9;00 rum richtig wach.
jetzt ist erst 12:30 u. er schläft schon zum 2. mal wieder ne runde.

gestern hat er auch fast nur geschlafen, vorgestern dafpür nur 2x ca. 20min. am tag,

hab oft bedenken dass er dann nachts nicht müde ist aber bisher hat es immer geklappt mit schlafen. mag ihn halt auch nicht gern wecken, falls doch mal was ist wie zB zahnen od bauchweh am abend u. dann ist er grantik weil er nicht ausgeruht genug ist.
aber wenn ich versuchen sollte ihn zu wecken hält das eh nur kurz an. wenn er schlafen will dann schläft er *g*

glg

Gefällt mir
18. Juli 2011 um 12:42
In Antwort auf an0N_1287633199z

Hehe
Ohja wem sagst du das
Ich seh auch überall gefahren und hab total angst das irgentwas passiert *-*
ich halt auch auf meine hand auf seinen vauch nachts um zu gucken ob er noch atmet und alles *-*
ich weiss das man das nicht machen soll und einfach seinen kind vertrauen soll und imner denken soll das slles gut geht.. Aber naja leichter gesagt als getan

Genau
So mach ich das auch Ich geh trotz Matratze abends öfter ins Schlafzimmer und gucke nach ihr. Es ist ja normal, dass Eltern sich Sorgen um ihre Kinder machen. Schöner wäre es allerdings, wenn man es einfach NUR geniessen könnte. Aber das ist für Mamas eben ganz normal. Und das wird auch nie aufhören

Gefällt mir
18. Juli 2011 um 12:45
In Antwort auf mariel_12349885

Genau
So mach ich das auch Ich geh trotz Matratze abends öfter ins Schlafzimmer und gucke nach ihr. Es ist ja normal, dass Eltern sich Sorgen um ihre Kinder machen. Schöner wäre es allerdings, wenn man es einfach NUR geniessen könnte. Aber das ist für Mamas eben ganz normal. Und das wird auch nie aufhören

Ja
Das stimmt
Seit beginn der Schwangerschaft macht man sich nur noch sorgen und das wird jetzt ein leben lang so gehen
Wuhu
xD

Gefällt mir
18. Juli 2011 um 12:46
In Antwort auf an0N_1287633199z

Ja
Das stimmt
Seit beginn der Schwangerschaft macht man sich nur noch sorgen und das wird jetzt ein leben lang so gehen
Wuhu
xD

Genau
So ist das Aber trotzdem gibt es nichts schöneres

Gefällt mir
18. Juli 2011 um 12:47

Ach ja
mein Kleiner ist auch 13 wochen alt

Gefällt mir
18. Juli 2011 um 12:54
In Antwort auf flick_11843368

Hi
ich überleg auch oft wg. schlaf,...


unser kleiner schläft abends so ab ca. 22 uhr richtig und wird auch nachts alle 3 std. ca. gestillt. er schläft bei uns im bett auf einem delta baby,
meist sind wir so ab 9;00 rum richtig wach.
jetzt ist erst 12:30 u. er schläft schon zum 2. mal wieder ne runde.

gestern hat er auch fast nur geschlafen, vorgestern dafpür nur 2x ca. 20min. am tag,

hab oft bedenken dass er dann nachts nicht müde ist aber bisher hat es immer geklappt mit schlafen. mag ihn halt auch nicht gern wecken, falls doch mal was ist wie zB zahnen od bauchweh am abend u. dann ist er grantik weil er nicht ausgeruht genug ist.
aber wenn ich versuchen sollte ihn zu wecken hält das eh nur kurz an. wenn er schlafen will dann schläft er *g*

glg

Ja
das habe ich auch festgestellt. Wenn man die Mäuse weckt, werden sie quengelig. Deswegen lasse ich sie schlafen. Wunder mich nur manchmal, aber das hat sie scheinbar von der Mama geerbt Sie schläft jetzt aucgh schon wieder seit einer Stunde. Am Donnerstag haben wir einen Kia Termin, da werde ich das Thema sicherheitshalber nochmal ansprechen. Aber solange es den kleinen gut geht.....

Gefällt mir
18. Juli 2011 um 13:17

Hi zusammen!
Oh man, da werd ich doch glatt neidisch! Mein kleiner Schatz hat von der 6. bis zur 12. Woche durchgeschlafen (20.00 - 5.00 Uhr). Danach plötzlich nicht mehr, ab da hatter er jeden Abend Bauchschmerzen, dazu kam dann das zahnen!
Heute ist er 5 Monate alt, die ersten Zähnchen hat er dann tatsächlich mit 4 Monaten bekommen!

Tagsüber hat er mittlerweile einen Rythmus: gegen 9/10 Uhr aufstehen, um 12 gibts Brei, danach schläft er 30 Min - 1 Std. (ist sehr unterschiedlich), dann so gegen 16.30 nochmal so eine halbe Std./Stunde. Gegen 19.30 gibts was zu essen (ich stille) und dann leg ich ihn ins Bett. In den letzten Tagen ist es aber anstrengend. Er wacht teilweise bis zu 7 mal in zwei Std. auf, ab und zu hat er Blähungen, pupst sich aus, wird aber dennoch wach. Ich weiß gar nicht was ich noch machen soll! Früher konnte man ihn einfach ins Bett legen und er hat geschlafen ohne ständig aufzuwachen, und jetzt nicht mehr. Und nachts schläft er nicht mal 4 Std. am Stück.

Ich kann nur hoffen das es besser wird!

Also freut euch das eure Süssen so gut schlafen!

Lg Katha + Julian (5 Monate)

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers