Home / Forum / Mein Baby / Wieviel Schokolade vertragen die Kleinen?

Wieviel Schokolade vertragen die Kleinen?

4. April 2009 um 22:19

Wir haben es immer vermieden unserem Sohn (18 Monate) Schokolade zu geben,jetzt hat gestern meine Schwiegermutter meinem Sohn beim Abendbrot (wo mein Mann und ich nicht dabei waren), einfach nen Riegel Kinderschokolade in die Hand gedrückt. Hab nur noch gesehen, wie er den letzten Rest verdrückt hat. Mein Mann meinte , dass ist viel zu viel auf einmal für den Kleinen.
Natürlich sind wir jetzt stinksauer, aber frage mich jetzt wieviel so ein kleiner Körper an Schokolade verkraftet.

LG

Mehr lesen

4. April 2009 um 22:21

Er wird
es verkraften,ist ja kein Gift nur Schoki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2009 um 22:22

Könnte...
...nur passieren, dass seine Glückshormone verrückt spielen!
Ansonsten hats ihm bestimmt nicht geschadet.
Gruß
Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2009 um 22:24

Denk ich mir auch...
mein Mann übertreibt da immer so. Die Glückshormone haben leider nicht verrückt gespielt,
da müsste ich ihm im Moment wohl 10 Riegel geben, der kriegt Eckzähne und geht GAR NICHT.

Danke für die Antworten.

LG,Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2009 um 22:25

Keine sorge...
ein riegel kinderschokolade hat noch keinem kind geschadet

mein sohn bekommt auch öfter was zum naschen.
solange er sich ausgewogen ernährt finde ich es nciht schlimm. ich will ihm auch ncit alles verbieten. essen soll auch genuss sein, auch für ein kind.
ich möchte nicht das er sich später alles reinstopft weil er es nie bekommen hat
er ist gut gemüse und obst,da darf er dann auch mal ein eis oder ein stück schoki...

mach dir keinen kopf

LG *anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2009 um 22:28

Hallo Ninja
Find ich jetzt nicht so schlimm. Was soll denn passieren?
Mein Sohn ist 18 Monate und bekommt auch ab und zu Schoki.
Warum auch nicht? Von ein paar Süßigkeiten ab und zu fallen ihm schon nicht die Zähne aus.
Aber wenn Ihr das nicht wollt, dann würd ich das nochmal ausdrücklich vor der S-Mutter deutlich machen. Sie hat definitiv Eure Wünsche zu respektieren.

LG, Sasusi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2009 um 22:38

Ich selber finde den Schokoriegel ja nicht schlimm,
mein Mann meint nur dass der Kleine dass nicht verarbeiten kann wegen zuviel Zucker.
Ich selber finde nur die Art meiner schwiegermutter blöd, aber das ne andere Sache.

Mein Sohn soll SChokolade essen, wenn er möchte, würde ihm das nie verbieten.
Sollte jetzt nich so rüber kommen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2009 um 22:56

Das werde ich.
Er stellt sich immer ein bischen doll an, aber seine Familie neigt auch schnell zu Übergewicht, vielleicht hat er deshalb ein wenig Angst. Aber mein Sohn ist eh so ein Hungerhaken, wiegt ja gerad mal knapp 10 kg.

Danke für deine Antwort.

Lg,Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2009 um 23:51

Er isst eigentlich ganz gut...
...auch viel Obst und Gemüse. Aber er ist den ganzen Tag in Bewegung. Er kann keine 2 Sekunden still sitzen und bei dem Wetter den ganzen Tag draussen.

Beruhigend dass deine Kleine auch nicht mehr als 10 kg wiegt.

Schönen Abend noch.

LG,Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2009 um 23:56

Also ich find das ok.
mal nen schokoriegel...ich geb unserer nicht täglich schoki, aber ab und zu bekommt sie mal was...sauer war ich, als mellina noch keine 4!!!! mon war und ich sie braunverschmiert wieder bekam, ich fragte was das sei- bekam keine anwort, nur meine nichte sagte mir dann, oma hätte ihr ein stück schokolade in den mund gesteckt, aber sie hätte alles ausgespuckt (insgeheim grrrins, gutes kind ) aber ich war wirklich SAUER!

aber in dem alter ist das find ich ok vlg marina mit mellina, 1,5 j

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2009 um 11:07

Ich kann deinen Ärger verstehen
Ich finds unmöglich, wenn sich Eltern /Schwiegereltern solche Sachen herausnehmen. Es ist eure Entscheidung, wenn ihr nicht möchtet, dass euer Kind schon (und v.a. so viel) Schokolade bekommt. Mein Kleiner ist 20 Monate und auch er soll eigentlich noch keine Schokolade essen. Wenn das mal vorkommt (an nem Schokokeks oder so) find ichs OK- aber warum soll man so Kleinen schon Schokoriegel geben???

Andererseits wird dein Kleiner wohl keine Schäden davontragen- darum würd ich mir mal keine Sorgen machen.
LG
Sammy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen