Home / Forum / Mein Baby / Wieviel versteht ein kind mit fast 2 jahren

Wieviel versteht ein kind mit fast 2 jahren

14. Juli 2013 um 9:35 Letzte Antwort: 14. Juli 2013 um 22:15

Ich bin etwas verunsichert wieviel mein Sohn schon verstehen kann wenn man ihm etwas erklärt. Er kann noch nicht wirklich sprechen außer ein paar einzelne Wörter (Mama, Papa, Ball, usw)
Nun ist es so das er eigentlich ein ganz liebes Kind ist außer dass er ganz gerne mal schubst oder Sachen wirft aus wut. Ich versuche ihm dann zu erklären dass er das nicht darf, dass es anderen weh tun kann usw. Da er aber nun nicht sprechen tut, kann ich ganz schlecht einschetzen ob er sowas schon verstehen kann was ich ihm versuche zu erklären. er will mir auch nie zuhören. Wir haben im Freundes und Verwandtenkreis kaum andere Kinder wo er den umgang mit anderen Kindern lernen kann.
Er geht jetzt in ein paar Wochen in den Kindergarten, auch mit kleineren Kindern in der Gruppe und ich mach mir echt sorgen dass er die anderen Kinder schubst oder haut und das er nicht versteht dass er da bleiben muss.

Also wieviel kann ein Kind mit fast 2 Jahren schon verstehen?

Mehr lesen

14. Juli 2013 um 9:44

Noch
Ein anderes Beispiel. Ich würde ganz gerne den Schnuller nach der Kindergarteneingewöhnung abgewöhnen da die Zähne langsam schief werden. Wenn ich ihm zb erkläre das der Schnuller weg ist ( werd mir natürlich irgendwas nettes überlegen wie die Schnullerfee oder so) würde er das dann verstehen? Ich bin mir da immer ganz schön unsicher... Weil er ja noch nicht fragen kann wenn er was nicht versteht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2013 um 10:10

Er
Nächsten Monat sowieso einen Termin zur U7 und dann werde ich es auf jeden Fall mal ansprechen, vorallem da er die paar Wörter alle ohne Endung spricht, also Buch ist Bu und Max ist Ma... Aber ich hab mit ihm schon ein paar mal im Flüsterton gesprochen und da hat er mich verstanden... Also mal abwarten was der Kinderarzt sagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Juli 2013 um 22:15

Diese hau phase hatten wir ja jetzt auch kürzlich
... Welch glück hat es sich jetzt bei uns gebessert. Ich habe ihn aus der situation rausgenommen und ihm etwas lauter gesagt "hauen/ schuben tut dem anderen weh!". man sollte bei kleinkindern da nicht zu viel worte verwenden, also ich mein jetzt natürlich nur in solchen situationen aber verstehen tun die schon seeehr viel! Das sprachverständniss bei deinem sohn ist genauso wie bei einem 2 jährigen der schon viel mehr plappert! aber ich vermute auch, dadurch das er sich noch nicht so ausdrücken kann wie er gern möchte, kommt manchmal ärger auf..
Schnullerfee würde er zb. durch ein buch verstehen. Wenn du nur von ihr erzählst kann er sich ja gar nichts vorstellen, denk nicht das er weiß was ne fee ist?? das ausmaß das der schnulli dann für IMMER weg ist wird er noch nicht verstehen. aber damit geht ja jedes kind anders um

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook