Home / Forum / Mein Baby / Wintermamis unter dem Sonnenschirm

Wintermamis unter dem Sonnenschirm

31. Juli 2006 um 15:39

Hallo
Tripp Trapp haben wir auch. Hab noch nicht so viele Erfahrungen damit, Valentina fängt damit erst an, aber es hat miur einfach zu gut gefallen. Dann hab ich mich erkundigt und sie haben gesagt, es ist echt unvergleichbar - von der Qualität her. Ausserdem war es jetzt im Ausverkauf etwas reduziert, bei Baby-Markt ist es immer noch, gleube ich.

Nicole, ich geb immer nach dem Gläschen etwas Brust, manchmal nimmt sie etwas, manchmal gar nicht. Ich siehe das so, als würde ich halt chcecken ob sie genug hatte. Nach einem kleinem Gläschen ist es wohl noch nicht genug, nach einem grossen aber schon eher. Mir gefällt das Futtern auch, ich kann meine Kleine nicht genug loben

Anja, schön dass Ihr die Taufe erfolgreich hinter Euch habt.

Caro - Valentina schläft ausschliesslich aauf dem Rücken, aber dafür kuschelt sie sich ihr Kuscheltierchen so richtig ans Gesicht, als würde sie sich damit zudecken wollen. Legst Du Lukas af den Bauch oder dreht er sich von alleine um. Bei uns ist es umgekehrt, verglichen mit Nicole, wenn sich Valentina auf den Bauch umdreht, schaut sie sich schon halb wach um und nur mit Glück bringe ich sie zum weiteren Schlaf ....

Lieben Gruss,
Bora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

31. Juli 2006 um 15:42

Lieben gruss an alle
@Emma: ich habe immer versucht, etwas milch hinterherzugeben, aber irgendwann mochte Catherina von alleine nicht mehr nach dem Brei, ich glaub, wir waren bei Kartoffel mit Möhre oder Zucchini mit Kartoffel. Sie hatte aber auf keinen fall so ein 190g Glas gegessen, ich glaub so nach 100-120 g war sie so satt, dass sie keine Milch mehr wollte. Mittlerweile essen wir zwischen 150 und 190g, u.a. auch jeden 2.Tag mit Fleisch. Leider trinkt sie hinterher nur aus dem Becher, wo mehr als die hälfte danebengeht .

Also kurz und knapp: biete ihr ne kleine flasche milch an, sie sagt dir dann schon, ob sie die noch will oder nicht.

LG Kerstin mit Catherina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2006 um 15:47

Lea schläft mal!
Hi,
was ganz neues, Lea ist nachdem Mittagsbrei, waren leider wieder nur 50g, und 160ml Milch eingschlafen.

Bora- Das mit der Wippe ist ne gute Idee,warum bin ich da selbst noch nicht draufgekommen?

Ich bin froh, dass sich eure kleinen auch kratzen. Das waren aufeinmal zuviele neue Marotten.

Nicole: Danke für die Glückwünsche. Ja die SS war geplant und es hat gleich im 1.ÜZ geklappt. Ich war letzten Mittwoch bei meiner FÄ, sie konnte weder SSW noch ET festlegen, da das Pünktchen noch zu klein war, muss am 09.08. wieder hin. Ich wollte immer 2 Kinder mit einem nicht allzu großen Abstand, das es gleich im ersten Zyklus klappt, hätte ja auch keiner gedacht.

Caro: Lea schläft nachts auch mit Vorliebe auf dem Bauch und drückt natürlich ebenfalls ihre Nase in die Matratze und ich darf stündlich sie zurückdrehen. Wenn sie ihren Kopf wenigstens auf die Seite drehen würde, wäre es ja ok.

LG Maria und Lea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2006 um 15:53

Betreff Schwangerschaft:
ich hätte auch am liebsten einen Abstand zwischen den Geschwistern von 2 Jahren. Jetzt kam am Freitag oder so auf ARD eine Sendung, wo der Teledoktor sagte, am besten wäre ein abstand von 3-5 Jahren. Bei kleineren oder grösseren Abständen wären viel mehr Risiken während der Schwangerschaft (Frühgeburten, Fehlgeburten, Schwangerschaftsdiabetes...). Würde mich mal interessiern, was die Frauenärzte von den hier schon wieder Schwangeren dazu sagten..., möchte nämlich eigentlich auch alsbald wieder Nachwuchs.

LG Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2006 um 20:08

Probleme mit "Kunstmilch"
Hallo, liebe Mitmuttis!

Da sicherlich schon viele von euch zufüttern, habe ich da mal eine Frage. Meine Kleine wird jetzt ein halbes Jahr alt und ich wollte nun die Abendmahlzeit durch ein Fläschchen ersetzen. Habe schon drei verschiedene Sorten durchprobiert und habe das Fläschchen auch von meinem Freund geben lassen aber: es schmeckt Annemarie nicht. Sie trinkt es einfach nicht. Wenn hingegen muttermilch in der Flasche ist, trinkt sie alles aus. Habt ihr eine Idee wie ich sie überlisten kann???

Liebe Grüße,
Karin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2006 um 21:12

@Karin
Ganz kurz: Das problem hatte ich bei meiner Tochter damals auch. Die einzigste Milch die sie getrunken hat, war die von Milumil. Oder du machst ein bißchen Fruchtsaft mit hinein. z.B Fencheltee mit Apfelsaft! Versuchs mal!!!! Viel Glück.

Lg Quen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 9:26

Bauch, Caro und Nicole
ich denke auch, dass es OK, da er sich offenbar selber aussucht, so zu schlafen. Deswegen finde ich es auch interessant. Valentina, wenn sie sich umdreht, will einfach nicht mehr schlafen. Auf dem Bauch zu sein ist für sie ein Signal - keine Ahnung wozu - spielen, gucken ... sie wird automatisch wach, also muss ich hin, umdrehen und sie schläft "wie geschmiert" weiter.
Hoffe, dass es irgendwann auch aufhört und sie kpiert,dass sie einfach ihr Köpfchen hinlegen soll und weiterschlafen ....

Schönen Tag allen aus dem verregneten Brüssel,
hier ist es unter 20 Grad!

Bora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 10:05

Hallo Zusammen!
Na wie geht es euch allen! Uns soweit ganz gut! Außer das Marie-Sophie in den Letzten Tagen z.B.: Fr.,Sa. und heute morgens immer wieder ihre Milch aus kotzt! Weil am Fr. und heute war es weil sie 1 Std.nach dem Füttern sich ständig auf den Bauch rollt! Und dann kommt es raus! Und Sa. wollten wir früh los weil wir zu meiner Schwester gefaren sind und dann so nach einer 1/2 Std. nach dem Essen setzt ich sie in den Maxi-Cosi und sie hustet und kotzt alles voll! So ein Ärger!

Ich weß auch nicht was im Momend mit ihr los ist! Essen tun wir ja immer noch schelecht! Ich gib ihr jetzt schon ein paar Tage keinen Möhren Mittags weil sie letztens immer geweint hat! Hab ihr dann Obst gegeben. Ist doch auch okay! Aber jetzt ist es ja nicht mehr so warm, dann wolte ich wieder anfangen! Wollte mal Zucchini Gemüse geben! Gestern hat sie garnicht Brei bekommen, weil sie bis Mittag noch nciht so viel getrunken hatte! Und dann hat sie Milch bekommen!

Ist das schlimm wenn ich mal wieder mit der Beikost aufhöre! Aber ich glaube da muß man dran bleiben, oder?

Ich wollte auch immer anfangen selber zukochen! Aber im Moment bin ich irgentwie gestreßt mit der Kleinen! Ich könnte dann auch immer so leicht aus der Haut fahren! Mein Mann sagte ich sollte mal was alleine Unternehmen!

Mal schauen!

Am 22.08 müssen wir zu U Untersuchung! Bin mal gespannt wie viel sie wiegt! Ich hoffe jetzt mal das sie über 6000 Gramm wiegt! Einmal am Tag bekommt sie die Baby Fit von Humana mit Bananengeschmack ist aber die 2 er! Schmeckt ihr auch gtut! Nimmt die auch jemand von euch!

Marie-Sophie schläft auch ab und zu auf dem Bauch ein! Am Tag lass ich es auch aber Nachts hab ich doch etwas angst!

Bis denn

Iris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 10:34

Iris
ich muss auch gucken, dass sich Valentina nach dem Essen nicht auf den Bauch dreht, sonst kommt di eMilch raus. Aber das ist ja normal, denke ich. Lass sie ein gutes Bäuerchen machen und mach mit ihr etwas, so dass sie nicht auf dem Bauch liegt. Wieso hat sie in Maxi-Cosi gehustet? Hat sie husten, oder kam es einfach so?

Ich glaube nicht, dass es schlecht ist, mit der Beikost aufzuhören, es ist vielleicht nur Schade, da schon viel "Arbeit" reingesteckt worden ist. Ich hab aber auch nach Gemüse erstmal auf Obst umgestellt und fing später noch mit Gemüse an. Mach es so, wie es Dir richtig erscheint, es gibt nicht nur einen guten Weg. Wichtig ist, dass Deine Kleiner zufrieden ist und mitmacht.... und Du keinen alzugrossen Stress hast!

Schönen Tag,
Bora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 10:48

Bäuerchen!
Die Kleine macht ganz selten eins!
Ne Husten hat sie nicht! Sie hat so viel Speichel und dann verschluckt sie sich schon mal!
Das ist schon mal eine Flocke! Zum Glück kann man ihr nicht lange böse sein! Wenn sie einen dann wieder anschaut mit ihren süßen Augen! :aumor:
Müssen jetzt Fotos abholen! Sieht zwar nach regen aus aber will trotzdem zufuß gehen! Es ist ja wieder richtig angenehm draußen! Zum Glück!

Gruß

Iris

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 10:57

Zu faul zum drehen
Hallo an Alle,
mein Kleiner wird nun 7 Monate alt.
Er ist allerdings noch immer zu faul das er sich vom Rücken auf den Bauch dreht! Umgekehrt funktioniert es. Beim Schlafen dreht er sich auch total in die Seitenlage. Hat jemand ebenfalls ein Kind in diesem Alter das sich noch nicht "rollt"??

Liebe Grüße
Christine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 13:41

@ Kerstin, aber auch alle anderen....
Hallo Mädels!!!!

Hier hat sich ja einiges getan, war schon lange nicht mehr hier.Ich habe mir auch -ehrlicherweise -nicht jeden Beitrag durchgelesen.....

Lena ist heute genau 7 Monate alt und es ist der helle Wahnsinn wie schnell die Zeit doch vergeht und was unsere kleine Maus jetzt schon alles gelernt hat.....Krabbeln wird ordentlich geübt, aber es klappt noch nicht.Zähnchen sind noch nicht in Sicht....

Mir geht es so lala vor lauter Übelkeit und Müdigkeit , aber das ist ja in meinem "Zustand" normal.......

@ Kerstin: Normalerweise sagt man ja, das man 1 Jahr warten soll, damit sich der Körper von der SS erholen kann.Ich denke aber: Wenn der Körper noch nicht bereit ist, wird man auch nicht schwanger....
Zu den Risikofaktoren: Mein Gyn hat mir versichert , das Fehlgeburten genauso häufig-oder auch nicht-vorkommen, wie bei Erst-Schwangerschaften.Da war ich sehr beruhigt, weil ich da am meisten vor Angst hatte.Komplikationen sind bei mir eventuell wieder zu erwarten, weil ich bei Lena auch schon einen verkürzten GMH hatte.Der kann wieder kommen, muß aber nicht.
Rede doch nochmal mit deinem Gyn darüber.

LG Tessa,Lena und Krümel (9.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 15:22

Loch im Herz ist normal
Also keine Ahnung wie es bei Deiner Freundin ist, aber ich hab eine Freundin, ihr Sohn ist jetzt 1 1/2. Als er geboren wurde, wurden diese LÖcher im Herzen, weiss nicht mehr wo genau, festgestellt. Man sagte, es sollte binnen paar Monaten zusammenwachsen. Tat sich allerdings nicht, sie haben schon 'Hoffnung' verloren, operiert sollte aber nicht, es war nur die Gefahr, dass das Kind anfälliger ist und dann immer Antibiotika bekommt. Aber vor kurzm hatman bei einer Untersuchung fesgestelt, dass sie weg sind.
Drück Deine Freundin, und sag, sie solle sich nicht verrückt machen lassen.Im Bauch soll es dem Baby gut gehen, das ist jetzt sehr wichtig! Abwarten; was nach der Geburt oder kurz danach ist.
Mensch, auf den Bauch würd ich auch nicht fallen wollen. Aber anderseits hab ich auch eine andere Freundin, die auf den BAuch gefallen ist, selber dann im Schock war, ihre ärztin sie aber sehr gut beruhigte und sagte, dass das BAby gut geschützt ist und nur selten etwas schief geht. Aber na ja, das hängt sicher vom Sturz ab.

Alles Liebe, Bora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 15:38

Hallo
Heute habe extrem mit meiner Müdigkeit zu kämpfen. Ich habs ja selber so gewollt. Von der Übelkeit bleibe ich auch dieses mal wieder verschont.

Lea hat heute Mittag 70g Brei gegessen, das ist Rekord! Habe ich das richtig gelesen, dass manche von euch schon 2x am Tag Brei geben? Ich habe heute endlich mal Zugriff auf das Mamis-Album bekommen, habe auch gleich 2 Bilder hochgeladen.

Caro- die roten Flecken hat Lea auch, am Kopf, an den Armen. Ich vermute auch das es Mückenstiche o.ä. sind.

Kerstin- also mir wurde gesagt, man solle 6 Monate abwarten bevor man eine neue SS in Angriff nimmt, nun bei mir sind es halt nur 5 gewesen. Ich muss, egal wann die 2.SS gekommen wäre, aufpassen und auch häufiger zur Kontrolle, da ich in der 1.SS bereits in der 31.SSW Wehen hatte und LEa kam ja dann auch 6 Wochen früher.

Christine- mach dich nicht verückt, wenn dein kleiner noch zu faul ist sich zu drehen, das kommt schon noch.

Tessa- du hattest in deiner 1.SS einen verkürzten GMH, ich auch, wie hast du es geschafft, dass Lena gerade mal 1 Woche früher kam als geplant?

Maria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 15:42

Sommergrippe & 2 Zähnchen
Hali, na uns hat es dicke erwischt! Kaum entdeckte ich letzten Freitag, das ein untere Schneiderzahn schon durchkommt.. Sie wurde krank! 3 Tage hohes Fieber, ab den 4. Tag Ausschlag, und den 2. Zahn (neben den ersten) auch noch dazu!
Oben werden sie auch bald rauskommen, ohje!

Sie hat nicht gern getrunken, gegessen wo sie Fieber hatte, aber ihre Fischsuppe (von Omi) hatte sie trotzdem gern gegessen.

Falls euch sowas passiert: ein Bad hilft, weil es die Nase freimacht, und danach könnte Letizia auch trinken.

Außerdem liegt sie im KiWa nicht mehr in der Wanne, sondern wie bei viele von euch halb sitzend. So sieht sie mehr, und ich muss sie nicht rausnehmen.

LG,
Lucy & Leti (5 1/2 Mon)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 16:05

Sonnengrüße
Mensch, ich war ja schon ewig nicht mehr hier! Hab mich jetzt mal ein wenig eingelesen und stelle fest, daß die Krümel alle gaaaanz schnell groß werden

Meinen Glückwunsch an alle, die schon wieder Nachwuchs erwarten!

Leah ist heute 6 Monate geworden, hat zwei Zähnchen, macht Krabbelversuche, die aber noch nicht recht klappen wollen. Rollen geht halt doch schneller *grins*

Muß mal eben nach der Kleinen schauen, räum schon wieder unterm Tisch auf...

Falls jeman mag, kann sie ja mal bei uns reinschauen. www.unserbaby.ch/leah

Liebe Grüße aus Düsseldorf,

Jana und Leah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 16:11

Hi Anja!
Danke für den Tipp!

Sie kann ganz schön beissen! Scharf, aua! Meine Arme finger müssen immer dran glauben. Manchmal kriegt sie auch ein stück Gurke zum Lutschen.

Jaja, sie sollen nicht sitzen. Aber sie ist in den Sportsitz nur etwas höher gelehnt. Scheinbar passt ihr das gut. Was denn, in der MaxiCosi ist es auch nicht anders, oder?!
Sie schaut nach vorne, es gibt endlich ruhe. Sie ist ja so neugierig!

Du hast echt Glück mit Helena! Leti hatte 4 Tage vor den Zahndurchbruch abends immer rumgezickt - die Arme. Hatte mich schon gewundert was los ist. Hatte auch schon etwas früher ins Bettchen gewollt.. und mehr geschlafen.

LG,
Lucy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 16:14

Dies und das
@Maria: Ohr kratzen könnte Zähnchen heissen! Leti macht das auch.Ich glaube der Schmerz strahlt.
Beikost: Leti mag mit uns mitessen. Sie ist eher für salziges, aber die Birne mit Banane mache ich trotzdem noch. Wir kochen schnell Karotten, Seller, Lauch, Stück Fleisch + manchmal Paprika oder Zuchinni. Oder Fisch mit Tomaten Karotten und Zwiebeln (unser Essen, und sie kriegt davon auch). Langsam will sie 2x essen. Aber am liebsten Suppenmäßig flüssig.
Leider haben wir auch dieses Problem mit der Gaumenspalte.. fast immer landet etwas Essen in ihre Nase. Also beschwert euch nicht!
@Chris: Faul na und? Es ist dein süsses Baby, und in 3 Jahren wirst du gar nicht wissen, was war. Wer weiss, wie es sich noch ändert? Ehe du dich versiehst, musst du ständig hinterherlaufen!

LG,
Lucy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 16:56

Wow 3 Zähne
Jana, da gratulieren wir Euch ja!!!
Hab mal in der Schnelle auf Euerer Homepage gesehen

Schönen Gruss,
Bora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 18:50

@ Maria
...Du glückliche, das du von der Übelkeit verschont wirst !!!!! Ehrlich: ich beneide dich!!!!

also, ich hatte seit der 24 SSw einen verkürzten GMH und habe mich von da an nur geschont und keinen Sex gehabt.Außerdem habe ich 600mg Magnesium /Tag eingenommen.
Wenn ich mich mehr belastet habe, habe ich sofort wieder Schmerzen bekommen, sodaß ich mich wieder extrem schonen mußte.
Wahrscheinlich hatte ich unglaubliches Glück, das Lena nur 1 Woche eher gekommen ist.

LG Tessa und Co.

P.S: Lena war heute ganz schön quengelig und sie bekommt wohl jetzt auch den 1.Zahn. Ich meine . ich hätte was weißes am Unterkiefer gesehen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 20:46

Hallo
Hallo zusammen,

ich habe auch ein Winterkind, meine Tochter Lilly kam am 13.02 mit 52cm und 2810g zur Welt. Termin wäre der 14.02 gewesen, also fast pünktlich.

Gruß Sandy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 20:57

@Iris
Sag mal Iris, kann es sein, dass du vielleicht zu früh mit Beikost angefangen hast, und dann vielleicht auch zu viel verschiedenes in zu kurzer Zeit? Auf den Sachen steht zwar oft nach dem vierten Monat, was aber noch nicht heißt, dass das auch tatsächlich jedes Baby dann schon verträgt. Und leider ist auch nicht alles was da angeboten wird wirklich geeignet für Babys in dem Alter. Viele Fertignahrung enthält Zucker (auch wenn kristallzuckerfrei drauf steht heißt das nicht das gar kein Zucker drin ist), Gewürze (Salz Zimt oder ähnliches) oder Armomen wie Vanille. Das schmeckt dann den Kleinen zwar, aber es ist nicht unbedingt gut für sie und meistens auch vollkommen überflüßig. Aber sie gewöhnen sich dran und wollen dann vielleicht kein Gemüse mehr.

Ich würde tatsächlich vielleicht mal mit Beikost aussetzten, vielleicht ist ihr Verdauungssystem einfach überfordert.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 22:39

Nabend...
@Bora, zu sehen sind nur die zwei unteren Schneidezähne. Bei dem einen oben drückt sich seit Wochen nur ne Spitze durch. Ich dachte der kommt auch so schnell, wie die zwei unten, aber das war wohl nix. Jetzt fängt Leah wieder so viel zu sabbern an, vielleicht kommt er ja nun endlich ganz durch. Ich vermute, daß sie deswegen auch abends wieder so knatschig ist und nicht schlafen will... Naja, das gibt sich auch wieder.

@Anja, den Tip mit dem Kamillenbeutel werd ich mal ausprobieren.

@Maria+Caro, das könnten vielleicht auch Hitzpickelchen sein. Leah hat die auch am Hinterkopf/Nackenbereich und an den Armen. Jetzt, wo es bei uns was kühler geworden ist, gehen sie langsam wieder weg. Ich hab sie tagsüber öfter mal mit klarem lauwarmen Wasser abgewischt, damit es nicht noch mehr wurde.

@Sandy, willkommen bei den Wintermamis!

So, ich werd jetzt duschen und dann schlafen gehen. Bin k.o. Die Kleine hat mich heut geschafft *lach* Ich wünsche süße Träume!

Jana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 9:23

Zähne
Jana, ja auf dem Foto hab ich die unteren zwei gesehen - es sah total süss aus

Anja, ist Euer erster Zahn den schonganz raus?

Wir haben ja unten rechts , den Schneidezahn, der rauskommt, aber es ist so seitlich, also geht es sehr langsam, vermutlich war der Gaumen dünn dort, oder wie. Also das weisse Pünktchen ist da, und verändert sich nur wenig.

Nicole, wie schläft denn Mayla jetzt, wieder besser als im Urlaub?

Wünsch Euch einen schönen Tag,
Bora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 11:17

Waren gerade bei der U5
Guten Morgen,

es war jetzt die 3. Nacht in Folge das Lea gegen 03:30 Uhr Hunger gehabt hat. Ist sie schon wieder im Wachstumsschub oder reicht ihr die 1er Milch nciht mehr aus? Egal, werde das noch paar Tage mir ansehen und wenn sie mich dann immer noch weckt, dann bekommt sie die 2er für die Nacht.

Der KiArzt ist sehr zufrieden mit Lea. Ihre Werte:

KU 40cm
Größe:63cm (ich hatte 65cm gemessen)
Gewicht: 6650g

Von Größe und Gewicht ist sie auf dem "normalen Stand" eines 4 1/2 Monate alten Babys, von der Motorik steht sie bei 6 Monaten, da merkt man nichts mehr, dass sie ein Frühchen ist. Das andere bekommen wir auch noch hin, jetzt wo es ja Brei gibt.

Lucy/Jana: Ja, Lea ist ganz schön am Sabbern, aber schon seit Wochen und der 1. Zahn will einfach nicht durchkommen!

Nicole: Das macht mir Hoffnung, dass du bei beiden Kindern einen verkürzten GMH hattest. Ich hatte in der SS 2x mit einer Pilzinfektion zu kämpfen und jetzt hatte ich bei der Befruchtung eine, ich hoffe das dies auch keine Auswirkung hat. Bis zur Entbindung muss ich ihn in Griff bekommen. Aber ich glaube der Auslöser für den vorzeitigen Blasensprung war der Umzug 6Tage zuvor.

Tessa: Magnesium hatte ich auch ab dem 16.01. nehmen müssen, als ich ins KH eingewiesen wurden bin. Sex hatte ich auch keinen mehr. War dir schon in deiner 1.SS so übel? Das erste und einzige mal als mir übel wurde, war im Kreißsaal als der Muttermund 4,5cm offen war. Ich denke an dich, du arme. Wann ist dein ET? Ich weiß meinen noch nicht, erfahre ich nächste Woche Mittwoch, aber ich glaube 31.03.07/01.04.07 wenn ich richtig gerechnet habe, aber es war gleich der 1. Zyklus nachdem Abstillen und wer weiß wie durcheinander da alles war. Ich habe bei Lea auch schon mal 2 Punkte am Oberkiefer gesehen, aber die waren wieder weg und spüren hab ich sie auch nicht können.

Sandy: Herzlich Willkommen bei uns!

Bora: Von der Wippe mag Lea auch nicht essen. Vielleicht gibt sich das ja alles wieder.

LG Maria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 11:23

Sabbern
Maria,

Leah hat verdammt lange ganz viel gesabbert, ca. 4 Wochen. Konnte sie bestimmt 3-4mal am tag umziehen, weil alles schnell naß war. Und dann kam der erste Zahn ausgerechnet an nem Tag, wo sie bei meinen Eltern war. Und der zweite kam zwei Tage später hinterher. Dann wars vorbei mit sabbern. Und nun gehts wieder los...

Hier regnet es in Strömen. Das tut richtig gut nach der Hitze...

So, muß mich um die Wäsche kümmern, solange Leah noch schläft.

Bis dann,

Jana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 13:56

@ Maria
....ja , in der 1.SS war mir auch so übel.....
Ich habe damals schon Tabletten bekommen, damit ich arbeiten gehen konnte.Gottseidank darf ich sie bis zur 12-14 Woche durchnehmen, habe extra nochmal den Gyn gefragt....
Heute geht es mir ganz gut, ich konnte alles machen und essen....!!!
Unser ET ist der 11.03, aber der Gyn war sich am Anfang nicht sicher, ob er den termin nicht vll. doch nach hinten korrigieren muß.....
Jetzt schlägt das Herz aber und es ist für die 9.SSw auch normal groß.....
Wünscht ihr euch eher einen Jungen oder Mädchen??

Die Werte sehen doch ganz gut aus.......
Lena bekommt abends um 23 Uhr ihre letzte 240ml HA1 Flasche , somit schläft sie bis 6 Uhr.

LG Tessa und CO

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 14:17

Durchschlafen
bahnt sich bei uns jetzt auch langsam an. Seit dem wir zurück aus dem Urlaub sind, also etwa seit einem Monat, ist es viel besser mit den Nächten. Vorher war sie häufig gegen 1-2 wach und wollte schon essen, jetzt kann ich es seit einer Weile gut bis 4-30 hinauszögern, heute sogar, wollte sie erst um 5:45 essen. Da sie zuletzt um 20:00 kann ich nich klagen, oder? Das zählt doch schon auch als durchschlafen? nach dem Essen gegen 5 schläft sie dann auch noch 2-3 Stündchen...
Ach ja, sie wacht trotzdem einige Male nachts , bekommt aber nicht essen, höchstens Wasser, meistens wird sie aber nur beruhigt, gestreichelt etc, so dass sie weiterschläft...

Mal gucken, der nächste Sprung steht uns ja bevor... ich glaube, wir sind jetzt in der 25.Woche, aber so genau zähle ich längst nicht mehr. in weniger als 2 Wochen ist es auf alle Fälle ein halbes Jahr her, wow, wo ist die Zeit hin?

Ich will zwar noch nicht das 2. Kind, aber ich freu mich schon unheimlich auf die nächste Schwangerschaft. Die erst war richtig unproblematisch, aber ich glaube nicht, dass ich es besonders genossen hab, ich hab's irgendwie nicht kapiert. Alle haben mir gesagt, ich soll es geniessen, es sei was besonderes. Erst jetzt im nachhinein verstehe ich es. Deswegen diese grosse Vorfreude auf die nächste ... Aber na ja, hab ja noch etwas Zeit

Schön, dass jetzt weitere Wintermamis ihre Fotos hochgeladen haben. Wirklich interessant, sich mal zu "sehen"

Schönen Tag allen,
Bora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 14:33

Hallo
hier ist noch eine Wintermami,

Ich habe am 2.2.06 um 8.27 uhr entbunden es wurde ein junge und heisst Kilian und war 2990 gramm schwer! na dann wollen wir mal gucken was hier so los ist.

lieben gruß christin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 15:15

@ Maria:
Mich hat es fast umgehauen...schau mal`in`s Album der Wintermamis, direkt nach dir...

LG Kerstin mit Catherina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 15:20

Hallo an alle
leider existiert im Moment kein Foto mit mir und Catherina, das sich lohnt zu veröffentlichen. Kann ich so eines später hinter mein anderes Foto plazieren? wenn ja, wie? würde nämlich auch im Baby-Album Catherina hintereinander weg platzieren...
Bei uns gibt`s nichts neues, keine Zähne, kein Krabbeln, kein Drehen vom Rücken auf den Bauch...im Gegenteil, zur Zeit sind wir enorm ruhig und tun keinen Schritt vorwärts . Aber laut des schlauen Buches ist es wohl normal vor dem nächsten Entwicklungsschub. Ah ja....auf den Bauch legen wir uns jetzt doch öfter, am liebsten nach dem essen und vor`m schlafen "grins".

LG Kerstin mit Catherina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 16:43
In Antwort auf wintermamis

Hallo an alle
leider existiert im Moment kein Foto mit mir und Catherina, das sich lohnt zu veröffentlichen. Kann ich so eines später hinter mein anderes Foto plazieren? wenn ja, wie? würde nämlich auch im Baby-Album Catherina hintereinander weg platzieren...
Bei uns gibt`s nichts neues, keine Zähne, kein Krabbeln, kein Drehen vom Rücken auf den Bauch...im Gegenteil, zur Zeit sind wir enorm ruhig und tun keinen Schritt vorwärts . Aber laut des schlauen Buches ist es wohl normal vor dem nächsten Entwicklungsschub. Ah ja....auf den Bauch legen wir uns jetzt doch öfter, am liebsten nach dem essen und vor`m schlafen "grins".

LG Kerstin mit Catherina

KERSTIN
wenn man fotos hochlädt bestimmt man auch die Reihenfolge. Normalerweise erscheint da die nächste freie Nummer, aber Du kannst die auch "vordefinieren".
Es heist: "Anordnung im Album" - gib dort einfach die Zahl an, die hinter Deinem vorrigem Bild dran ist und das verschiebt sich dann alles.

Hoffe, es hilft.
Schönen Gruss,
Bora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2006 um 17:16

@ Bora
Danke, genau das wollte ich wissen. Hatte die Angst, dass sich dadurch das Bild auf dem Platz nach mir löscht....wenn es sich nur verschiebt ist es ja super

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest