Home / Forum / Mein Baby / Windpockenmamis bitte mal hier her

Windpockenmamis bitte mal hier her

21. September 2010 um 20:12

Hallo

ich glaube Jannes hat Windpocken. Er hat an seinem linken Arm 3 Pocken die klasssisch nach Windpocken aussehen, also richtige Papel, die aussieht, als wenn diese mit Flüssigkeit gefüllt und darum ein roter Hof.

Leider habe ich von Windpocken sehr, sehr wenig Ahnung von Windpocken, habe nur Literatur.

Müsste morgen Früh wesentlich mehr Pocken sein?
Und wie sieht es aus, wir wollen am 2. bis 5.10 weg fahren um uns evtl. einen neuen Wohnort für uns anzuschauen. Geht das überhaupt. Was für Verhaltenmaßnahmen habt ihr von euren KIA bekommen



Danke für eure Hilfe

LG Anja

Mehr lesen

21. September 2010 um 20:19

Windpocken
Hallo!

Die Windpocken vermehren sich sehr schnell, also binnen weniger Stunden müssten es deutlich mehr sein, wobei es bei meinem Sohn auch so war, dass er 3-4 Tage nur vereinzelte, rote Punkte hatte und er danach kamen plötzlich ganz viele

Aber im Normalfall kommen die sehr plötzlich und vermehren sich sehr schnell.
Das Wegfahren vom 2.-5.Oktober sollte kein großes Problem sein
Windpocken sind nur recht kurze Zeit ansteckend (ca 1 Woche) und danach kann man wieder überall hin.

Verhaltensregeln waren: Wasserkontakt möglichst vermeiden, lockere Kleidung, die nicht reibt, direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.
Raus durfte ich mit ihm, wenn wir z.B. in den Garten, auf den Berg oder aufs Feld gegangen sind, eben irgendwo hin, wo kaum Menschen einen direkten Kontakt zu ihm hatten.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 20:26

Du meinst
diese Zinkschüttelmixtur, oder?

Könnte es denn noch vielleicht etwas anderes sein, was so ähnlich aussieht?
Ich weiß eine Ferndiagnose kann man nicht stellen, aber so Kinderkrankheiten sind mir so unvertraut.

Hattet ihr für die Nacht Baumwollhandschuhe, damit er sich nicht kratzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 20:28
In Antwort auf kiku_12730974

Windpocken
Hallo!

Die Windpocken vermehren sich sehr schnell, also binnen weniger Stunden müssten es deutlich mehr sein, wobei es bei meinem Sohn auch so war, dass er 3-4 Tage nur vereinzelte, rote Punkte hatte und er danach kamen plötzlich ganz viele

Aber im Normalfall kommen die sehr plötzlich und vermehren sich sehr schnell.
Das Wegfahren vom 2.-5.Oktober sollte kein großes Problem sein
Windpocken sind nur recht kurze Zeit ansteckend (ca 1 Woche) und danach kann man wieder überall hin.

Verhaltensregeln waren: Wasserkontakt möglichst vermeiden, lockere Kleidung, die nicht reibt, direkte Sonneneinstrahlung vermeiden.
Raus durfte ich mit ihm, wenn wir z.B. in den Garten, auf den Berg oder aufs Feld gegangen sind, eben irgendwo hin, wo kaum Menschen einen direkten Kontakt zu ihm hatten.


Dann müsste
ich doch morgen früh weitere Pocken fest stellen , oder kann es sein, dass es nocbh etwas dauert?

Sonneneinstarhlung vermeiden, das ist ja im Moment ganz einfach beid em Wetter
Dann ist der Spileplatz und einkaufen im Supermarkt auch tabu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 20:33
In Antwort auf in'am_11930447

Dann müsste
ich doch morgen früh weitere Pocken fest stellen , oder kann es sein, dass es nocbh etwas dauert?

Sonneneinstarhlung vermeiden, das ist ja im Moment ganz einfach beid em Wetter
Dann ist der Spileplatz und einkaufen im Supermarkt auch tabu?

Windpocken
Wenn es ein Kinderleerer Spielplatz ist (wie es hier z.B. meistens der Fall ist), dann wäre Spielplatz schon ok.
Aber EInkaufen ist tabu!

Also eigentlich müsstest du morgen früh weitere Pocken feststellen, bzw eigentlich jetzt schon, bei normalem Verlauf!
Das geht binnen ganz kurzer Zeit,dass sie sich am ganzen Körper verteilen.

Es könnte auch etwas anderes sein, eventuell kam er mit Brennesseln in Berührung?
Oder auch einfach ne andere Art Ausschlag...

Ich würde sagen abwarten, Windpocken merkt man eigentlich sehr schnell.

Die Tinktur bekommst du auch Rezeptfrei in der Apotheke. Es dauert nen halben Tag, bis du die ganzen Windpocken einzeln eingetupft hast Und kaum hast den letzten gefunden/erwischt, musst bei den ersten wieder anfangen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 20:33

Die Zinkschüttelmixtur
kenne ich aus meiner Kindheit noch und aus der Erwachsenenpflege, die war so schön kühl und man sah ganz weiß aus.

Narben sidn zwar nicht schön, aber damit kann man leben denke ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 20:38
In Antwort auf kiku_12730974

Windpocken
Wenn es ein Kinderleerer Spielplatz ist (wie es hier z.B. meistens der Fall ist), dann wäre Spielplatz schon ok.
Aber EInkaufen ist tabu!

Also eigentlich müsstest du morgen früh weitere Pocken feststellen, bzw eigentlich jetzt schon, bei normalem Verlauf!
Das geht binnen ganz kurzer Zeit,dass sie sich am ganzen Körper verteilen.

Es könnte auch etwas anderes sein, eventuell kam er mit Brennesseln in Berührung?
Oder auch einfach ne andere Art Ausschlag...

Ich würde sagen abwarten, Windpocken merkt man eigentlich sehr schnell.

Die Tinktur bekommst du auch Rezeptfrei in der Apotheke. Es dauert nen halben Tag, bis du die ganzen Windpocken einzeln eingetupft hast Und kaum hast den letzten gefunden/erwischt, musst bei den ersten wieder anfangen

Super
das heißt also, wenn es ie Pocken sidn, habe ich eine Tagesbeschäftigung.

Die 3 Pusteln habe ich so gegen 16:30 fest gestellt und um 18:15 haben wir ihn nackelig gemacht und nichts weiteres fest gestellt.

Mit Brennesseln kam er nicht in Berührung er war nicht kurzärmlig oder so und es sieht auchnicht nach Brennesseln aus. Hast du vielleicht noch eine schöne Vermutung die vielleicht nicht so arbeitsaufwendig ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 20:40


Meine Tochter hatte Windpocken. Aber bei ihr war es ganz "harmlos". Sie hatte nur wenige und auch kein Fieber und kein Unwohlsein.

Typisch ist, dass die Pocken überall sind, dass heißt auch auf dem Kopf, Ohren, Augenlider, Fußsohlen, also wirklich überall...

Ich denke bis in zwei Wochen müsste es überstanden sein.

Wie haben uns in der Apotheke Anästhesulf geholt unnd uns nachher beim Arzt ein Rezept geben, und uns das Geld zurückzahlen lassen. Es war Samstag und Arzt hatte zu.

LG, elsa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club