Forum / Mein Baby

WIEVIEL uns WAS essen eure Kleinen mit 4 Monaten?! Bitte Tipps!

Letzte Nachricht: 17. Oktober 2007 um 8:10
16.10.07 um 21:04

Hy Mamis...


Also, meine Maus wird am Freitag 4 Monate alt. Sie kriegt schon lange keine Muttermilch mehr und ich hab auch teilweise auf 2er Milch umgestellt. Jetzt möcht ich mittags bald anfangen mit Gemüsebrei.
Gibt es jemand unter euch, die auch so ziemlich eine ähnliche Ernährung haben?!

Wieviel essen eure Kleinen dabei?

Also, Dana isst jetzt 4 Fläschchen zu je 200 - 230 ml (kommt drauf an, ob sie 2er oder 1er isst!)! Hab Anfangs ganz auf 2er umgestellt und werde es jetzt aber probieren, tagsüber 1er zu geben und dann abends das Fläschen mit 2er zu machen...

Mittags will ich dann auf Gemüse umstellen. Ist das genug? Ich meine, in einem Gläschen sind ja nur 190 g drinnen! Und anfangs isst sie ja noch nicht mal alles!
Ich finde 4 Fläschchen am Tag sowieso irgendwie wenig? Und wenn ich dann Brei bzw. Gläschen gebe, dann ist das ja noch weniger als die Milch!?


Vielleicht kann mir jemand einen Rat geben!

UND BITTE NICHT: Warum willst du denn jetzt schon mit Gemüse anfangen? Oder: Warum gibst du ihr überhaupt 2er Milch!?

Ich will wirklich nur antworten, die mir weiterhelfen können! Soll nicht böse gemeint sein oder anstacheln, sondern ich will wirklich nur euren Rat! Danke! Weil die negativen Eigenschaften hab ich schon zu oft gehört!


LG
Natschi m. Dana

Mehr lesen

16.10.07 um 21:11

Naja
so richtig helfen kann ich dir vielleicht net ... mein kidn ist erst 3 moante alt ... ich werd aber mit 4 monaten auch gleich anfangen zufüttern.
eine freundin hat bis 6 moante gewartet der will jetzt nichts essen sondern nur trinken.
ich werd schauen was es für gläschen gibt( alete hipp usw) für dieses alter ... was da drinnen ist usw. und so gut es geht diese sachen zu hause selber machen.

lg sabi mit amelie

Gefällt mir

16.10.07 um 21:15

Hallo sabi
ich hab schon fleißig angefangen jede menge zu pürieren und einzufrieren. hab mir auch schon rapsöl zugelegt etc. also vorbereitet bin ich ja schon prima!

Gefällt mir

16.10.07 um 21:20

Ähm
und 4 fläschchen sind denk ich scho normal meine ... hat auch 4 am tag ... und wenn du ihr gemüse oder obst usw gibst ... das ist sättigerend wie ein fläschchen... und wenn dein kind doch noch hunger hat ... das merkst du sicher selber... da bin ich mir sicher *g*

Gefällt mir

16.10.07 um 21:31

Hi
Ich habe schon mit drei Monaten Gläschen gegeben. Und das 2 mal an tag. Und morgens hatte sie noch Aptamil 2 bekommen, und nachmittags Gläschen dann Frucht Gläschen und dann Abend Gläschen. Und wenn sie noch mal wach geworden war nochmal eine Milch.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

16.10.07 um 21:42

Hallöchen!!
ich hab das so gemacht: vor dem fläschchen habe ich meinem sohn ein paar löffelchen karotten gegeben, oder kürbis, anschliessend milch...das habe ich so lange gemacht bis er kein milch mehr wollte, er hat ein ganzes gläschen geschafft...jezt bekommt timon selbstgekochtes gemüse, weil jeden tag ein gläschen ist nicht so günstig
mit 4 monaten hat mein sohn auch nicht so oft gegessen wie jezt, damals hat er auch nur 4 fläschchen bekommen...jezt bekommt er 5 mahlzeiten, aber jedes kind idt unterschiedlich

hoffe ich konnte dir ein bischen helfen

ah ja, ich habe nicht darauf geachtet dass er am ersten tak 1löffel, 2. tag 2-3 löffel bekommt...ich habe ihm so viel gegeben wieviel er wollte.


liebe grüsse kinga& timon(7 1/2 monate)

Gefällt mir

16.10.07 um 21:47

Hallo,
meine Süße hat mit 4 Monaten das erste Gläschen gekriegt und zwar mittags. Ansonsten kriegt sie die 1er von Aptamil (werde das auch weiter so lassen obwohl sie jetz schon bald 6 Monate wird). Frühs trinkt sie dann so 200ml,dann vormittags nochma 120, mittags das Gläschen, nachmittags nochmal so 150ml und abends gibts Schlaf-Gut-Brei. Sie trinkt aber zwischendurch noch ziemlich viel Tee( so 300ml sinds bestimmt)! Also alles gute

LG
Jacqi

Gefällt mir

17.10.07 um 8:10

Huhu
ich freu mich auch schon voll aufs zufüttern - ja, ist mein erstes kind...


hab jetzt nicht alle kommentare unter mir gelesen, geb also eventuell doppelt meinen senf dazu...
also meine tochter ist auch eine von der sorte, die trinkt recht wenig und schläft den halben tag. aber alles ist normal. die kinder sind halt unterschiedlich, kein kind ist bisher freiwillig verhungert. also mach wie du es denkst und wie dein kind es verlangt. in dem alter gibt es kaum ungesunde essweisen.

gruß, rebahh

Gefällt mir

Babys Entwicklung mit 4 Monaten
Diskussionen dieses Nutzers