Home / Forum / Mein Baby / Windeldermatitis! Was hilft wirklich?

Windeldermatitis! Was hilft wirklich?

8. Juli 2011 um 20:33

Habe nun schon sämtliche Pilzsalben durch und schmiere gerade mit Mirfulan, hilft aber auch nicht so gut. Es wird zwar beser aber er hat solche Schmerzen. Er hält mal wieder seinen Stuhl zurück und das führt dann wieder zur Verstopfung und dann haben wir den Salat....

Kann mir jemand einen ultimative Behandlungstipp geben?

Mehr lesen

8. Juli 2011 um 20:48

Wund
und offen, laut arzt ist es kein pilz und zunk alleined macht es nicht besser.
lasse ihn soweit es geht fri laufen aber er hat schon so eine heidenangst vorm saubermachen und wickeln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2011 um 21:04

Mondamin
schwört meine Hebamme drauf^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2011 um 21:31
In Antwort auf eda_12169501

Mondamin
schwört meine Hebamme drauf^^

Einfach
draufkippen oder wie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2011 um 21:47
In Antwort auf azina6

Einfach
draufkippen oder wie?

JA
am besten wie puder verwenden, vllt haste ja noch ne alte puderdose oder sieb ect.
Kennst ddie Multilind salbe, die hat bei uns auch immer geholfen,.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2011 um 22:06
In Antwort auf eda_12169501

JA
am besten wie puder verwenden, vllt haste ja noch ne alte puderdose oder sieb ect.
Kennst ddie Multilind salbe, die hat bei uns auch immer geholfen,.

Ja
Aber die hat leider versagt. Es ist damit überhaupt nicht besser geworden. Nach 5 Tagen haben wirdann gewechselt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2011 um 22:26
In Antwort auf azina6

Ja
Aber die hat leider versagt. Es ist damit überhaupt nicht besser geworden. Nach 5 Tagen haben wirdann gewechselt

Vllt hilft
ja mondamin, hat man ja meistens zu hause... viel erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen