Home / Forum / Mein Baby / Windpocken trotz Impfung???

Windpocken trotz Impfung???

30. Oktober 2010 um 13:02 Letzte Antwort: 30. Oktober 2010 um 15:30

Hallöchen!

Meine Tochter ist gegen Varizellen geimpft. Kann man trotzdem die Windpocken bekommen?

Ich selber habe momentan einen noch undefinierten Ausschlag am Oberschenkel und Nervenschmerzen am Oberschenkel. Laut Arzt handelt es sich wohl wegen der Ansiedelung des Ausschlages nicht um eine Grürtelrose. Er hat aber noch mal Blut abgenommen, um es auf Varizellen zu untersuchen. Natürlich kenne ich das Ergebnis noch nicht...

Die Nervenschmerzen sind erstmals letzte Woche Freitag aufgetaucht, der Ausschlag erst am Donnerstag.

Meine Tochter hingegen hat eigentlich nur SChnupfen und ist ein wenig warm. Hat angeblich hinter dem Ohr "aua".

Ob das alles einen Zusammenhang haben könnte???

LG
Sabbelchen75 mit Lilia *07.09.07 und Mini-Mädel, 29. SSW

Mehr lesen

30. Oktober 2010 um 15:07

Es gibt Fälle, wo es trotzdem, auftritt
dann aber wesentlich schwächer.

Hattest du als Kind schon Windpocken? Wenn ja, dann brauchst du keine Angst haben.

Du kannst nicht NICHT mit Gürtelrose anstecken.
Gürtelrose entsteht durch eine Reaktivierung der schlummenden Vien im Rückenmark. Das kann durch Streß entstehen, durch ein geschwächtes Immunsystem.

Wenn du Windpcoken noch nicht hattest, dann ist Voricht geboten, falls deine Tochter sie hat, da du ja auch schwanger bist.

Wenn du Gürtelrose hast, dann kannst du deine Tochter mit Windpocken anstecken, ABER nur wenn sie mit dem Sekret der Bläschen in Berührung kommt. Es ist nicht über Tröpfcheninfektion zu bekommen.

Meine mama hatte vor einigen Wochen Gürtelrose und es fing mit Schmerzen im Ischiasbereich an. Dann kam der rote Auschlag und brennender Schmerz. Die bekam Aceclovir und eine Salbe und Schmerzmittel,da die Nervenschmerzen doch recht heftig waren.


Ich hoffe, dass es negativ ausfällt bei dir.
Aber ein guter Arzt erkennt diesen typischen Ausschlag recht schnell.

lg sannie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2010 um 15:30

Gürtelrose
bzw. ein Ausschlag wegen Varizellen muß nicht zwingend um den Bauch herum auftreten. Ich hatte auch schon eine am Knöchel.

Natürlich kann man sich mit Erregern anstecken, gegen die man geimpft ist. Nämlich immer dann, wenn die Impfung nicht angeschlagen hat. Das kann vorkommen.

LG Zimt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram