Home / Forum / Mein Baby / Wir finden keinen trinkrhythmus. tipps

Wir finden keinen trinkrhythmus. tipps

5. Mai 2013 um 3:07

Er ist 5 monate und war immer schon anstrengend mit dem trinken. Aber es wäre mittlerweile doch mal angenehm wenn ich das hinkriege

Kurz zum trinkverhalten:
Er bekommt abgepumpte muttermilch.
Nachts ist es ganz angenehm. Er bekommt seine erste flasche so gegen 4-6uhr die trinkt er ganz gut. So dann die nächste so zwischen 8-10. die wird schon anstrengender. Da er oft dann nach ein paar ml anfängt den kopf hin und her zu drehen, zu schreien, zu trinken, versucht sich auf dem arm zu drehen ect. Man könnte meinen er hat keinen hunger. Hört man jedoch auf fängt er an zu schreien oder dann ne hslbe std später. Mittags gibts ein bisschen brei. Milch lehnt er dannach ab. Tee trinkt er aber so weg. Und ab hier sind wir total durcheinander
Wenn slles gut geht schläft er dannach aber nach dem aufwachen so an 15-16uhr ist fast schon dauer füttern angesagt bis er wirklich die tages menge erreicht hat die er braucht.

Problem meiner meinung nach: er muss einfach ne größere menge auf einmsl trinken. Und nicht 100ml dann ne std später 80 wieder ne std später noch mal ect. Aber wie ich kann ihm ja nichts reinzwingen und so wie er schreit hat er auch hunger.
Mein mann kommt dann immer mit, die milch macht ihn nicht mehr satt oder ödet ihn an( hat er von schwiegereltern) das kanns doch nicht sein ach mensch was mache ich...
( sind das we verreist und fahren nun morgen statt montag da man einfach nichts machen kann

Mehr lesen

5. Mai 2013 um 9:06

Ich kenne das!!
Meine Tochter ist jetzt 8 Monate alt, und ich pumpe die Milch ab. Sie hat die Brust aufgrund einer Saugschwäche verweigert, und lehntE (gerade geht es glücklicherweise) dann auch zunehmend die Flasche ab. Sie isst Beikost - seit 3 Monaten immer mal wieder 10 Löffel.
Sie hat irgendwann nur noch im Schlaf getrunken, habe sie einschläfern müssen, wenn sie Hungerzeichen gegeben hat. Dann hat sie prima getrunken, ihre 6 Flasche a 150ml (manchmal bleibt ein Rest) alle 4 Stunden.
Ich habe nach unendlich viel Stress wochenlang etwas knallhartes durchgezogen - und mir hat das Herz geblutet... Ich habe ihr die 4-Uhr-Flasche verweigert. Ja, sie hat vor Hunger geweint, und länger als 2 Stunden sollte sie auch nicht hungern, aber innerhalb einer Woche hat sie 1. im Wachzustand gegessen, und 2. ihre komplette Portion.

Vielleicht kannst du es ähnlich manchen. Als erstes würde ich den Brei weglassen. Versucht es, wenn er einen Rhythmus hat wieder, damit er jetzt mittags gescheit isst. Vielleicht kannst du auch versuchen, ihn etwas auszureizen, ihn etwas hinzuhalten. Es ist für ihn hart, es ist für dich hart, ich wollte es nicht machen, und habe es doch gemacht.
Klar, man könnte jetzt sagen, dass Babys immer essen sollen, wann sie wollen, dass sie keinen Rhythmus brauchen, ABER eine Dauerverdauung ist auch nicht gut.
Und doch, dein Sohn wird von deiner Muttermilch satt, auf jeden Fall! Ich finde es toll, dass du für ihn abpumpst, nach über 5 Monaten habe ich die Kraft verloren und pumpe nun einmal weniger ab, und gebe meiner Tochter 30ml pro Flasche dazu.

Ich hoffe, dass ihr eine Lösung findet, die euch dreien passt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2013 um 9:16

...
Also mit dem Kopf hin und her gedrehe ist meiner Meinung nach weil er DEINE Milch riecht,.so war es bei mir und ner Freundin, deswegen hat er bei anderen ohne Probleme getrunken...

Unserer trinkt auch extrem langsam, glaube das ändert sich auch nicht mehr aber sein Rhythmus hat sich verlängert er hat einmal viel getrunken und beim nächsten mal wo ich dachte er hat Hunger hab ich ihn in die trage gesetzt und mit ihm geschmust (manchmal wollen sie ja auch nur Nähe) bei der nächsten Mahlzeit hat er dann natürlich viel Hunger gehabt und gut getrunken.

Wir haben.allerdings mittlerweile ein flaschenkind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2013 um 11:36


@marienkäfer:
Wie hast du ihr den morgens die erste flasche verweigert? Schreien lassen? Schnuller mag er nur ganz selten.

@kleah
Wie er riecht die milch? Habt ihr dann auf pulvernahrung umgestellt? Ich hatte mir fest vorgenommen das ich bis er mind. 6monate ist abzupumpen.

Ich bin halt auch der auffassung das wenn er hubger hat auch was bekommt. Rauszögern probier ich auch. Aber er wird dann iwann richtig böse. da denk ich, wow jetzt hat er sicher tierisch hunger... aber neee. Ich werd jetzt aucb erstmal wieder den brei weg lassen auch wenn ich dann wieder mit meinem mann diskutieren muss.

Danke für eure antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2013 um 12:36
In Antwort auf yuko_12971292


@marienkäfer:
Wie hast du ihr den morgens die erste flasche verweigert? Schreien lassen? Schnuller mag er nur ganz selten.

@kleah
Wie er riecht die milch? Habt ihr dann auf pulvernahrung umgestellt? Ich hatte mir fest vorgenommen das ich bis er mind. 6monate ist abzupumpen.

Ich bin halt auch der auffassung das wenn er hubger hat auch was bekommt. Rauszögern probier ich auch. Aber er wird dann iwann richtig böse. da denk ich, wow jetzt hat er sicher tierisch hunger... aber neee. Ich werd jetzt aucb erstmal wieder den brei weg lassen auch wenn ich dann wieder mit meinem mann diskutieren muss.

Danke für eure antworten

Ja
Ich hab ihr dann tee gegeben, dann ist sie wieder eingeschlafen, aufgewacht, hat geweint. Derschnuller war eine gute hilfe. Eswar schrecklich. Abee dadurch hatsie ein richtiges hungergefühl entwickelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2013 um 19:35

Mein Tipp:
Akzeptieren udn aufhören sich darüber Gedanken zu machen. Flasche geben wenn er Hunger hat und gut ist. Es ist völlig normal vieöe kleine statt wenig große Portionen zu trinken und ich empfinde das auch als wesentlich gesünder als sich ab und zu mal den Magen so voll zu stopfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2013 um 22:09

Hallo
Das mit dem schlechten trinken und zabbeln dabei kenn ich. Macht unsre maus auch. Nimmt dadurch aber auch nicht richtig zu. Ist jetzt 14 Wochen und 59 cm groß und wiegt 5160 gramm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen