Home / Forum / Mein Baby / Wieviel sollte man verdienen..

Wieviel sollte man verdienen..

14. Juli 2014 um 20:18

.. wenn man ein Haus kaufen möchte? So 5-6 Zimmer.. Wir sind noch ziemlich jung, verdienen zusammen etwa 3200 Euro, leider kaum Eigenkapital. Wäre es da unvernünftig ein Haus zu kauten, bin grad so am träumen..

Mehr lesen

14. Juli 2014 um 20:24

Zu wenig.
Eigenkapital mind 25000euro drunter würde ich gar nicht bauen.
eher mehr!
neues haus mit Grundstück usw kostet hier bri eins ab 350000 euro aufwärts in etwa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2014 um 20:41

Hallo,
ich denke bei Eurem Einkommen rechnet die Bank mit stemmbaren Finanzierungsrate von max.1000 monatlich.
Problem: Kaum oder kein Eigenkapital und da fragt sich die Bank dann warum und wird umso vorsichtiger bei der Kreditvergabe.
Evtl.verlangen sie sogar einen Bürgen.

Wir hatten 10.000 Eigenkapital und ein Nettoeinkommen von 3500 monatlich. Bei einer Finamzierungssumme von 240.000 hätten wir 1200 monatlich zahlen müssen. Das Ganze 37 Jahre lang.
Einige Banken forderten dennoch einen Bürgen.

Problem:
Beim Hauskauf ist es nicht nur der Preis. Es kommen Notargebühren, Grunderwerbsteuer und Maklerprovison hinzu d.h. es kommen zum Kaufpreis locker 15% hinzu. Zggl.eventuelle Renovierungsarbeiten.

Wir haben uns dagegen entschieden und sparen nun mehr Eigenkapital an. Zudem wollen wir erst kaufen wenn ich auf lange Sicht wieder ein regelmäßiges Einkommen habe (nach Elternzeit...).



Liebe Grüße
Toni

Ps: Man sollte zudem immer ein gewisses Polster für unvorhergesehene Reparatur-und Renovierungsarbeiten haben (Auto, Heizung usw...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2014 um 21:03

"ich würde
ein haus niemals mit 2gehaltern finanzieren"

.......

also bei nem haus was 300000 und aufwärts kostet musd msn dann entweder 4000und aufwärts verdienen oder es arbeitet eben einer voll und der andre teilzeit.
anders nimmt das eine Bank überhaupt nicht an.
es geht js um Sicherheit!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2014 um 21:08

Wie bereits gesagt
wurde, es kommt erstmal darauf an, wo man ein Haus kaufen will. Wir haben auch ohne Eigenkapital gekauft und die Finanzierung auf unsere beiden Gehälter gestützt (in der Elternzeit reicht das Geld aber auch noch). Wir haben allerdings etwas mehr als 4000 Euro monatlich zur Verfügung und ich bin Beamtin, was für die Bank denke ich sicher auch wichtig war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2014 um 21:10

Hallo
Du musst auch evtl. Renovierung mit einrechnen.

Wir haben kauf + Renovierung ca 180000 ausgegeben. Der kredit beläuft sich auf 110000 und wir zahlen monatlich 600. Somit können wir in ca. 20 jahren schuldenfrei sein.

wichtig ist das die monatlichen Belastungen nicht zu groß sind, damit es auch in schweren Zeiten gestemmt werden kann. Und das du spätestens wenn der erste in rente geht, der kredit abgezahlt sein kann.

ach und noch ein tipp, wenn man für alle Renovierungen handwerker braucht, ist bauen meist die bessere Alternative. Wir haben ganz viel selbst gemacht!

und zu verachten ist auch nicht, dass man immer noch eine reserve in der hinterhand haben sollte, für
Spätere unvorhergesehene kosten (z.b. die heizung fällt aus oder das dachbist undicht etc.)

Am besten einfach mal zur bank gehen und beraten lassen! Aber kein bzw wenig Eigenkapital würde ich es nicht machen!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2014 um 11:14

INTERHYP!!!!
Definitiv!

Die beraten unabhängig!

Die Zinsen sind jetzt günstig wie nie! Teilweise zahlen die Leute weniger Abtrag als Miete!

Lasst Euch beraten.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2014 um 11:24

Ohne genügend Eigenkapital
würde ich es nicht machen.Auch sollte man sich überlegen ob man zur Not auch nur mit einem Gehalt (man weiß ja nie) eine gewisse Zeit alle Kosten decken könnte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2014 um 12:49

Also die Angaben kommen mir auch sehr suspekt vor.....
es gibt eine Haushaltsrechnung und Risikoberechnung....

Mit den genannten Angaben, kommt mir das sehr merkwürdig vor..und ein Haus mit 12! Mitparteien...Junge Junge...die Bank zeigt mir mal bitte die das genehmigt hat!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2014 um 13:56

...
Wir bauen grad und man hat so pauschal mal gerechnet bzw sagen sich Banken. Ein Paar bzw Ehepaar 1000, Kind 250 HausNK ( also wir bauen ein KfW70 haus) 2 /m^2 . Würde bei uns 250 betragen. Unterm Strich: 1500. Bei einem Gehalt von 3000 wäre demnach eine Rate von gut 1000-1500 möglich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2014 um 14:30

Mich überrascht,
dass in Deutschland anscheinend so viele ohne Eigenkapital ein Haus finanziert bekommen. Hier in Österreich bekommt man ohne ein Drittel vom Kaufpreis Eigenkapital zu haben kaum bis gar keinen Kredit für ein Haus. Unser Monatseinkommen ist etwas höher als das der te, Eigenkapital haben wir kaum (nur so um die 25.000). Ich würde es mich nicht trauen im Moment. Wir wollen auf jeden Fall noch etwas warten und mehr sparen. Sonst kriegen wir hier aber auch echt nirgends einen Kredit finanziert. Aber es kommt auch immer auf die Gegend an. Bei uns ist es sehr teuer, ein zwei Ortschaften weiter bekommt man die Häuser schon für 180.000 nachgeschmissen.
Du solltest dich auf jeden Fall mal unverbindlich beraten lassen, was so möglich wäre bei euch. Überstürzen würde ich so eine Entscheidung nicht, das ist eine große Verantwortung und da kann auch einiges schief gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen