Home / Forum / Mein Baby / Windel läuft aus

Windel läuft aus

8. März 2018 um 11:16

Guten Morgen!
Bin so langsam etwas genervt.Mindestens einmal die Woche, gerne auch öfter, und vorzugsweise nachts läuft die Windel meiner Tochter aus. Immer auf der linken Seite, so dass Body, Schlafanzug und oft auch Schlafsack sind dann links am Rücken bzw seitlich feucht. Die Windel selbst fast trocken. Kein Wunder, läuft ja alles raus.Tagsüber haben wir das Problem seltener.
Meine Tochter ist jetzt 7 Monate alt und wiegt ca 8,5 Kilo. Tagsüber trägt sie Windelgröße 4, nachts die 4+ von Babylove von Dm. Sie schläft seit kurzem von ca halb acht bis halb fünf durch. Das Problem hatten wir aber schon vorher. Sie schläft nur auf dem Rücken, dreht sich nicht, macht höchstens mal eine Kerze im Bett.
Mal abgesehen davon, dass es natürlich nervt, sie ständig morgens um halb fünf umziehen zu müssen und alles zu waschen und zu trocknen, finde ich es schlimm, dass sie in ihren feuchten Klamotten liegt. Ich weiß ja nicht, wann die Windel ausläuft.
Vielleicht hat ja hier jemand Tipps für mich. Danke schon malBin übrigens kein Fan von Pampers.

Mehr lesen

8. März 2018 um 12:15

Größere Windel benutzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2018 um 12:36

Erstmal eine Windelgrösse grösser nehmen, das hilf meist schon und/oder eine andere Marke ausrobieren. Nicht dass deine schlecht wäre, aber man kann das jeweils nicht auf alle Babys übertragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2018 um 12:45

Aber die nächste Windelgröße beginnt ab 11 Kilo. Die ist ja dann zu groß.
aber danke euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2018 um 12:45

Ich würde tatsächlich auch mal eine andere Marke testen. Die sitzen ja nicht alle gleich. Bei meinem großen liefen die dm auch immer aus, die von Lidl in gleicher Größe hielten dicht. Bei meinem kleinen halten die von dm super, der hat aber auch etwas mehr Speck an Beinen und Po als der große. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2018 um 12:48

Bei uns liegt das auslaufen nachts einzig daran, dass die Flügel verrutschen und genau dort läuft es dann raus.
du kannst beim anziehen vom Body darauf achten, dass die Flügel gut sitzen, oder schauen ob sie vielleicht recht klein ausfallen. Es gibt Marken die haben große und welche mit kleinen Flügeln. Wie weit sind denn die klettverschlüsse vorne beisammen wenn du sie zu machst? Wenn sie nur noch an den Seiten kleben, aber nicht mehr mittig auf dem Bauch ist der Auslaufschutz auch nicht mehr garantiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2018 um 12:53

Sie ist auch relativ speckig. Die Flügelchen sitzen eigentlich gut. Wenn sie viel strampelt, verrutschen die mal.
Die Klettverschlüsse lassen gerade die Zahl frei. Also sind relativ eng geschnürt.
mssen dann wohl wirklich mal eine andere Marke ausprobieren.

Find es halt interessant, dass es immer nur links ausläuft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2018 um 12:58
In Antwort auf itzybitzy83

Aber die nächste Windelgröße beginnt ab 11 Kilo. Die ist ja dann zu groß.
aber danke euch

Eine Bekannte kauft ihrer Tochter seitdem sie 8kg hat 5er Windeln. 
Die Kilogramm angabe ist zur Orintierenung da.
Es wird dich schon kein Security an der Tür anhalten und Dir die Windeln wegnehmen.
PROBIER dich einfach mal die nächste Größe oder eine andere Windel.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2018 um 13:12

Also wir hatten das auf einmal auch und es war so nervig, gerade nachts. Bei ihm lief auch der Stuhlgang aus. Ich habe dann einfach eine Nummer Größer genommen und es hat aufgehört.  Er hat zwar jetzt einen dickeren Po aber sonst ist endlich alles wieder gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2018 um 13:17
In Antwort auf itzybitzy83

Guten Morgen!
Bin so langsam etwas genervt.Mindestens einmal die Woche, gerne auch öfter, und vorzugsweise nachts läuft die Windel meiner Tochter aus. Immer auf der linken Seite, so dass Body, Schlafanzug und oft auch Schlafsack sind dann links am Rücken bzw seitlich feucht. Die Windel selbst fast trocken. Kein Wunder, läuft ja alles raus.Tagsüber haben wir das Problem seltener.
Meine Tochter ist jetzt 7 Monate alt und wiegt ca 8,5 Kilo. Tagsüber trägt sie Windelgröße 4, nachts die 4+ von Babylove von Dm. Sie schläft seit kurzem von ca halb acht bis halb fünf durch. Das Problem hatten wir aber schon vorher. Sie schläft nur auf dem Rücken, dreht sich nicht, macht höchstens mal eine Kerze im Bett.
Mal abgesehen davon, dass es natürlich nervt, sie ständig morgens um halb fünf umziehen zu müssen und alles zu waschen und zu trocknen, finde ich es schlimm, dass sie in ihren feuchten Klamotten liegt. Ich weiß ja nicht, wann die Windel ausläuft.
Vielleicht hat ja hier jemand Tipps für mich.  Danke schon malBin übrigens kein Fan von Pampers.

Find ich grad interessant, dass hier mehrfach zu größeren Windeln geraten wurde. Die Windel läuft aus, ist selbst aber fast trocken. Meiner Meinung nach ist 4+ zu groß, würde auch nachts die 4er nehmen und darauf achten, dass sie fest zugemacht ist. Ansonsten auch mal mit andren Marken experimentieren. Stehe sonst nicht so auf Pampers wegen Preis-Leistungs-Verhältnis, aber die Babydry ist eher eng geschnitten und bei uns noch nicht ausgelaufen, vielleicht eine Option für nachts bei euch.
Lg

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2018 um 13:21

Die 4+ ist ja gleich groß, nur mit mehr Saugkraft. Deshalb haben wir die für nachts.
und manchmal passiert das auch tagsüber in der 4er

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2018 um 13:28
In Antwort auf itzybitzy83

Aber die nächste Windelgröße beginnt ab 11 Kilo. Die ist ja dann zu groß.
aber danke euch

Ja dann unbedingt die nächste Grösse!, meiner trägt die bis 25 kg und hat ca. 15 das ist ja von der restlichen Figur abhängig und je nach Schlaflage ist ja dann klar, warum sie ausläuft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2018 um 13:46
In Antwort auf apfelbirnenkompott

Find ich grad interessant, dass hier mehrfach zu größeren Windeln geraten wurde. Die Windel läuft aus, ist selbst aber fast trocken. Meiner Meinung nach ist 4+ zu groß, würde auch nachts die 4er nehmen und darauf achten, dass sie fest zugemacht ist. Ansonsten auch mal mit andren Marken experimentieren. Stehe sonst nicht so auf Pampers wegen Preis-Leistungs-Verhältnis, aber die Babydry ist eher eng geschnitten und bei uns noch nicht ausgelaufen, vielleicht eine Option für nachts bei euch.
Lg

Wir haben die Babydry und die ist ausgelaufen. Sie war zu knapp, trotz der kg angaben und ist immer am Popo verrutscht und so kam es raus. Die Größere sitzt mehr über den Hintern und rutscht nicht weg. Tagsüber nehme ich die kleineren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. März 2018 um 13:58
In Antwort auf elisabethlilly

Wir haben die Babydry und die ist ausgelaufen. Sie war zu knapp, trotz der kg angaben und ist immer am Popo verrutscht und so kam es raus. Die Größere sitzt mehr über den Hintern und rutscht nicht weg. Tagsüber nehme ich die kleineren.

Ist irgendwie witzig, jede Windelmarke und jedes Baby ist anders "geschnitten", jetzt muss man nur noch die passenden Partner finden. Ist anscheindend gar nicht möglich, hier eine allgemein gültige Antwort zu geben, da muss man einfach ausprobieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen