Home / Forum / Mein Baby / Windelfrei erziehen??

Windelfrei erziehen??

30. Oktober 2007 um 12:48

habe ich jetzt vor kurzem gehört und mich würde mal interressieren wie das so gehen soll und ob es vielleicht auch Mamis von hier machen??

LG Jessi

Mehr lesen

30. Oktober 2007 um 13:17

Also, das kind
wird immer wenn man kann "abgehalten", also übers waschbecken gehängt. ansonsten kackt und pinkelt es sich, matratze und co immer schön voll. das ist doch beknackt...
ausserdem sind sich wissenschaftler einig, dass es sich negativ auf die psyche des kindes auswirken kann, hab da einen bericht im tv gesehen...álso ich persönlich find das mal wieder abartig und diesen "trend" gleich wieder abschaffbar.

viele grüsse mari mit windelpinkler louis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 13:27

Nee
also ich glaub kaum, dass das realisierbar wäre. Warum auch?
Im Busch vielleicht, wo man sowieso nackt rumrennt, da wird das so praktiziert aber hier? Kennen jedenfalls keinen.

Lg Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 13:35

Doch
da gibts jetzt wieder so gruppentreffs in D, da wird dann gegenseitig ermuntert und so. die kinder sollen sich nicht eingeengt fühlen durch die windeln und so. musst mal googeln windelfrei und abhalten, sehr legga............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 13:36

Wie soll das funktionieren?
Ich weiss das kinder noch nicht den Blasendruck oder den stuhlgang im griff haben d.h. das das nervensystem noch nicht ganz entwickelt ist um diese beduerfe zu kontrolieren. Wie soll man es dem baby beibringen zu signalisieren wenn es mal muss???? Wenn doch 9 monate im bauch der mutter sowieso alles "frei" ging. Waere aber neugirig ob es wirklich geht.
El

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 13:39

Naja..
..in Amerika ist das wohl groß im Kommen- ich halt davon ehrlich gesagt nicht unbedingt was..

LG Cadence4+Sohnemann ( 10 Wochen +2 Tage alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 15:12

!!!!!!
Also man kann sich das Leben ja auch noch stressiger machen als es eh schon ist!!!!

Ich komm so schon zu nichts und dann auch noch ständig gucken, ob die Zicke irgendein Zeichen von sich gibt, welches bedeuten könnte, dass sie mal muss??
Und dann schnell Hose runter, ins Bad rennen und Bobbes übers Waschbecken????
Und wenn man unterwegs ist?
Dann am Ende noch 5x am Tag umziehen weil mans doch nicht rechtzeitig bemerkt hat?

Naja, wer meint er hat vielleicht zu wenig Stress und ist noch nicht ausgelastet genug, der kanns gerne machen

Ich nicht!

LG
Kathrin
mit ilenia
(die in Windeln gezwengt wird, das arme Kind )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 18:56
In Antwort auf celine_12040260

Also, das kind
wird immer wenn man kann "abgehalten", also übers waschbecken gehängt. ansonsten kackt und pinkelt es sich, matratze und co immer schön voll. das ist doch beknackt...
ausserdem sind sich wissenschaftler einig, dass es sich negativ auf die psyche des kindes auswirken kann, hab da einen bericht im tv gesehen...álso ich persönlich find das mal wieder abartig und diesen "trend" gleich wieder abschaffbar.

viele grüsse mari mit windelpinkler louis

Ich denke...
das das möglich ist.. Am einfachsten ist es sicher wenn man direkt nach der Geburt beginnt. Man lernt das Kind soo gut kennen und erkennt die zeichen die das baby von sich gibt bevor es "muss" und unterwegs kann man ja auch ruhig ne Windel ummachen, wo ist das problem. Ich gebs zu, ich bin auch zu faul dazu. Aber deswegen ist es doch nciht gleich lächerlich. Es gibt übrgigends tolle bücher dazu!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2007 um 22:24
In Antwort auf rosita_12362049

Ich denke...
das das möglich ist.. Am einfachsten ist es sicher wenn man direkt nach der Geburt beginnt. Man lernt das Kind soo gut kennen und erkennt die zeichen die das baby von sich gibt bevor es "muss" und unterwegs kann man ja auch ruhig ne Windel ummachen, wo ist das problem. Ich gebs zu, ich bin auch zu faul dazu. Aber deswegen ist es doch nciht gleich lächerlich. Es gibt übrgigends tolle bücher dazu!!

Bei Amazon
hab ich mal nen Buch dazu gesehen und auch Kommentare von den Muttis die es ausprobiert haben, kann mir schon vorstellen dass das funktioniert, weil man sich wirklich ganz auf sein Kind einlässt und es eben immer beobachtet, ist sicher dann ne ganz tolle Symbiose zwischen Mama und Kind und sicher auch toll für später, aber mit nem Doppelpack kam sowas eh nciht in Frage, habe mich dann nicht weiter informiert, soll übrigens auch noch weit nach der Geburt klappen, eben nur mühseliger erlenbar sein

Mich würde auch mal jemand interessieren der das gepackt hat

Miffijo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2007 um 10:39

Ich hab mich
mit dem Thema vor rund 5 Monaten mal näher auseinander gesetzt, weil ich unsere Tochter schon mit 9 Monaten regelmäßig kurz aufs Töpfchen gesetzt hab und dauernd Gegenwind bekam - eben auch so witzige Aussagen das wäre nicht gut für die Psyche, die Kinder wären später verschämter und hätten eine gestörte Sexualität (klar, in der DDR, wo fast alle schon mit einem Jahr trocken waren und die FKK-Strände überall waren wwaren alle seeeeeeeeeeeeeehr verschämt... ), oder eben dass Kinder ihre Ausscheidungsorgane (Blase/Schließmuskel) gar nicht kontrollieren können bevor sie mindestens zwei Jahre alt sind. Fakt ist aber dass ein Kind meistens a) sich bemerkbar macht wenn es muss, und b) auch bestimmte Zeiten hat in denen es regelmäßig muss. Ich WEIß z.B. bei meiner Tochter genau, dass sie nach der morgendlichen Flasche ne halbe Stunde später kackert. Die optimale Zeit also um sie aufs Töpfchen zu setzen. Ebenso wie sie nach dem Aufwachen strullert, aber nich nach 2 Minuten, sondern schon erst so nach 10-15 Minuten. Mit dem Wissen ist meine Tochter zwar noch immer nicht Windelfrei, aber wir sparen jetzt schon soviele Windeln, brauchen in der Regel nur noch zwei bis drei am Tag, weil viel schon in den Topf geht und die Windeln gar nicht so in Mitleidenschaft gezogen werden. Für diejenigen die mehr zu dem Thema wissen wollen, der Link (ohne Bindestriche!!!!): http://www.topffit.de/


LG
Angelheart1501

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2007 um 11:03

Die kinder kontrollieren nichts
aber es gibt anzeichen die die eltern lernen müssen! jedes kind verhält sich anders kur vorm pipi und das merken solche mütter ... hab leider keine zeit mehr zu schreiben aber die mütter lernen nicht die kinder!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2007 um 11:20

Ich muß sagen,
so komisch find ich das gar nicht. Ich hab bei meiner Maus auch einen gewissen Rhythmus entdeckt,und sie signalisiert auch wenn sie groß muß...eine Zeitlang dachte ich immer sie sei dann fertig und als ich sie dann wickeln wollte war nix in der Windel...aber dann kam immer alles naja ich hab sie dann auch schonmal übers Klo gehalten.
Aber ganz ohne Windel würde ich das nicht machen...dafür geht dann glaub ich doch zuviel daneben.
Aber wenn man es mitkriegt und dann die Zeit auch hat..warum nicht aber wie gesagt ganz ohne auf keinen Fall.

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2007 um 0:25

Wie soll denn das gehen?
klar und wenn sie hunger bekommt, kann man ihr auch beibringen, sich selber milch zu machen? mann, dürfen kinder auch mal einfach kinder sein? ich will niemand angreifen!!! aber ständig heisst es das muss es in dem alter aber können!!!!hin und her-babys müssen nicht auch schon dazu trainiert werden. diese kleine freiheit können wir unseren engeln doch lassen?

lg marina und windelbaby mellina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2007 um 10:08
In Antwort auf celine_12040260

Also, das kind
wird immer wenn man kann "abgehalten", also übers waschbecken gehängt. ansonsten kackt und pinkelt es sich, matratze und co immer schön voll. das ist doch beknackt...
ausserdem sind sich wissenschaftler einig, dass es sich negativ auf die psyche des kindes auswirken kann, hab da einen bericht im tv gesehen...álso ich persönlich find das mal wieder abartig und diesen "trend" gleich wieder abschaffbar.

viele grüsse mari mit windelpinkler louis

Ich finde
es ist zwar schon toll wenn das kind keine windeln brauch, aber ich glaube für die psyche ist es relativ egal...

#Es ist aber einfach nicht umsetzbar in deutschland deswegen finde ich es leicht bescheuert, meine freundin will bei ihrem nächsten kind auch keine windeln benutzen *g*

Habe mal gehört von einem fall wo das kind immer von allein in eine ecke in der küche gegangen ist und dort lag eh schon ein lappen, da hat es dann hingepinkelt *g* und die mama hats weggewischt ^^

Und als es ein einhalb jahre alt war hat es hingepinkelt und es dann selbst weggewischt *g*
da fragt man sich, hat die frau noch nie was vom töpfchen gehört!? *ggg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2007 um 11:30

@mellina
Das is schon richtig, aber es geht ja auch darum den Kleinen was gutes zu tun! Ehrlich gesagt kann ich auch die Argumente der Befürworter verstehen:

- Willst du mit nem dauernassen Po raumlaufen???
- willst du zum Teil (wenn es nich sofort auffällt) Stunden in deiner Kaka sitzen???
- Ohne Windel auch kein Windelausschlag, man erspart dem Baby unnötige Schmerzen...

Lies dir die Seite www.topffit.de doch mal durch! Dort hast du gesammelt alle Argumente die dafür sprechen das Baby windelfrei zu "erziehen", denn das ist es ja eigentlich gar nicht. Man achtet nur noch verstärkter auf die Signale des Babys, die es zweifelsohne abgibt wenn es mal muss!

Ich bin jetzt nicht total dafür das zu praktizieren, hab es ja auch selber nicht gemacht, aber ich finde du verurteilst Eltern die diesen WEg für sich und ihr Baby gewählt haben - und du verurteilst sie zu Unrecht! Die Babys sind doch deswegen nicht weniger Baby als jedes andere auch! Also mal ehrlich: Mein Kind macht auch seine Geschäfte, nur ist es ihr eben egal wohin Und das hat nix damit zu tun dass sie sich ihr Essen selber machen sollen, einen unpassenderen Vergleich hättest du kaum finden können... Es geht nur darum dass DIE MÜTTER sich noch mehr auf ihr Baby einstellen als ohnehin schon, und Signale erkennen die es eben ermöglichen dass das Kind windelfrei leben kann. Bitte informier dich doch nächstes Mal erst zu einem Thema (den Link hatte ich ja schonmal reingesetzt in diesem Thread) bevor du derartig unqualifizierte Kommentare abgibst.

Angelheart1501

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram