Home / Forum / Mein Baby / Adoption, Pflegeeltern / Will abtreiben! Sex, Baden, .... Bitte um Hilfe!

Will abtreiben! Sex, Baden, .... Bitte um Hilfe!

3. Juli 2006 um 8:51 Letzte Antwort: 20. August 2007 um 19:44

Hallo!

Möchte gerne Abtreiben!
Was kostet das?

Wie lange darf man nicht baden?
Wie lange darf man keinen Sex haben?
Was muss man beachten!

Danke!

Steffi

Mehr lesen

3. Juli 2006 um 9:46

Meine Güte...
bin jetzt wirklich kein Abtreibungsgegner und will auch nicht dagegen wettern, aber die Art zu fragen lässt mich doch mit dem Kopf schütteln...

Hier genauso kurz und knapp:
Kosten keine Ahnung, Kasse fragen?
Baden: keine Ahnung, Arzt fragen?
Sex haben: solange nicht, bis man ordentlich verhütet???
Was man beachten sollte? Aufpassen das es nicht nochmal schiefgeht, wenn man so schnell nach der Abtreibung wieder Sex hat...

Sorry falls das jetzt blöd rüberkommt, wie gesagt, bin kein Gegner von Abtreibungen, aber das klingt echt als wäre Verhütung leichtsinnigerweise überflüssig gewesen und man wartet nur drauf, wieder Spass haben zu können, "wenns erledigt ist"..
Grüße
Katja

Gefällt mir
4. Juli 2006 um 7:53

Hallo
wenn du das so schreibst hört sich das richtig heftig an "will abtreiben". also ich habe zwar auch abgetrieben aber bei dir klingt auf eine art nicht so das du das wirklich willst, aberegal ich gebe dir mal ein paar antworten auf deine fragen: die kosten übernimmt die krankenkasse musst dir nur einen antrag holen. baden darfst du ungefähr 3 wochen nicht und sex nach 3 bis 4 wochen erst wieder.beachten brauchst du nicht viel mir ging am nächsten tag schon wieder bestens und konnte soweit alles machen. am ersten tag brauchst du nur ganz viel ruhe mehr nicht.
jane696

Gefällt mir
5. Juli 2006 um 12:44

Hmm..
hi steffipatrick..
also ich finde deine art der fragen auch nicht besonders schön..aber jedem das seine!
was den kostenfaktor betrifft musst du dich mit deiner krankenkasse in verbindung setzten.
was deine anderen fragen betrifft..
wenn du dich für einen abbruch entscheidest wird dich dein arzt schon darüber aufklären.
du darfst aber erstmal nicht baden und auch kein sex haben..wegen der infektionsgefahr!
wie lange, das hängt von den umständen ab!
pass beim nächsten mal besser auf!
bye

Gefällt mir
5. Juli 2006 um 12:51
In Antwort auf monat_12243645

Meine Güte...
bin jetzt wirklich kein Abtreibungsgegner und will auch nicht dagegen wettern, aber die Art zu fragen lässt mich doch mit dem Kopf schütteln...

Hier genauso kurz und knapp:
Kosten keine Ahnung, Kasse fragen?
Baden: keine Ahnung, Arzt fragen?
Sex haben: solange nicht, bis man ordentlich verhütet???
Was man beachten sollte? Aufpassen das es nicht nochmal schiefgeht, wenn man so schnell nach der Abtreibung wieder Sex hat...

Sorry falls das jetzt blöd rüberkommt, wie gesagt, bin kein Gegner von Abtreibungen, aber das klingt echt als wäre Verhütung leichtsinnigerweise überflüssig gewesen und man wartet nur drauf, wieder Spass haben zu können, "wenns erledigt ist"..
Grüße
Katja

Ich gebe dir vollkommen recht!
hallo mulle1979

du hast mit dem was du schreibst recht!
ich hatte auch vor ca 3 monaten einen schwangerschafftsabruch..bin jetzt aber vorsichtiger denn je.
eine abtreibung ist nichts schönes!
und man sollte es nicht auf die leichte schulter nehmen.
es geht auch manchmal etwas auf die psyche..wenn man sich nicht ganz sicher ist was man machen soll.
sex erst wenn man richtig verhütet..das stimmt!
ansonsten ist man noch nicht reif genug denke ich..spreche aus eigener erfahrung (leider)
machs gut
gruß knuffel12

Gefällt mir
7. Juli 2006 um 10:02

"Will abtreiben!Sex,Baden,...Bitte um Hilfe!"
hallo steffi, die kosten übernimmt die krankenkasse nachdem du bei der schwangerenberatung warst und dich dort ausführlich beraten lassen hast und deine gründe offen legen musst wieso du diese schwangerschaft nicht weiterführen willst. dann bekommst du einen beratungsschein mit dem du zur kasse musst.die brauchen da auch noch deine einkünfte und ein paar angaben und dann bekommst du die zusage das sie die kosten übernehmen.

baden darf man solange nicht bis die blutungen vorbei sind das gilt auch für den sex.

ich bin zur zeit auch in dieser situation und werde nächste woche abtreiben.bitte überlege dir das sehr gut denn ich weiß wie es mir zur zeit geht.es gibt sehr viele hilfen vom staat die einem bei helfen mit dem kind gut über die runden zu kommen.

bis dann!

conny

Gefällt mir
9. Juli 2006 um 13:33
In Antwort auf monat_12243645

Meine Güte...
bin jetzt wirklich kein Abtreibungsgegner und will auch nicht dagegen wettern, aber die Art zu fragen lässt mich doch mit dem Kopf schütteln...

Hier genauso kurz und knapp:
Kosten keine Ahnung, Kasse fragen?
Baden: keine Ahnung, Arzt fragen?
Sex haben: solange nicht, bis man ordentlich verhütet???
Was man beachten sollte? Aufpassen das es nicht nochmal schiefgeht, wenn man so schnell nach der Abtreibung wieder Sex hat...

Sorry falls das jetzt blöd rüberkommt, wie gesagt, bin kein Gegner von Abtreibungen, aber das klingt echt als wäre Verhütung leichtsinnigerweise überflüssig gewesen und man wartet nur drauf, wieder Spass haben zu können, "wenns erledigt ist"..
Grüße
Katja

*kopfschüttel*
Also da bleibt mir jetzt auch mal glatt die Spucke weg!
Du stellst diese Fragen als hättest du dir ne neue Bluse gekauft und willst jetzt wissen mit wieviel Grad du sie waschen mußt...
Jeder kann in die Situation kommen ungewollt schwanger zu werden - und heutzutage ist man leider oft durch äußere Umstände mehr oder weniger gezwungen dann abzutreiben.
Aber bei dir klingt das wirklich nach "null Ahnung von Verhütung - hauptsache Spaß"... da muss ich meinem Vorredner(schreiber) zustimmen: Kein Sex bevor du nicht gelernt hast wie man verhütet! Wegen Leuten wie dir muss ich erhöhte Kassenbeiträge zahlen! Denk mal nach!

Gefällt mir
20. August 2007 um 19:44

Schwanger
Ich hätte da mal ne frage an alle wie merkt man es das man schwanger ist also ich merk nix und meine regel ist seit 2tagen aus mach mir irgendwie etwas sorgen könnt ihr mir helfen bitte
Danke

Gefällt mir