Home / Forum / Mein Baby / Willi und Billy?

Willi und Billy?

21. November 2007 um 15:23

Hallo wir bekommen im Januar unsere Zwillinge.Ein mädchen und einen Jungen.Unseren Sohn wollen wir William nennen..Und unsere Tochter wollen wir Sibylle nennen.Aber klingt der Name überhaubt gut?Viele sagten,dass der Name total hässlich wäre.Aber uns gefällt er doch so!Dann würden wir unsere kleinen
Mäuse einfach Willi und Billy nennen Oder würdet ihr lieber Syble nehmen?Also uns gefällt Sibylle eigentlich besser.
Und was meint ihr zu den ZN:
William Benjamin
William Anthony
William Leander (unser Fave)

Sibylle Antonia
Sibylle Laurin
Sibylle Fabienne
Sibylle Cathaline (englich ausgespriochen)(unser Fave)
Vielen Dank für euree Hilfe!
Viele Liebe Grüße!

Mehr lesen

21. November 2007 um 15:37

Also ich finde...
...Willi und Billy schrecklich, sorry...

Nennt sie dohc Willi und Maya...

und diese biene die ich meine nennt sich maya....


sorry, ne spaß beiseite. ich finde die namen überhaupt nicht gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2007 um 15:43

...
Willi & Billy?! Das kann doch niemandem sein Ernst sein..finde ich furchtbar.

William finde ich gut, Sibylle mag ich gar nicht.

William Leander & William Anthony finde ich am besten. Die Kombi mit Anthony ist sogar noch passender..

Von den Mädchenkombis finde ich ebenfalls noch Sibylle Cathaline am "besten".

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2007 um 15:52

Hm...
Schwiegriger als wir dachten!
Unsere Eltern und Geschwister sträuben sich alle bei den Namen.
Sibylle mag keiner und William ist denen zu kräftig.
Wir wollten ers eine Catahline.Aber dann würden alle in den Klassen oder Im Kindergarten Kataline sagen.Und viele würden auch wegen dem th nur Käsalin sagen.Was habt ihr denn noch für Vorschläge?
Wir waren uns doch so sicher.Aber wenn alle diese Namen furchtbar finden....
Also Leander ist trotzdem schön.Also was uns bis jetzt eigentlich gefällt ist Leander und Fabienne.Aber die klingen so franzsösich-was meint ihr?
Mel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2007 um 20:38

Also...
William finde ich seeeehr schön und auch die ganzen Kombis mit dem Namen!!!
Sibylle mag ich persönlich gar nicht, aber dass tut hier ja nichts zur Sache.
Die schönste Kombi hier ist meiner Meinung nach euer Fave:
Sibylle Cathaline.
Also, ich rate euch, eure beiden Faves nehmen.
Und ich würde Sybille auf keinen Fall Syble schreiben!

LG,
Cornelia, Anna-Lena , Paul und Julia

PS: Die Spitznamen Willi & Billy finde ich persönlich schrecklich, sorry!
Willi klingt für mich nach einem Opa oder der Biene und Billy ist einfach nur männlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2007 um 12:00

Also
William reißt mich nicht vom Hocker. Aber einer der schönsten engl-sprachigen Namen, wenns denn engl. sein soll.

Ich bin für William Benjamin weil Benjamin am schönsten ist.

Bei Sybille:
Sybille gefällt mich nicht, aber schlimm ist er nicht. Nehmt ihn wenn er euch gefällt. Ein außergewöhnlicher Name, der aber nicht durchgeknallt ist.
die ZN finde ich, mit ausnahme von Antonia, nicht gut.

Laurin ist laut Vornamen-Duden nur ein Jungennamen. Als Mädchennamen kennen die nur Laurien oder Laurine. Ich mag einfach keine Uni-sex-namen.

Fabienne finde ich prollig. Entschuldige meine Ausdrucksweise.

Cathaline finde ich problematisch, weil das jeder anders ausspricht und die mehrheit der deutschen kaum ein th zu stande bekommt.

Also Antonia finde ich richtig schön und passt auch gut zu Sybille.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2007 um 23:04

Ist doch hübsch
Hallo

William Benjamin finde ich richtig superschön und der Benjamin/Benny könnte auch zu einem relativ hänselresistenten Hauptnamen werden, falls der Bub (was wahrscheinlich ist) das Willi nicht mag.
Der Name Sibylle ist ok und bedeutungsschwer, von den vorgeschlagenen Zweitnamen gefällt mir am ehsten die Cathaline oder die Laurin (sofern sie Lorin ausgesprochen wird, Antonia ist ein bisschen zu oft gehört). Fabienne finde ich einen merkwürdigen, nach nichts klingenden Namen, obwohl dieser Frauenname in meiner 68er Generation hier in der Schweiz ziemlich häufig ist.

Aus einer deutsch ausgesprochenen Sibylle wird meist eine Bille oder Sibbi und keine Billy, aber das könnt ihr ja forcieren. die Kombination Billy und Willi ist allerding ein bisschen naja, nennen wir es mal amüsant...

Ansonsten: die beiden Erstnamen sind jederman vertraut und trotzdem nicht allzu häufig und somit eigentlich perfekt.

Viele Grüsse, Ceda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper