Home / Forum / Mein Baby / Windelfrei in der Krippe... wie wars bei euch???

Windelfrei in der Krippe... wie wars bei euch???

19. März 2012 um 11:20

Ich glaube wir sind auf der Zielgeraden in Richtung sauber werden Sind jetzt den 4. Tag ohne Windel und sogar während dem Mittagsschlaf und Nachts ist sie trocken...

Ab Morgen geht Mia wieder in die Krippe (2x Vormittags und 1x den ganzen Tag).

Ich bin mir sehr unsicher, ob ich sie morgen ohne Windel hinbringen soll?!? Wäre aber doof, wenn sie bei mir sauber wird, aber in der Krippe nicht...

Wie war es bei euch? Habt ihr gleich das komplette Programm durchgezogen???

Danke im Voraus

LG Jessie mit Hexe MIA (2,5 Jahre)

Mehr lesen

19. März 2012 um 11:46

Es klappt...
aber ich muss sie immer wieder daran erinnern... deshalb bin ich mir nicht sicher. Aber, wenn sie mal in der Krippe in die Hose macht ist es ja auch kein Weltuntergang...

Gefällt mir

19. März 2012 um 13:11

frag sie
meine ist jetzt mit 21 monaten auch trocken!! (hab sie nicht gedrängt!!!!)

und hab es auch ganz in ihrem tempo gemacht. erst wollt sie auch nur zuhaus ohne windel, wenns daneben ging wollt sie sie zt wieder um haben. ja udn dann hat sie selber gesagt das sie zum spaziergang auch keine möchte und zum schlafen auch nicht. hab sie so machen lassen wie sie wollte.

wenn sie sagt, sie möchte die windel, zieh sie ihr ruhig an noch, und sonst ohne!!! und selbstverständlich ist es nicht schlimm wenns nochmal daneben geht.
meine hat in den ersten tagen auch nur woanders evtl nochmal in die hose gemacht. einmal bei der krabbelgruppe udn bei oma, glaub weil sie da einfach zu sehr ins (neue) spiel vertieft war. zuhause hat sie garnicht mehr in die hose gemach!!

Gefällt mir

19. März 2012 um 13:26


Meine Große war in der Krippe trocken und zuhause nicht!

Sie hat da nen riesen Unterscheid gemacht. Wahrscheinlich war der feste Ablauf in der Krippe wichtig für sie. Es gab ja quasi feste Toiletten-Zeiten (nach dem Frühstück, vor dem Mittagsschlaf, etc.) also wenn die anderen gewickelt wurden ist sie eben auf die Toilette gegangen. Das gab es zuhause nicht, also wollte sie zuhause eine Windel...

Gefällt mir

19. März 2012 um 13:29

Ja, haben wir!!
Jepp, wir haben "ganz oder gar nicht" praktiziert und es war ein voller Erfolg!!
Hatten an einem Freitag ohne Windel angefangen und sind dann Mo ohne Windel in den Kiga. Wir hatten ganze 2 Unfälle im Kiga, und das obwohl er auch gleich ohne Windel Mittagsschlaf gemacht hat dort...
Ich glaube es ist am einfachsten für die Kids wenn es überall gleich gemacht wird.
Ich würde mit den Erzieherinnen eine Vorgehensweise absprechen (Was passiert wenn sie 2 oder 3 Unfälle hatte, Was tun wenn sie plötzlich eine Windel möchte etc.) und den Versuch wagen. Wenns nicht klappt ist das doch auch kein Problem!

Andrea

Gefällt mir

20. März 2012 um 13:31

Sooooo...
der erste Vormittag in der Krippe ohne Windel ist rum. Es ging NICHTS in die Hose ABER auch NICHTS in den Topf

Zu Hause hat sie sich ohne einen Mucks auf den Topf gesetzt und Pipi gemacht.

Wie lange "anhalten" ist denn noch annehmbar??? Sie war praktisch von 8.40 bis 13.20 nicht Finde das sehr lange...

Zu Hause bleibt sie jetzt windelfrei und nach dem Krippentag morgen schauen wir, wie wir weiter machen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen