Home / Forum / Mein Baby / Wieviel TV dürfen eure Kids schauen am Tag

Wieviel TV dürfen eure Kids schauen am Tag

10. Mai 2016 um 15:54

Frage steht oben ... bin gespannt.

Mehr lesen

10. Mai 2016 um 16:31

Früher war ich da sehr drastisch
dann kam Oma und "führte " Kika ein, wir waren mäßig begeistert. Mittlerweile darf meine fast 4 jährige ne halbe Stunde, aber nicht jeden Tag.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 17:01

Wetterabhängig
Bei Sonnenschein dürfen sie garnicht tv gucken, denn ich finde da sollen Kinder raus an Luft und Sonne. Daran haben sie sich gut gewöhnt und machen auch mit.

Ansonsten mal ne Stunde, mal weniger oder wir schauen auch mal nen Film zusammen, der kann dann auch 90 Minuten dauern.

Jungs sind 7&6 Jahre.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 17:14

Ohje
zu viel
grad bei schlechtem wetter.
bei gutem wetter sind wir lieber draußen. aber auch erst nachmittags nach dem mittagsschlaf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 17:17

Unterschiedlich
Im Winter oder wenn es schlecht Wetter ist darf sie abends so ca. 20-30 Minuten Disney Junior schauen so lange ich noch Wäsche wasche und das Abendessen richte. Am Wochenende darf es auch mal ein Film sein, den wir zusammen schauen. Jetzt wenn es wieder länger hell ist und draußen schön und warm, schaut sie automatisch kaum und spielt eher noch im Garten. Sie wird im Sommer 4.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 18:13

Vom
Gesundheitszustand abhängig Wenn er krank und knatschig ist, verbringt er viel Zeit vor dem Fernseher. Quasi ein Heilmittel Im Normalfall darf er mittags nach dem Kindergarten eine Folge Jake und die Nimmerlandpiraten schauen und abends dieses Gute-Nacht-lalelu-Dings auf Disney junior schauen. Er ist 3 1/2.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 18:37

...
Wir haben keine festen Zeiten. Wenn was schönes kommt und wir nichts besseres zu tun haben, dann darf sie gucken. Das ist an manchen Tagen gar nicht und an anderen recht viel. Ich halte aber nichts davon, daß so streng zu reglementieren. Dadurch wird es ja noch interessanter. Für uns ist es eine Freizeitbeschäftigung wie viele andere auch, nicht besser und nicht schlechter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 18:58

Meine
guckt vormiittags ein bischen kika während ich den Haushalt mache dann sind wir unterwegs und abends guckt sie manchmal noch Heidi und sandmännchen .
Sie ist 2 1/2 . Ich gebe da keine Zeit vor aber achte darauf das es nicht zuviel wird .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 19:06

Jeden
Abend 1-2 folgen einer Serie. Je nach dem wie lange diese Dauern und wie lang ich brauche um nach dem Essen Alles fertig zu machen
Sie ist 4,5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 19:16

..
Gar nicht.

Die wollen das überhaupt nicht.

Meine Kinder sind sehr kreativ. Sind draussen, malen basteln oder lesen.

Fern gucken würde sie langweilen ubd unterfordern.

Warum soll kh mein Kind vor den Fernseher setzen und damit gegen Kreativität arbeiten, anstatt sie geistig zu fördern?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 19:22

Wir
Haben auch keine festen zeiten, und es kommt aufs wetter an. Den einen tag mal nicht den anderen dafür paar stunden. Mich stört es nicht und ich finde diese nur eine folge davon und nur hier 5 min total übertrieben. Er verträgt es aber auch nicht schlecht ( keine alptträume ider sehr aufgedreht danach). Er ist 2. und ich bin froh wenn er mal sitzt und nicht rumwuselt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 19:22
In Antwort auf paulinasmami1

..
Gar nicht.

Die wollen das überhaupt nicht.

Meine Kinder sind sehr kreativ. Sind draussen, malen basteln oder lesen.

Fern gucken würde sie langweilen ubd unterfordern.

Warum soll kh mein Kind vor den Fernseher setzen und damit gegen Kreativität arbeiten, anstatt sie geistig zu fördern?

Du
hast gar keine Kinder...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 19:30

Bewusst schauen, also
sich hin setzen, bzw stehen und schauen/mitmachen macht sie nur bei JoNaLu, und das haben wir auf DVD. Wenn die Oma, während ich arbeite also mal kurz eine Pause braucht, was bei meiner Mama äußerst selten vorkommt, darf sich meine Tochter eine Folge anschauen. Es gibt da keine Regeln, aber bei Kälte und Mistwetter ist das sicher eher der Fall als bei dem Wetter momentan.
Ansonsten ist der Umgang mit dem Fernseher bei uns zwar sehr viel weniger als bei den türkischen Großeltern; da läuft der Fernseher rund um die Uhr und nebenbei findet das Leben statt, aber abends ist der Fernseher bei uns durchaus an, wenn die Kleine noch nicht im Bett ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 19:41

Hallo,
meine lieben Quiz- und Wissenssendungen (Die beste Klasse Deutschlands, kommt gerade , Löwenzahn, die Sendung mit der Maus).
Das schauen sie auch regelmäßig. Hängen bleibt da sehr viel.
Geschaut wird durchschnittlich 1 Std/Tag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 19:41

Völlig unterschiedlich
Momentan gar nicht, da werfe ich sie raus raus und nochmals raus. So schönes Wetter muss man nutzen

An regnerischen Tagen dürfen sie schon mal 2-3 Stunden gucken bei Krankheit auch mal den ganzen Tag, falls sie nicht schlafen.
Was es nicht gab: Fernsehen unter 1.Jahr!!!
Junior ist jetzt 21 Monate und schaut natürlich mit aber er hat irgendwann genug und geht spielen oder schläft ne Runde. Da bin ich ganz froh, kann ihn ja schlecht raus werfen, wenn die Mädels (6 bald 7 und 4 1/4 Jahre alt) gucken unter gegebenen Umständen.
Dann dürfen sie sich manchmal was aussuchen für ne halbe Stunde/Stunde und danach ist Schluss für den Tag.
Im Winter gucken wir eher mal Abends noch DVD nach dem Abendbrot wie die alte Biene Maja und dann eine Folge pro Abend und ins Bett. Oder ich brachte Junior in der Zeit ins Bett und sie durften das noch gucken - als er noch ein Baby war.

Nee, ich sehe das nicht so eng. Wenn ich da an mich denke, was ich alles gucken durfte und heute ist der TV oft tagelang aus und nicht mal Abends an. Hat mir nicht geschadet und viel draußen war ich trotzdem. So ähnlich handhabe ich das auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 19:45
In Antwort auf kamala_11901399

Du
hast gar keine Kinder...

Sie
hat wohl eher keinen fernseher...damit die kinder gar nicht erst schauen können vonwegen unterfordert..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 19:48
In Antwort auf enbarr

Sie
hat wohl eher keinen fernseher...damit die kinder gar nicht erst schauen können vonwegen unterfordert..

Nein nein, SIE hat keine Kinder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 19:59
In Antwort auf enbarr

Sie
hat wohl eher keinen fernseher...damit die kinder gar nicht erst schauen können vonwegen unterfordert..

Keine Ahnung, ob
Sie auch keinen Fernseher hat, aber Kinder hat sie definitiv nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 19:59
In Antwort auf skadiru

Nein nein, SIE hat keine Kinder


So isses!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 20:30

Knapp 4 jahre alt.
Und er schaut nicht täglich TV.
Sonntags schaut er die Sendung mit der Maus. Sonst regelmäßig gar nichts.
Wenn er krank ist und inhalieren muss, dann darf er mal eine DVD schauen, freeTV nicht. Wenn dann Caillou oder "kleiner roter Traktor".
Ich habe nicht das Gefühl, das wir hier was vermissen. Wir selber schauen auch nur seeehr selten TV, vielleicht 3-4x im Monat (ausser Nachrichten oder wenn EM oder WM-Zeit ist).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 20:55

Mein sohn ist 6
Und guckt jeden Abend ca. 45 min , am wochenende auch mal einen Film ... Am Freitag machen wir einen Filmabend mit popcorn und chips .... Sonst ist tagsüber der Fernseher aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 21:15

Mhhh
Mittlerweile bin ich entspannt.

Bei schömem wetter gints das gar nicht, da gehts in garten.

Ansonsten wird geschaut, wenns rein passt. Mal tagelang gar nichts außer den sandmann abends und manchmal mehr.

Bei langweilig versnstaltungen nehm ich auch gerne mal das ipad mit und er darf dort dann seine sachen spielen oder schauen.

Im großen und ganzem fahren wir damit gut. Mein sohn flippt bei einem "nein jetzt nicht",
Nicht aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 21:48

Seeehr
unterschiedlich! Mal garnicht, mal mehr. Aber grundsätzlich muss ich sagen, wir sind ein Fernsehhaushalt
Wenn einer zuhause ist läuft auch sehr oft der Fernseher. Vor allem mein Mann hat schon als Kind viiel fern geschaut. Ich muss sagen, es hat nicht geschadet
Es kommt, wie ich finde, natürlich auch massiv drauf an, WAS geschaut wird wir haben auch Netflix und Co. da findet sich viel Hochwertiges aber natürlich sind wir auch viel draußen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 22:51

Meine
Kinder sind fast 4 und 2,5 Jahre. Sie dürfen abends eine halbe Stunde fernsehen.Momentan ist die Sendung mit der Maus der Favorit. Das finde ich auch ideal für die Beiden nach einem anstrengenden Tag zum abschalten. Sendungen, die hektisch sind, dürfen sie nicht gucken. Ansonsten ist der Fernseher aus. Mich würde das mega Nerven, wenn der ganzen Tag der Fernseher liefe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 23:01

Ich finde
Es hängt einfach auch sehr vom Kind ab. Ich kenne Kinder denen macht wirklich vieles oder fast alles im TV angst, da muss die Mutter dann abends noch durch die Hölle damit das Kind überhaupt schläft. In einem solchen Fall dürfte mein Kind auch kein TV schauen. Unsere Tochter ist da total furchtlos. Egal ob die böse Hexe im Prinzessinenfilm oder sonst wer. Sie hatte noch nie Angst, wollte nicht schlafen oder hatte gar Albträume.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 23:21

Tochter 3 jahre alt
Nur am Wochenende jewals 10 Min. bis 20 Min.

In der Woche garnicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2016 um 23:30

Tochter, 3 jahre:
20 Minuten in der Woche.
Haben es mal mehr gehabt, aber ehrlich gesagt hat das Kind nix vom Fernsehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 10:03

Das ist ganz unterschiedlich
Er hatte jetzt ein halbes Jahr eine "Kein Bock auf TV"-Phase und hat gar nicht geschaut. Momentan sind in der Kita die Pyjamahelden ganz Hoch im Kurs und seitdem schaut er jeden Abend eine Folge davon. Habe ich absolut nichts dagegen. Er ist 5 Jahre alt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 10:45

8 Jahre unterschiedlich
Im Winter ein bischen mehr Da guckt er Abends etwa 1 Stunde fern, fast immer irgendwelche Sach/Wisssenssachen die dann auf Super RTL oder Kika laufen.

Bei ganz miesen Wetter darf er am We auch mal Disney Junior ein bischen gucken.

Am We wenn wir da sind die Sendung mit der Maus. ( selten) Da wir fast immer mit Ihn was unternehmen.

Dann darf er die Maus abends gucken, per Amazon Fire Box.

Jetzt im Frühling / Sommer spielt er lieber draußen oder in seine Zimmer mit seinen Lego.

Aktuell guckt er morgens 10 Minuten Bob der Baumeister, in der Zeit packe ich meine Sachen und kontrolliere seinen Schulranzen ob er alles eingepackt hat.

Abens auf Kika Die beste Klasse Deutschlands und die Kindernachrichten, dabei spielt er auch öfters nebenbei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 11:29

Zur Zeit jeden Abend
ein bis zwei Folgen "Shaun, das Schaf" - dauert jeweils 7 Minuten pro Folge.....

Ach ja, sie ist 20 Monate alt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 11:38
In Antwort auf villeneuve78

Zur Zeit jeden Abend
ein bis zwei Folgen "Shaun, das Schaf" - dauert jeweils 7 Minuten pro Folge.....

Ach ja, sie ist 20 Monate alt.


fibde icj schrecklich. 20(!!!!) monate und du setzt sie vor die Kiste.. Warum??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 12:27

Tochter ist fast 3 jahre alt
sie darf abends vor dem schlafen gehen eine folge "baltazar" auf youtube schauen (das ist so eine kroatischer kurzcartoon, dauert ca 10 minuten).
wenn sie krank ist, darf sie auch mal heidi schauen.

das ist erst seit anfang jahr so, da war sie schon über 2.5 jahre alt. vorher hat sie nichts geschaut.

sohn ist knapp ein jahr alt und schaut noch nichts.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 12:29
In Antwort auf paulinasmami1


fibde icj schrecklich. 20(!!!!) monate und du setzt sie vor die Kiste.. Warum??

Was macht denn
dein Kind wenn du andauernd hier online bist? ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 12:35


da wären wir wieder beim thema.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 16:22

Mersdiesiebte
Um beurteilen zu können, wie oft ich obline bin, müsstest du genauso oft online sein.

Bist du jetzt auch ne Rabenmutter oder wie seh ich das?

Verdummt doch vor euren blöden Kisten. Mir doch egal.
Wenns Kibd dann bur den hauptschulabschluss heimbribgt, dann ist das Geschrei gross.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 16:25
In Antwort auf paulinasmami1

Mersdiesiebte
Um beurteilen zu können, wie oft ich obline bin, müsstest du genauso oft online sein.

Bist du jetzt auch ne Rabenmutter oder wie seh ich das?

Verdummt doch vor euren blöden Kisten. Mir doch egal.
Wenns Kibd dann bur den hauptschulabschluss heimbribgt, dann ist das Geschrei gross.

Für diese doppelt
ausgeklügelte Logik hast du jetzt den ganzen Tag und KEIN Tv gebraucht??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 16:27

Na diese
Leute haben immer die meiste Ahnung von Kindern...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 16:38

Jeden
Tag , allerdings aufgenommene Serien oder Filme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 16:44

Sehr unterschiedlich
In Sommer bzw wenn schönes Wetter ist gar nicht denn da sind wir draussen und da besteht kein Interesse am TV.
Bei miesen Wetter oder Kind(er) , sind 4 & 5 Jahre alt, krank ist sicherlich mehr.

Ich entscheid aber ehr danach was anliegt
Was es immer ein geschiss ums Fernsehe gucken gubt.
Wir erwachsene gucken doch auch mal viel und dann mal nix oder ganz wenig.
So lange man sein Kind nicht 24 Stunden am Tag vor dem Ding parkt ist es doch gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 16:53
In Antwort auf paulinasmami1

Mersdiesiebte
Um beurteilen zu können, wie oft ich obline bin, müsstest du genauso oft online sein.

Bist du jetzt auch ne Rabenmutter oder wie seh ich das?

Verdummt doch vor euren blöden Kisten. Mir doch egal.
Wenns Kibd dann bur den hauptschulabschluss heimbribgt, dann ist das Geschrei gross.

Bissel
doof Büste ja schon ,oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 16:58
In Antwort auf carpe3punkt0

Das ist ganz unterschiedlich
Er hatte jetzt ein halbes Jahr eine "Kein Bock auf TV"-Phase und hat gar nicht geschaut. Momentan sind in der Kita die Pyjamahelden ganz Hoch im Kurs und seitdem schaut er jeden Abend eine Folge davon. Habe ich absolut nichts dagegen. Er ist 5 Jahre alt.

Die findet
Meine Tochter auch super

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 17:03
In Antwort auf afonso_12284878

Für diese doppelt
ausgeklügelte Logik hast du jetzt den ganzen Tag und KEIN Tv gebraucht??


Nö hatte den Tag über was zu tun.

Im gegensatz zu dir ganz offensichtlich.
Aner anscheindnd lauerst du ja auch vorm PC um bei jeder Antwort direkt was zu kommentoeren.

Erbärmlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 18:16
In Antwort auf paulinasmami1


Nö hatte den Tag über was zu tun.

Im gegensatz zu dir ganz offensichtlich.
Aner anscheindnd lauerst du ja auch vorm PC um bei jeder Antwort direkt was zu kommentoeren.

Erbärmlich.

Naja
da hast du Recht, erkältet zu sein ist wirklich erbärmlich.

Kinderlos über andere MÜTTER in der Form herzuziehen wie Du es es machst, nun ja, zeugt von wenig Selbstbewusstsein, wenn Du es nötig hast hier Mütter niederzumachen, nur damit Du Dich ein kleines bisschen besser fühlst.

Andere Beiträge lese ich nicht von Dir, insofern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 20:01

Aaalsoooo
meine große, 3 Jahre alt, geht bis mittags in den kiga und danach setz ich sie den restlichen lieben langen Tag vor die Glotze. bei schönem Wetter stell ich dann einfach die Flimmerkiste raus in den garten. schön im schatten, kriegt sie wenigstens frische luft. so, dem baby mach ich immer Videos auf YouTube an, wenn wir wieder vom kiga zurück sind. das fing an, da war es ca 3 monate alt, hat halt irgendwann nicht mehr den ganzen Tag gepennt und ich brauch halt mal die ruhe für mich. wwenn die nächte mal wieder zu kurz waren oder ich einfach ein sonnenbad genießen will

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 20:48

Du
solltest wirklich auch mal einen Thread aufmachen um eine Frage zu stellen. Auf die Antworten wäre ich gespannt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 20:52
In Antwort auf paulinasmami1

Mersdiesiebte
Um beurteilen zu können, wie oft ich obline bin, müsstest du genauso oft online sein.

Bist du jetzt auch ne Rabenmutter oder wie seh ich das?

Verdummt doch vor euren blöden Kisten. Mir doch egal.
Wenns Kibd dann bur den hauptschulabschluss heimbribgt, dann ist das Geschrei gross.

Hauptschulabschluss wegen zuviel tv
Ich war als Kind nur vor der Glotze gehangen. Meine Mama war vollzeit arbeiten und meine Oma war einfach schon zu alt um hinter mir her zu rennen. Laut deiner These müsste ich jetzt gar keinen Abschluss haben. Tatsächlich hab ich sogar nen akademischen Abschluss.
Es gibt ein tolles Zitat: "Der Fernseher macht dumme Menschen dümmer und schlaue Menschen schlauer!". Da ist was dran. Allein zehn Minuten Bullshit verblöden ein Kind weitaus mehr als 3 Stunden Sendung mit der Maus. Nicht die Menge, sondern die Qualität ist entscheidend.

Zur TE: So genau kann ich es gar net sagen. Im Winter sind es schon mal ein, zwei oder drei Stunden. Je nach Laune. Im Sommer mal tagelang nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 20:56
In Antwort auf enbarr


da wären wir wieder beim thema.

Ruf beim Jugendamt
Kind darf 7 bis 14 Minuten am Tag fernsehen, die Kinder- und Ahnungslose findet das furchtbar....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2016 um 21:34

Kinder sind 5 und 4
Gar nicht, auch nicht bei Krankheit. Aber zum Glück darf es ja jeder so handhaben wie er es mag. Muss doch jeder für sich entscheiden und wie es für sein Leben und die Familie passt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2016 um 12:07

Selbstbestimmt
dürfen beide (4 und 2). Was dazu geführt hat, dass das Interesse daran sehr klein und das Thema TV sehr entspannt geworden ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2016 um 12:46

Outoftheblue
Ach woher weisst du das mit yo.up*rn?

Hab letztens nen neuen Streifen hochgeladdn, schon gesehen? Richtig gut SM.
Stehste drauf was?

Falls du vorjattest, mich damit bloßzustellen, das ist dir nichg gelungen. Ich stehe offen zu meindm Job.
Du hast dich selbst blossgestellt und dich als sm liebhaberin geoutet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club