Home / Forum / Mein Baby / Winterschlafsack in kalter Wohnung - hilfe bitte

Winterschlafsack in kalter Wohnung - hilfe bitte

12. Oktober 2013 um 18:30

Hallo,

es geht um folgendes. Unsere Wohnung wird im Winter immer ziemlich kühl. Ab 23Uhr geht auch die Heizung aus bis um 4 in der Zeit kühlt es auch wieder ziemlich runter.
Mein Sohn ist jetzt 2,5 sein Daunenschlafsack der letzten beiden Winter passt noch ABER er trägt ihn jetzt schon und morgens sind seine füße und beine manchmal trotzdem ziemlich kühl wenn es eine kalte nacht war. Kann das denn sein?
Dachte an einen neuen Schlafsack evtl mit Ärmel aber Daunen gibt es davon keine. Was habt ihr denn so und könnt es empfehlen.

Achso decke kommt nicht in frage er hasst bettdecken und schläft auch noch so unruhig das er nicht zugedeckt bleiben würde.

lg

Mehr lesen

12. Oktober 2013 um 18:47

Hi
Ich hab die von Slumersac und bin sehr zufrieden. Preis-leistungsverhältnis stimmt, Die Winterschlafsäcke gibt es mit und ohne Ärmel. Und bis 150cm...mein kleiner ist auch kein "Deckenschläfer".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2013 um 21:59

Gleiches problem..
..heute (wieder) einrn odenwälder prima clina thinsulate mit ärmeln gekauft
Damit hat sich das Frieren erledigt!
Gibts auch mit daune oder faserkügelchen,wollte ich aber nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2013 um 22:17

Schlafsack +Decke
Mein Sohn schläft in einem dünnen Schlafsack mit einer kuscheligen Decke drüber. Er ist noch keine zwei, kommt aber Super zurecht. Hab es bei meinem älteren auch so gemacht.
Die finden es beide Super sich bis zu den Ohren einzukuscheln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2013 um 23:38

Hallo
Bei uns ist res auch recht kalt. Meine Tochter schläft mit ihren 2 Jahren auch noch im Schlafsack. Wir haben auch nen Daunenschlafsack. Wenn's kälter wird, zieh ich sie wärmer an. Wenn's noch kälter wird, lege ich ihr noch ne Decke drüber. Zumindest über die Füsse.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2013 um 23:48

Wir haben
Die Alvi Schlafsäcke und mein kleiner (jetzt 9 Monate) kam im
Winter zu Welt: wir hatten 16 grad im Schlafzimmer, er hat als Neugeborenes nur einen langarmbodY, den unterschlafsack und das babymaexchen an. Er hatte immer schön warm und trotz der 16 grad auch ohne Socken und Hosen immer warme Füße und Beine! Deswegen Nuten wir die Schlafsäcke immer noch. Kosten zwar ca 70 (die Größeren) aber dafür wachsen die Schlafsäcke mit (man kann das maexchen um eine Größe verstellen via knopfleiste, und man bekommt zwei unterschlafsacke dazu in zwei Größen, die man auch als sommerschlafsack nutzen kann.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest