Home / Forum / Mein Baby / Wir sind total aus dem Rhythmus...ich bin ein bisschen ratlos..

Wir sind total aus dem Rhythmus...ich bin ein bisschen ratlos..

3. Juni 2015 um 19:47

Mein Kind hatte seit 5 Monaten den selben, wunderbaren Rhythmus. 6:30/7:00 aufstehen, 12:00-15:00 Mittagsschlaf, 19:30/20:00 Nachtruhe.

Tja, Pustekuchen. Von jetzt auf gleich ist hier morgens um 5 die Party los. Keine Chance, dass sie nach der Flasche nochmal schläft. Dann ist sie bis 11:00 wach, bis zwölf schafft sie es einfach nicht. Anstatt ordentlich Mittagsschlaf zu machen, steht sie halb/dreiviertel 12 wieder auf der Matte. Geht dementsprechend eher ins Bett, da sie ab 18:00 echt unleidlich, wegen Müdigkeit, wird. Sie brauchte theoretisch schon immer viel Schlaf. Denn seit sie so wenig schläft, sind die Tage meist wahnsinnig anstrengend und nervenaufreibend. Madame hat nämlich auch Tag ein, Tag aus miese Laune. Meckert nur, weint viel. Lässt sich kaum beschäftigen...will hoch, will sofort wieder runter, will wieder hoch...

Sie wurde am 21.05 ein Jahr alt.

Ist das normal in dem Alter? Ich war so froh über diesen Rhythmus, hat ja auch prima funktioniert.
Am meisten macht mir ja nicht mal mein eigener Schlafmangel, der daraus resultiert, zu schaffen. Nein, ihre Laune ist es, die mich total aus der Bahn wirft, ich kenne mein Kind so einfach nicht. Sie lacht sonst viel, plappert, krabbelt und läuft wie ein Wirbelwind durch die Gegend. Und jetzt ist sie nur noch mürrisch.

Hilfe!

Mehr lesen

3. Juni 2015 um 21:41

Das
Kam bei uns immer wenn Neues dazu kam. Zwei Wochen bevor sie los lief, war es am Schlimmsten. Aber so langsam wird es besser. Aber auch Zahnen bringt bei uns immer alles durcheinander.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2015 um 21:58

Wird er morgens
durch das Tageslicht wach? Versuch mal sein Zimmer besser abzudunkeln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen