Home / Forum / Mein Baby / Winterschlafsack von Tchibo?!

Winterschlafsack von Tchibo?!

23. Oktober 2010 um 22:30

Hey,
hat vielleicht jemand Erfahrung mit den dicken Winterschlafsäcken von Tchibo? Halten die schön warm auch ohne Ärmel?
Wann kann man die eigentlich wieder kaufen?
LG

Mehr lesen

23. Oktober 2010 um 22:33

Meinst du
den Daunenschlafsack? Der ist viel zu dick.... Hab ihn zwar zu Hause, aber innerhalb von 3 Jahren kam er nicht eine ganze Nacht in Einsatz. Viel zu unbequem...

LG
Sabbelchen75 mit Lilia Amina *07.09.07

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2010 um 22:42
In Antwort auf celina_12111608

Meinst du
den Daunenschlafsack? Der ist viel zu dick.... Hab ihn zwar zu Hause, aber innerhalb von 3 Jahren kam er nicht eine ganze Nacht in Einsatz. Viel zu unbequem...

LG
Sabbelchen75 mit Lilia Amina *07.09.07

Ja,
ich glaube das ist der Daunenschlafsack. Meine Kleine schläft jetzt schon mit einem dicken Faserkugelschlafsack, weil sie ne kleine Frostbeule ist und ich nachts ja auch die Heizung aus habe. Deshalb dachte ich, der könnte nicht schlecht für sie sein als zweiten sozusagen. Aber danke für deine Antwort.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2010 um 22:43
In Antwort auf celina_12111608

Meinst du
den Daunenschlafsack? Der ist viel zu dick.... Hab ihn zwar zu Hause, aber innerhalb von 3 Jahren kam er nicht eine ganze Nacht in Einsatz. Viel zu unbequem...

LG
Sabbelchen75 mit Lilia Amina *07.09.07

Echt jetzt?
wir suchen auch noch einen für die ganz kalte zeit. jetzt hab ich den eben mal bei ebay eingegeben und der sieht echt kuschelig aus! ist der so sperrig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2010 um 22:52

Es gab letztens
schon mal einen Thread zu diesem Schlafsack und da waren die Meinungen, meine ich, auch überwiegend schlecht. Ich habe diesen Daunen-Schlafsack, den man angeblich von 6 Monaten bis 3 Jahren benutzen kann. ALs meine Tochter noch klein war war der Sack einfach zu sperrig. Man kann ihn mit Drückknöpfen kürzer machen. Am Rücken war er auch zu dick. Und nun, mit 3Jahren hatte sie ihn im KLeiderschrank entdeckt und wollte ihn unbedingt mal anziegen. Aber es hielt kein Stunde, da musste schon wieder ein anderer her.. Hatte nichts mit der Temperatur zu tun, er war ihr einfach zu unbequem.

LG
Sabbelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2010 um 8:46

...
Hatte den bei Hanna und war zufrieden damit

Die Maus schläft ja nun schon lang mit ner Decke, doch der Schlafsack wird dann bei Antea wieder zum Einsatz kommen

Ich find ihn toll.

LG
Ivonne mit Hanna(im Jänner 3J) &Antea(6M)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2010 um 10:52

Hi,
ich finde die super. Da unser Haus nicht isoliert ist und dementsprechend frisch im Winter, fand ich ihn perfekt. Mag die Heizungsluft im Kinderzimmer nicht.

Wir haben glaube ich 4 Stück davon, alle bei Ebay oder aufm Babybasar für ca. 5-8 Euro gekauft.
Klar sind sie sperriger als normale Schlafsäcke. Hat aber auch den Vorteil, dass die Kinder nicht mehr so schnell aufstehen können
Unsere stand ständig im Bett, aber in dem Schlafsack war es schwieriger.

Schöne Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2010 um 13:07

Danke
für Eure Antworten. Da sie ja nicht zu teuer sind, werde ich sie mal ausprobieren. Habe auch durch Zufall gleich zwei bei ebay ersteigert, jeweils für unter 10 und die sind neu, wurden nur gewaschen. Ich denke, da kann man nix verkehrt machen. Wenn meine Maus sich auch noch drin wohlfühlt, dann habe ich wohl nix verkehrt gemacht.
Lieben dank Euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen