Anzeige

Forum / Mein Baby

Wir üben auf unser 2,3,4 Wunder

Letzte Nachricht: 15. Oktober 2018 um 22:03
T
tomos_11895731
30.11.17 um 9:59
In Antwort auf annis_12168918

Hallöchen zusammen 

Wie geht es euch allen? 
Was machen die Babys? 
Sanne, sweet, omella, frech... erzählt mal was gibt es neues bei euch? 
sanne ich habe kürzlich von eurer Kigaeingewöhnung gelesen erzähl mal... ich wollte da den Thread nicht crashen... 

sweet Danke für die Gratulation zum Outing, wir freuen uns sehr über einen zweiten Jungen , aber ich hab dann in Zukunft verloren, bei drei Männern im Haus  

me: nächste Woche schon 8. Monat... wie die Zeit vergeht! Der bald grosse Bruder wird auf seinen kleinen Bruder vorbereitet und er hat schon einen Namen für ihn ausgesucht  und der kleine wird tatsächlich so heissen ...  
Bubi geht seit Sep in einen Waldkiga und sieht jeden Tag aus wie ein Wildschweinderl  und ist total glücklich dort und er will danach auch draussen bleiben und wir müssen danach drei bis viermal in den Wildtierpark oder zu Spielplätzen oder spazieren, heisst, er ist täglich von 8.00 Uhr bis 16.30/17.00 Uhr draussen 
Mir geht es gut. Habe bisher nur knapp vier kg zugenommen und fühle mich meist fit wie ein Turnschuh ...zur Zeit muss ich nur vormittags meistens nochmal ein bis zwei Std schlafen. Bin sehr müde seit Anfang dieser Woche. 

So! Ihr seid dran 

Shame on me....hab mich sooo lange nicht mehr gemeldet.
Aber ihr kennt's: ein Kind ist kein Kind und Mr. Baby fordert unermüdlich.
Noch dazu kommt, dass unser Laptop spinnt und ich mit dem Handy schreib. Da kannste wieder keine Absätze mit einfügen und ach....es dauert so ewig zu tippen. Naja, wat soll's. Ich hoffe aber dennoch, dass es euch allen gut geht und die Babys fleißig wachsen. Meinem Schnuffi geht's auch prima. Mit seinen 7 Monaten futtert er schon fleißig Brei, ist aber auch schon sehr an der Familienkost interessiert. Er wiegt fast 9 Kg und misst 75 cm. Somit sind wir also schon bei Kleidergröße 80. Er robbt, ist kurz vorm krabbeln und will sich immer schon versuchen hinzusetzen. Klappt aber zusehends von Tag zu Tag immer besser. Es ist echt krass wie schnell das alles geht. <3 Wie geht es denn euren Babys?? Fühlt euch ganz lieb gegrüßt und startet in eine wunderschöne Vorweihnachtszeit. 

Gefällt mir

Mehr lesen

D
donia_12851464
12.12.17 um 21:17

Huhu!! 

Ich melde mich auch mal wieder! Schade das der thread etwas eingeschlafen ist. Bin auch nicht mehr soviel hier unterwegs. Bin mit meinen anderen gruppen zu whatsapp gewechselt, da schreibt man öfter mal was...

Uns geht es sehr gut. Unser kleiner war ende november 3 monate alt und ein ist absoluter sonnenschein. Er schläft zurzeit auch durch...mal sehen wie lang das so bleibt. Er bekommt mittlerweile die flasche...stillen lief nicht mehr so gut....

Vor einer woche hatten wir u4. Er ist 61,5cm gross und wiegt 5600gr. Alles bestens... 
Zeitgleich hatten wir auch mit dem grossen die 3.jahresuntersuchung....er ist 93cm "gross" und 12kg "schwer"....mit dem gewicht kratzt er an der untersten kurve...aber ja das wussten wir eh...der arzt meinte, er ist einfach so....ansonsten ist er topfit und deshalb mach ich mir keine gedanken.

Ansonsten läuft es bei uns recht entspannt. Der grosse liebt seinen kleinen bruder abgöttisch. Allerdings befindet er sich total in der trotzphase und das ist echt anstrengend manchmal. Aber was erzähl ich euch, ihr kennt das ja alle....

was gibt es bei euch neues? Habt ihr was von gabelung gehört? Wie gehts euch anderen so?

@anne: wahnsinn wie die zeit vergeht. Freut mich das es bei euch so gut läuft...

@mietze: wie gehts dir? Hast es ja auch bald geschafft!!
Verättst du den namen oder ist der geheim?



 

Gefällt mir

D
donia_12851464
12.12.17 um 21:18

Würde mich freuen wieder mal was von euch zu hören. Wir müssen den thread wieder beleben....

lg

Gefällt mir

A
annis_12168918
13.12.17 um 7:32
In Antwort auf donia_12851464

Würde mich freuen wieder mal was von euch zu hören. Wir müssen den thread wieder beleben....

lg

Guten Morgen! 
Bei mir geht's in den "Endspurt"... bin jetzt 32. Woche. Ich wollte diese Ss rundum genießen und bewusst nochmal erleben, aber das ist fast nicht möglich 🤔. Bei uns ist soviel Trubel durch die schwere Erkrankung meines Vaters seit Mai und ich bin auch voll durchorganisiert, damit Haushalt (so wie ich ihn haben will) und Bubi alle Aufmerksamkeit bekommen die sie brauchen 😁. 
Jetzt bin ich seit über ner Woche genesen (war über 14 Tage krank) nun schwächelt Bubi seit ner Woche mit Husten und Schnupfen, da waren wir gestern mal bei seiner Ärztin drüberschauen. Die Spülmaschine ist seit vorgestern kaputt, so bin ich gestern losgezogen und hab noch ne neue gekauft, welche hoffentlich Ende nächster Woche da ist 🤔. 
Wen es brennend interessiert, wie der Bauchbubi heissen wird, darf mich per Pn kontaktieren 🤗.

Gefällt mir

Anzeige
V
vina_12573820
22.12.17 um 20:24

Ich meld mich auch mal wieder.
Ist gar nicht so leicht mit 2 Kids.
Alessandra ist mittlerweile 4,5 Monate alt und grad etwas anstrengend.
Braucht viel Aufmerksamkeit und ist oft unzufrieden.
Ihre Lieblingsbeschäftigung ist pusten und brabbeln und sie ist Bewegungsfaul. Loegt einfach nur da 
Der große hat jetzt Weihnachtsferien und in der Schule läuft es super. Er fängt schon an zu lesen.
Seit einer Woche gibts bei ins Brei. Gläschen wurden abgelehnt, also koch ich selber.
.
Wir hatten von der 7. Bis zur 11. Woche ein Zeit da hat sie durchgeschlafen, aber seit dem kommt sie immer gegen 2 uhr zum trinken  um halb 5 muss ich sie zu mir nehmen und um halb 6 ist unsere Nacht vorbei.
Aber ja man gewöhnt sich dran und iwann schlafen sie alle durch.

Seit November bin ich nun auch verheiratet, im kleinen Rahmen, nix großes 

Ich hab leider keine Zeit auf alle grad einzugehen, die kleine ist grad wach geworden.
Auf jeden Fall wünsche ich euch j allen ein schönes Weihnachtsfest und ein Guten Rutsch ins neue Jahr.
Mieze ein schöne Restschwangerschaft und eine schöne Geburt.
Krümel dir auch eine schöne Geburt 
Ich  versuche mich auch mal öfter zu melden. 

Gefällt mir

T
tomos_11895731
21.02.18 um 13:30

Hallo ihr Lieben, gehts euch gut? Hier ist ja gar nix mehr los.....schade. Was machen eure Babys? Mein Kleiner wird in ein paar Tagen 10 Monate alt. <3 Er steht an den Möbeln, läuft an ihnen entlang und beginnt unsere Treppen hoch zu steigen. Es ist also nichts mehr sicher vor ihm. Hihihi. Jetzt dauert es auch nicht mehr lange bis ich wieder arbeiten gehen muss. Leider. Aber dafür geht dann mein Mann 2 Monate in Elternzeit und macht die Eingewöhnung in der Krippe. Wie lange bleibt ihr eigentlich in Elternzeit? Liebe Grüße......Omellala :-*
 

Gefällt mir

T
thilo_12344806
21.02.18 um 21:32

Huhu,
meine Geburt ist nun auch schon wieder 10 Wochen her. Es wurde bei ET+6 eingeleitet. Lief alles gut, nur dieses Mal selbst mir zu schnell und recht schmerzhaft.
Wir waren letzte Woche mit Sarah zur 2 Monats Untersuchung, da wog sie 5,5 kg und war 62 cm groß.
Wir waren jetzt alle krank, aber nun geh es wieder. Hoffe das war es für diesen Winter.

ich muss leider ab 3.4. wieder auf Arbeit. Ab August geht Sarah dann auch in die Kita. Bis dahin müssen wir unsere Schichten ein wenig strecken, damit immer einer es ist.

schon so alt eure beiden schon ich freu mich auf die Zeit wo man mit den kleinen mehr anfangen kann

Gefällt mir

Anzeige
T
tomos_11895731
23.02.18 um 8:52

Sorry Mädels aber ich kann leider keine Absätze einfügen, da ich mit dem Handy schreibe. Schnucke....20 Monate schon?! Das ist ja unglaublich!! Bald wird dein Häschen schon 2 Jahre alt. Wo ist bloß die Zeit hin? Und Kruemel....mein Gott....ich bin einfach zu selten online und verpasse die Hälfte. Herzlichen Glückwunsch von mir nachträglich zur Geburt. Ich hoffe, dass alles kimplikationsfrei ablief und du eine schöne Erinnerung behalten darfst. Dieses Wunder 'Geburt' vergeht im Endeffekt doch immer viel zu schnell, obwohl man sich nach vielen vielen Stunden schmerzhafter Wehen das Ende herbei wünscht, nicht wahr? Ich war vor 2 Tagen beim Gyn, um mir meine Spirale wieder an die richtige Stelle setzen zu lassen. Sie war nach unten verrutscht. Jedenfalls musste er mit einem Mal ja den Muttermund etwas öffnen und......uuuuaaaaarg......das waren totale Wehenschmerzen von 0 auf 100. Das tat echt so tierisch weh!! Wo ich den Wehenschmerz doch schon vergessen hatte. Abends gabs dann noch ne 500-er Lichtenstein, weils bis ins Kreuzbein und in die Oberschenkel zog. Wie echte Wehen eben. Fazit: wenn die Spirale raus muss oder wenn sie 2022 entfernt werden muss weil sie "abgelaufen" ist, gibt es keine Neue mehr. Mein Mann und ich haben uns schon über eine Vasektomie bei ihm unterhalten....vielleicht wird es dann sowas werden. Mal sehen. Wie geht es eigentlich den anderen hier? Habt ihr was von Nothing oder Sweet gehört? Ihre Babys müssen ja auch mindestens schon ein halbes Jahr alt sein. Ich wünsch euch was

Gefällt mir

D
donia_12851464
23.02.18 um 9:10

Huhu! 

ich bin auch noch da!! Mein kleiner wird in 6 tagen ein halbes jahr alt. Uns geht es prima. Er hat vor ein paar tagen das drehen für sich entdeckt und macht das auch mit voller begeisterungen..
Beikost wird sehr gut angenommen...er liebt es total vom löffel zu essen. Vom grossen kenn ich das so gar nicht...
Ansonstem läuft es hier recht entspannt. Er schläft schon eine ganze weile durch. Mal sehen ob oder wie lange das so bleibt. Wir genießen es jedenfalls sehr...

Meine beiden sind/waren zurzeit leider krank. Beide fieber und husten...
Dem kleinen geht es mittlerweile wieder gut, hustet nur noch etwas. Der grosse ist immer noch etwas angeschlagen. Ich hoffe es geht ihm auch bald besser. Ich krieg hier schon einen lagerkoller, da man nicht raus kann, wenn immer jemand krank ist...

@anne: freut mich von dir zu hören. Ja der thread ist leider etwas eingeschlafen...schade...
Freut mich, dass es euch soweit gut geht. Das mit der spirale klingt ja mega fies....

@schnucke: wahnsinn wie gross er schon ist. Klappt bestimmt bald mit dem sprechen. Bin schon gespannt wie das beim kleinen wird, der grosse war ja auch eher spät dran...

@krümel: herzlichen glückwunsch zur geburt eurer tochter (ich glaub nicht das ich schon gratuliert habe!?)
Vielleicht hast du nochmal einen kleinen geburtsbericht für uns? Das wäre toll!!

wünsch euch allen einen schönen tag!!
 

Gefällt mir

Anzeige
D
donia_12851464
23.02.18 um 10:41

Ja er ist echt spät dran mit dem drehen. Bin das gar nicht so gewohnt, der grosse konnte das gut 2 monate früher.

Das ist echt doof, wenn die kids krank sind. Man leidet da ja unheimlich mit, wenn es ihnen nicht gut geht....

Gefällt mir

T
thilo_12344806
23.02.18 um 13:58

Nein Bescheid gesagt hatte ich noch nicht. Mach ich jetzt ..Bescheid

also wir waren ja bei 37+6 ssw zur äußeren Wendung. Das klappte auch ganz gut. War aber echt schmerzhaft. Danach trank ich meinen himbeerblättertee und wartete.
Wie immer tat sich nichts.
Eine Woche vor dem Termin dehnte mir dann bei de normalen Vorsorge mein Arzt ohne Absprache da unten rum. Da war ich so 1 cm offen.
danach bekam ich stärkere Wehen und mein Schleimpfropf ging ab. Am nächsten morgen waren die Wehen aber weg.
Zum ET war ich im KH zur Kontrolle und zum besprechen, dass ich bei ET+6 eingeleitet werden möchte, wenn sie bis dahin nicht da ist. Ich hatte bis ET+5 Max 1 wehe am Tag. Aber harmlos.
Also wieder ins KH, Ich wurde untersucht (3 cm offen, wie immer) und es wurde genehmigt, dass mir am 12.12. die Blase geöffnet wird. Damit hatte ich gute Erfahrungen und ich wusste, dass es schnell gehen wird.
Am nächsten morgen um 8 waren wir im KH. Untersuchung, halbe Stunde CTG, Venenzugang legen, Wehentropf anschließen. Der wurde dann alle 20 min erhöht. Aber ich spüre solche Wehen nicht. Sie sind da. Auf dem CTG gehen sie bis 100, aber das macht mir nichts.
11.15 Uhr musste ich aufs Klo, beim anziehen danach wurde es nass, ich setzte mich wieder hin. Blut und Klumpen kamen raus. War wohl ein hoher blasenriss. Die Untersuchung ergab 4-5 cm. Ab da fühlten sich die Wehen nach Geburt an.
12 Uhr wurde dann der Rest der fruchtblase geöffnet bei 5-6 cm.
12.25 Uhr bin ich aufgestanden, weil ich weis dass mir das mehr bringt.
nach 5 min hab ich mich allerdings wieder hingelegt mit den Worten „ich glaube der Kopf kommt“
12.35 Uhr würde ich untersucht. Ergebnis 8cm.
Während sie das sagt und die Hand noch drin hatte kam die nächste Wehe, der MuMu ging auf 10 cm auf und der Kopf kam raus. Sie hielten ihn aber zurück weil Sarah den Ellenbogen daneben hatte. Das waren üble Schmerzen. Ich Presse von oben und die halten von unten dagegen.
Naja 12.42Uhr war sie dann da, gerissen bin ich trotzdem. Sie wog 3600g und war 50cm.

Danach haben sie mir einen Wattebausch unten rein geschoben zum nähen. Woraufhin sich meine Gebärmutter mit Blut gefüllt hat und aufgehört hat sich zusammen zuziehen.
also wurde sie von außen entleert. Wieder starke Schmerzen und großer blutverlust.

Das gute daran war, dass danach die Nachwehen harmlos ausfielen. uns ging es dann gut und wir durften 3 Tage später heim.

Gefällt mir

Anzeige
V
vina_12573820
24.02.18 um 9:46

Huhu ihr lieben
Uns gehts gut. Alessandra ist am 4.03 dann auch schon 7 Monate alt.
Sie kriegt 2-3 Breimahlzeiten am Tag.
Sie bekommt grad 2 Zähne und die Nächte sind täglich eine Überraschung. Von durchschlafen - dauend wach sein und schreien und nur bei uns schlafen ist alles dabei.
Drehen kann sie sich seit 2 Monaten, macht es aber  nur wenn sie lust hat und von Bauch aufm Rücken zurück schreit sie lieber, bis sie gedreht wird statt es selbst zu machen. Sie kann es aber.
Dafür plappert sie ganz viel dadada, nanana und gagaga den ganzen Tag 😄

@krümel. Alles gute  nachträglich zur Geburt. Meine hing ja auch mit den Schultern und bei mir haben sie zu zweit die Beine vor und zurück gebogen wie beim Fahradfahren. 

@schnucke, wow schon fast 2 Jahre. Die Zeit verfliegt ja förmlich. Das sprechen kommt auch noch und dann hören sie far nicht mehr auf 😁

@oma, 
Das hört sich ja fies an mit der Spirale. Mein Mann hat auch schon über Vasektomie nachgedacht, aber das erstmal wieder verworfen. Ich nehm die Pille. 

@sweet, gutr Besser für dein großen. Das Wetter ist ja auch eklig kalt. Ich bin da lieber drinn. Aber so einmal am Tag ne stunde spazieren tut allen gut. 

Hab ich euch eigtl. Erzählt, dass wir im November geheiratet haben? 
Alles in kleinem Familienkreis, aber trotzdem schön. 
Sollten wir es schaffen, auch finanziell, möchten wir in 5 Jahren auch kirchlich Ja sagen mit großer Feier.

Zur Elternzeit. Ich bin noch min. Das ganze Jahr zu Hause und danach möchte bzw. Muss ich auf 450 Basis arbeite gehen abends. 
In Kindergarten geht sie mit 3 Jahren erst. 
 

Gefällt mir

D
donia_12851464
24.02.18 um 13:19

@krümmel: das war ja eine rasante geburt. Ich hoffe du hast sie gut verdaut...

@nothing: freut mich auch von dir zu hören...herzlichen glückwunsch zur hochzeit...hoffe ihr hattet einen schönen tag!
Vom bauch auf den rücken dreht er sich auch nicht wirklich. Passiert nur manchmal wenn er sich sehr aufregt, wenn er zu lange auf dem bauch liegen muss. Vom rücken auf den bauch macht er aber andauernd, obwohl es ihm nicht so lange auf dem bauch gefällt.
Jedenfalls ist er motorisch langsamer als der grosse damals. Mal sehen wie das weiter geht. Beim grossen ging mir das teilweise schon zu schnell. 

Meine kids sind nun gott sei dank wieder beide gesund, nur noch etwas husten...

Gefällt mir

Anzeige
T
tomos_11895731
27.02.18 um 11:53

Mensch Kruemel....da habt iht ja was mitgemacht. Umso schöner, dass es allen nach solchen Strapazen wieder gut geht. @ all.....Ich habe mal ein paar allgemeine Fragen an euch, da ich mich an solche Dinge bei meiner Tochter von vor 8 Jahren einfach nicht mehr erinnere Wann kann man den Kleinen Kuhmilch geben? Ab einem Jahr? Aber dann die 3,5%-ige Vollmilch, oder? Ab wann habt ihr auch gewürzte Gerichte gegeben? Wie sieht es aus mit zuckerhaltiger Nahrung? Ich hab den Kleinen einmal an meinem Eis kosten lassen. Er hätte am liebsten ALLES aufgegessen aber das mache ich noch nicht. Ich achte bei allen Babyprodukten bzw. Lebensmitteln schon arg drauf, dass es frei von Kristallzucker ist. Lactose und Fructose jetzt mal ausgenommen. Dann noch eine Frage Wann habt ihr begonnen die nächtliche Milch abzugewöhnen? Der Kleine will momentan noch alle 3 (!!!) Stunden eine Milch und trinkt dann jeweils immer um die 200ml +/- Ist das für 10 Monate nicht ganz schön viel? Ansonsten isst er tagsüber nur noch Beikost. Morgens Milchbrei mit Obstpürree, mittags ein Menü, nachtmittags GOB und abends nochmal Milchbrei. Zwischendurch ein Apfelschnitz, Hirsekringel, Brot. Je nachdem. Und findet ihr es für 10 Monate nicht auch ziemlich häufig, wie oft er in der Nacht wach wird? Er geht zwischen 19 und 20 Uhr ins Bett und kommt dann aber alle ca. 3h. Und das schon seit seiner Geburt. Ich weiß gar nicht mehr was durchschlafen bedeutet.  

Gefällt mir

V
vina_12573820
27.02.18 um 13:20

Hmm.. Mal überlegen also beim großen, der hat mit 10 Monaten durchgeschlafen bis 6 Uhr morgens und bekam da auch nur noch abends seine Pulvermilch, zum Frühstück gabs da schon Kuhmilch 3,5 %
Aber zucker in keksen bekam er da auch schon. Sonst gb es zum 1. Geburtstag den ersten Kuchen.

Bei der kleinen, die ist ja erst 7 Monate. Sie bekommt morgens Pulvermilch, vormittags Babymüsli ohne Zuckerzusatz, mittgs Menü und nachmittgs Getreideobstbrei. Abends nochml Pulvermilch. 
In der Abendflasche ist ab und zu Plasmon mit drinn, nicht täglich. 
Nachts ist es immer unterschiedlich zwichen 0-2 mal kommt sie und trinkt 150ml.
Auch tags trinkt sie nie mehr als 150ml.
Und sie hat auch schon Pudding probiert, wenn Jason oder Papa das essen. 

Ich denk mal, wenn die ersten Zähne kommen wird sie auch langsam bei uns mit essen, aber nicht so stark gewürzt wie wir. 
So ist der plan 
Und nchts kriegt sie so lang die Flasche, wie sie es braucht. Unter nem Jahr würde ich da noch nichts verdünnen und abgewöhnen. 
Danach mal schauen wie es aussieht. 




 

Gefällt mir

Anzeige
D
donia_12851464
27.02.18 um 13:23

@anne:

kuhmilch: soweit ich weiss ist kuhmilch ab 6 monaten für breizubereitung geeignet. Ich glaub 200ml am tag kann man geben...nur als getränk wird es erst ab 1 jahr empfohlen...
Ich hab immer die normale 3,5% milch genommen, die wir auch trinken...

Familientisch: beim grossen hab ich so ab 10 monaten ab und zu etwas gewürztes vom tisch gegeben. Ich glaub aber so genau muss man das nicht nehmen...leicht gewürzt geht schon ab beikostalter....ich hab aber lieber etwas länger gewartet. Der kleine bekommt bisher nur selbstgemachten brei ohne gewürze....

Zucker: seh das wie schnucke, beim zweiten kind wird das wol schwieriger....unter 1 achte ich schon drauf das kein zucker enthalten ist. Nach dem 1.geb. seh ich das dann nicht mehr so eng....

Milch nachts: dazu kann ich nichts sagen...meine beiden haben sich das recht schnell selbst abgewöhnt...der grosse schlief mit 3 monaten durch. Hatte dann aber nochmal eine phase so mit 8/9 monaten wo er nachts nochmal eine flasche gebraucht hat. Hat er natürlich bekommen..
der kleine schlief noch früher durch. Der war da so 9/10 wochen....mal sehen ob das so bleibt....
Ich finde er ist noch klein und kann ruhig noch milch nachts bekommen. Verstehe aber absolut, dass das sehr anstrengend für dich ist. 
Wir haben nur noch 4xmahlzeiten am tag...morgens flasche, mittags gemüse-fleischbrei+obst, nachmittags gob, abends flasche...das reicht ihm und er schläft dann durch...meine kinder sind und waren nie grosse esser....
Ich finde das deiner recht gut isst, vielleicht gibt er sich auch mit wasser nachts zufrieden. Hast du das schon probiert? Wieviel wiegt er den? 

@schnucke: gute besserung dem kleinen mann...
wir hatten gestern auch -13grad....heute dafür "angenehme" -8grad!! 😂
 

Gefällt mir

D
donia_12851464
27.02.18 um 13:28

@nothing: was ist den plasmon? Noch nie gehört...

Gefällt mir

Anzeige
V
vina_12573820
27.02.18 um 14:54

Ups.. Ich hab mir den Satz gedacht, aber nicht geschrieben. 
Plasmon sind Kekse, die sich in Milch auflösen. Die kommen aus Italien und dir kriegen alles kinder mit 4-6 Monaten abends in dir Flasche.
Kommt also vom Papa. Aber wir geben es ihr nicht regelmäßig, aber klar sie liebt es  

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

V
vina_12573820
27.02.18 um 14:54

Sorry für die Fehler. Hab dauernd Werbung vorm Text beim schreiben. 

Gefällt mir

Anzeige
T
tomos_11895731
27.02.18 um 15:35

Ach dieses doofe Foum! Jetzt hatte ich so nen riesen Text geschrieben und dann war er gelöscht -_- Also nochmal in Kurzform: vielen Dank für all eure Antworten!!!! Dann bin ich ja erstmal beruhigt, dass es völlig nomal ist, wenn die Kleinen in dem Alter noch so oft in der Nacht kommen und auch nach ihrer Milch verlangen. Zu seinem Gewicht kann ich nur sagen, dass er bei einer Gesamtlänge von 80cm gute 10Kg wiegt. Er wirkt in seiner körperlichen Entwicklung, im Vergleich zu Gleichaltrigen oder 1-jährigen, schon recht weit. Eher wie ein 1,5 Jahre altes Kleinkind, da er auch nen recht großen Kopf hat und eher stämmig ist. Aber nicht fett. Kräftig eben. Im April haben wir die U6...mal sehen was der TÜV zu ihm sagt @ Nothing...sieh einer an! Die Italiener machen solche Kekse in die Milch. Viele Deutsche dafür Schmelzflocken. Ich z.B. aber nicht. Dann nehm ich vorzugsweise ne 1-er oder 2-er Milch. 

Gefällt mir

V
vina_12573820
23.04.18 um 17:59

Huhu ihr lieben wie gehts auch?

Uns geht es wieder gut. 
Alessandra war vor Ostern 4 Tagr im Kh wegen Bronchitis mit anfangender Lungenentzündung. Sie brauchte Sauerstoff, hatte Fieber und wollte nicht mehr richtig essen bzw. trinken. 
Alle 3std. Inhalieren. Wir waren dann zum Glück vor Ostern am Gründonnerstag wieder zu hause und es ging ihr täglich besser. Nach Ostern war alles weg, der Arzt konnte beim abhören nichts mehr feststellen. 
Das ganze hielt 5 Tage!!! 
Wieder 40 Fieber, fiesen Husten und geheule ohne Ende - wieder anfängliche Lungenentzündung, diesmal zum Glück ohne KH, da sie weiter gegessen hat, zumindest ihre Milch und die Sauerstoffsättigung im grünen Bereich lag.
Jetzt kriegt sie eine Langzeitbehandlung. 3 wochen so Pulver, Inhalation und 1-2 Monate so ne Art Asthmaspray. Damit uns das hoffentlich dann erspart bleibt. 

Die Minimaus hat seit Anfang März auch 2 Zähne und robbt wie ein Weltmeister dirch die ganze Wohnung.
Ab und an geht sie kurz auf die Knie aber kann sich noch nicht halten 

Also wir haben ein stressigen Monat hinter uns und ich bin froh, dass es ihr seit 1,5 Wochen etwa wieder gut geht. 

Gefällt mir

Anzeige
D
donia_12851464
23.04.18 um 19:46

Hallo ihr lieben!!

@nothing: ohje...das klingt nach einer sehr anstrengenden zeit bei euch...ich hoffe das bleibt euch jetzt erspart...

uns geht es ausgezeichnet...
der kleine ist jetzt knapp 8 monate alt und ein totaler strahlemann....er hat mittlerweile auch 2 zähne und möchte am liebsten schon alles essen...beikost klappt echt sehr gut, er liebt es total...er robbt und dreht sich durch die wohnung. Zurzeit übt er den vierfüsslerstand und das klappt auch schon sehr gut..nur vorwärts kommt er noch nicht...das ärgert ihn schon sehr....auch sitzen klappt noch nicht...aber wird schon werden...
Der grosse ist immer noch total in der trotzphase und mega anstrengend....ich hoffe das es bald besser wird...


wie gehts dem rest von uns!? Würd mich freuen von euch zu hören....

Gefällt mir

T
thilo_12344806
24.04.18 um 14:02

Schnuck: dann wird es ja jetzt Zeit fürs 4., wenn die Energie zurück kommt.

das ist schön wenn deine große so gerne in die Schule geht . ist ein gutes Zeichen

warum geht dein Sohn nicht mehr in den Kindergarten? Ist was vorgefallen oder hat es ihm nicht gefallen?

sweet: oh dein kleiner klingt toll ein liebes Kind. Und das ist so niedlich wie die sich abmühen Vorwärts zu kommen und dann schimpfen wenn es nicht geht. Dauert nicht mehr lange dann wird er den Dreh raus haben

nothing: na Gott sei dank geht es ihr wieder besser. Und wir drücken die Daumen dass daraus später kein Asthma wird.
Geniess die gesunde Zeit

me: meine kleine ist jetzt 4,5 Monate, kommt vom Rücken auf den Bauch und zurück und in Bauchlage um die eigene Achse. Schimpfen tut sie zur Zeit viel..außer auf dem Arm wenn sie alles sehen kann.
brei bzw. Normales Essen werde ich erst im Juni beginnen nach unserem Urlaub. Die beiden großen lieben sie (noch) und haben am Wochenende den Pool eingeweiht

ich freu mich auf Oktober wenn dann das 4. Kind in Angriff genommen wird

Gefällt mir

Anzeige
T
tomos_11895731
24.09.18 um 9:48

Hallo ihr alle zusammen. Ich hoffe es geht euch allen gut?! Ich hab so lange nichts mehr geschrieben, da mich meine Arbeit und meine Kids voll im Trubel halten wie dem auch sei. Jedenfalls geht es allen gut. Mein Kleiner ist jetzt 17 Monate alt und ein prima Kita-Kind, isst alles was er in die Finger bekommt und sagt zu allen Mama Er ist ein richtiger kleiner Haudegen geworden Ach und......ich werde heiraten. Habe einen Antrag bekommen und werde am 1.3.2019 unter die Haube kommen. 1 Tag danach gehts mit der AIDA ab in die Flitterwochen Vielleicht meldet sich ja jemand von euch. Ansonsten wünsche ich euch und euren Kindern alles Liebe und Gute

Gefällt mir

A
annis_12168918
24.09.18 um 12:32
In Antwort auf tomos_11895731

Hallo ihr alle zusammen. Ich hoffe es geht euch allen gut?! Ich hab so lange nichts mehr geschrieben, da mich meine Arbeit und meine Kids voll im Trubel halten wie dem auch sei. Jedenfalls geht es allen gut. Mein Kleiner ist jetzt 17 Monate alt und ein prima Kita-Kind, isst alles was er in die Finger bekommt und sagt zu allen Mama Er ist ein richtiger kleiner Haudegen geworden Ach und......ich werde heiraten. Habe einen Antrag bekommen und werde am 1.3.2019 unter die Haube kommen. 1 Tag danach gehts mit der AIDA ab in die Flitterwochen Vielleicht meldet sich ja jemand von euch. Ansonsten wünsche ich euch und euren Kindern alles Liebe und Gute

Herzlichen Glückwunsch zur Verlobung! Wow 17 Monate ist er schon 
Naja... meiner ist ja auch schon wieder 7,5 Monate alt ... er trainiert den Vierfüßlerstand und robbt rückwärts ,brabbelt den ganzen Tag und isst schon fleissig verschiedene feste Lebensmittel und auch Brei. 

Gefällt mir

Anzeige
D
donia_12851464
24.09.18 um 13:21

Hallo ihr lieben! Bin auch noch da....

@omellala: herzlichen glückwunsch zur verlobung...wow 17 monate ist der kleine schon wieder....

@mietze: auch schon flott unterwegs der kleine mann...

Hat sich schnucke gelöscht? Sehe keine beiträge mehr von ihr....

@krümel: hab im ss-forum gesehen, dass du mit dem 4.kind schwanger bist....wahnsinn!!!
wie gehts dir so?

Bei uns läuft alles gut...der kleine mann hat mittlerweile denn 1.geburtstag gehabt und ist ein total unkompliziertes kind...schläft die ganze nacht und mittags auch 2 stunden....essen tut er schon eine weile vom familientisch und er liebt es. Kenn das so gar nicht vom grossen, der war immer so schwierig beim thema essen und ist es noch....
Ansonsten macht er gerade seine ersten freien schritte, aber noch ist er überzeugter von krabbeln. Geht einfach schneller
Der grosse wird bald 4 und immer noch recht anstrengend...aber ich hoffe auf baldige besserung 😊

würde mich freuen wieder öfter was von euch zu lesen....

lg

Gefällt mir

T
thilo_12344806
25.09.18 um 7:31

Guten Morgen die Damen

omella: auch von mir alles liebe zur Verlobung und ich bin gespannt von deinem großen Tag im März zu hören wie es lief.

17 Monate, schon kein Baby mehr gibt es noch eins?

mieze: und deins auch schon 7,5 Monate. Es ist schön wenn sie mobil werden, aber auch etwas anstrengender
wie läuft es mit Brei? Und dem schlafen?

sweet: Ohje, bald 4 schon. Ich fühle mit dir. Ich kann dir aber leider noch nicht sagen wann es besser wird. Darauf warte ich auch noch
und der kleine Mann schon 1 Jahr. Wie schön ja, pass mal auf wie schnell das geht bis er dir davon rennen wird.

me: ich hatte am Samstag meinen großen Tag und habe geheiratet nach fast 10 Jahren Beziehung wurde es Zeit ich wollte nie mit Baby oder schwanger heiraten. Und nun? Hatte ich beides. macht aber nichts. War trotzdem sehr schön

mein grosser wird in 1,5 Monaten schon 5. meine mittlere wird bald 3,5 Jahre. Mein Baby im Dezember 1 und das Krümel kommt im Januar. Das wird das letzt sein und es ist schön so.  
wir sind noch eine Woche in Deutschland, dann geht es zurück in die Schweiz.
am 3.10. darf ich nach 7 Wochen endlich wieder zum Arzt. Vielleicht sehen wir ja dann was es wird.

wünsche euch einen schönen Tag
lg Krümel 23+4 ssw

Gefällt mir

Anzeige
D
donia_12851464
25.09.18 um 13:01
In Antwort auf thilo_12344806

Guten Morgen die Damen

omella: auch von mir alles liebe zur Verlobung und ich bin gespannt von deinem großen Tag im März zu hören wie es lief.

17 Monate, schon kein Baby mehr gibt es noch eins?

mieze: und deins auch schon 7,5 Monate. Es ist schön wenn sie mobil werden, aber auch etwas anstrengender
wie läuft es mit Brei? Und dem schlafen?

sweet: Ohje, bald 4 schon. Ich fühle mit dir. Ich kann dir aber leider noch nicht sagen wann es besser wird. Darauf warte ich auch noch
und der kleine Mann schon 1 Jahr. Wie schön ja, pass mal auf wie schnell das geht bis er dir davon rennen wird.

me: ich hatte am Samstag meinen großen Tag und habe geheiratet nach fast 10 Jahren Beziehung wurde es Zeit ich wollte nie mit Baby oder schwanger heiraten. Und nun? Hatte ich beides. macht aber nichts. War trotzdem sehr schön

mein grosser wird in 1,5 Monaten schon 5. meine mittlere wird bald 3,5 Jahre. Mein Baby im Dezember 1 und das Krümel kommt im Januar. Das wird das letzt sein und es ist schön so.  
wir sind noch eine Woche in Deutschland, dann geht es zurück in die Schweiz.
am 3.10. darf ich nach 7 Wochen endlich wieder zum Arzt. Vielleicht sehen wir ja dann was es wird.

wünsche euch einen schönen Tag
lg Krümel 23+4 ssw

Herzlichen glückwunsch zur hochzeit!!! 
Wir sind auch schon 10 jahre zusammen, bei uns wird es auch zeit mit der hochzeit Mal sehen wann wir das in angriff nehmen...

Da hast du ja ordentlich was zu tun mit deinen zwergen...wie gehts dir mit der ss, ausruhen ist ja nicht wirklich mit 3 kleinen rackern...stell mir das schon anstrengend vor...
Hast du ein wunschgeschlecht oder vielleicht eine vorahnung was es wird?
 

Gefällt mir

T
thilo_12344806
25.09.18 um 14:20

Hast du deinen Antrag schon bekommen? Ich hatte ihn am 1.1.14 bekommen. Und war dann halt immer schwanger.

bisher läuft die Schwangerschaft sehr unauffällig. Ich hab gar nichts. Keine Übelkeit, keine Müdigkeit, keine Schmerzen. Ich schleppe meine 3 Kinder auch noch durch die Gegend. Mal schauen wie es noch wird.

arbeiten geh ich auch noch ganz normal 60%. 

Ist denn bei euch noch eins geplant?

Gefällt mir

Anzeige
D
donia_12851464
25.09.18 um 17:59

Antrag hab ich auch schon 2014 bekommen, als ich mit dem grossen schwanger war. Aber irgendwie schieben wir das immer vor uns her! 

Wow, wahnsinn wie du das alles packst...arbeit, 3 kids und mit nr. 4 schwanger...hut ab!

Ob es bei uns noch ein drittes kind gibt, ist noch nicht wirklich entschieden...mal sehen wie es in 1-2 jahren aussieht...

Gefällt mir

T
thilo_12344806
25.09.18 um 19:29

Na dann wird es bei euch ja auch wirklich Zeit aber das kommt bestimmt bald

naja zur Zeit geht es..ich gehe mo-mi auf Arbeit und alle 3 Kinder in die Kita. So habe ich an den Tagen noch Zeit für den Haushalt. Do-So mache ich so gut wie nichts im Haushalt. Lohnt auch nicht, sieht eh in Sekunden wieder aus

wenn sich die großen nicht streiten ist es sogar gerade recht entspannt
aber ich freu mich wenn dann auch das letzte älter ist die baby-Zeit stresst mich am meisten. So ab 1,5 wird es besser

na dann frage ich in 1-2 Jahren noch mal nach. Oder ich lese es hier

Gefällt mir

Anzeige
A
annis_12168918
25.09.18 um 19:41

Also... wir werden nicht heiraten  und wir sind komplett 

Krümel, Hochachtung mit 4 Kindern und dann sind die kleinen nur 13 Monate auseinander... sportlich 

Gefällt mir

T
tomos_11895731
02.10.18 um 9:18

Jaaaaaa vielen lieben Dank für die Glückwünsche!! Für mich ist das selbst kaum zu glauben. Und um was man sich jetzt alles so kümmern muss...... Aber es wird jedenfalls nichts pompöses. Nur der engste Familienkreis (ca. 21 Personen), kein walle walle Kleid, eher ein Kostüm, Standesamt, Restaurant. AUCH wenn es der bekanntlich "schönste Tag im Leben sein soll"....... ich war ja schon mal verheiratet und hab ne saftige Scheidung hinter mir. Da brauch ich dieses tüff tüff Zeug nicht nochmal. Man ist ja doch irgendwie gebranntmarkt. Wie dem auch sei......ich freue mich natürlich trotzdem riesig und kann es kaum abwarten.

Gefällt mir

Anzeige
A
annis_12168918
02.10.18 um 20:01
In Antwort auf tomos_11895731

Jaaaaaa vielen lieben Dank für die Glückwünsche!! Für mich ist das selbst kaum zu glauben. Und um was man sich jetzt alles so kümmern muss...... Aber es wird jedenfalls nichts pompöses. Nur der engste Familienkreis (ca. 21 Personen), kein walle walle Kleid, eher ein Kostüm, Standesamt, Restaurant. AUCH wenn es der bekanntlich "schönste Tag im Leben sein soll"....... ich war ja schon mal verheiratet und hab ne saftige Scheidung hinter mir. Da brauch ich dieses tüff tüff Zeug nicht nochmal. Man ist ja doch irgendwie gebranntmarkt. Wie dem auch sei......ich freue mich natürlich trotzdem riesig und kann es kaum abwarten.

Ich wünsche dir bei den Vorbereitungen viel Freude und dann natürlich einen tollen Tag euch allen und möge euer Bund für immer halten .
Doch, finde ich, dass es viel schönere schönste Tage im Leben gibt, und zwar die Geburt unserer Kinder , dagegen kommt ein Hochzeitstag niemals an .

Dennoch, ich wünsche euch das Beste! 

1 -Gefällt mir

S
sonnenschein19872
15.10.18 um 22:03
In Antwort auf tybalt_12117927

Hallo zusammen,

@sunny: gute Besserung! Ich hoffe, ihr könnt ganz bald gesund nach Hause 

@schnucke: vllt ist das nur eine Papa-Phase uns keine Grundtendenz. Ansonsten ist das bestimmt auch praktisch, wenn das Kind den Papa bevorzugt. Ich finde es manchmal echt anstrengend, dass mein Mini so an mir klebt.

@me: mein Sohn hat gerade eine Phase zum davonrennen/zur Adoption freigeben er ist zur Zeit so trotzig und haut mich, wenn er seinen Willen nicht bekommt. Vorhin hat er mich mit einem echt schweren Gegenstand geschlagen und das tat total weh. Ich hätte ich heulen können. Natürlich nicht aufgrund der Schmerzen, sondern weil mir das weh tut, dass er mich so behandelt. Außerdem geht bei uns nichts mit erklären und bitten, sondern nur lauten Ansagen. Auch das frustriert mich sehr. Wieso macht er sich und uns das Leben so schwer? Er kann so lieb, empathisch und witzig sein. Im Kindergarten haben sie auch schon gefragt, warum er die anderen Kinder plötzlich haut. Er sucht auch ganz bewusst die Konfrontation zu mir, seinem Vater und anderen Kindern. Ich bin echt froh, dass das Baby noch 5 Monate in mir bleibt. Mit einem Säugling und ihm könnte man mich nach 2 Tagen einweisen. Mir tut das echt leid zu sagen, aber ich bin so enttäuscht und wütend über sein Verhalten, dass ich abends unendlich froh bin, wenn sein Papa heimkommt. Genug gemeckert..der Herrscher ruft nach mir

euch einen tollen Abend, liebe Grüße 

Hallo mädels

darf ich mich anschließen? 
Wir hibbeln auf unser zweites Wunder und würde mich freuen ein bisschen darüber quatschen zu dürfen. 
Ausserdem geht es mir mit meinem Sohn genau wie dir @frech. 
Bin mit meinen Nerven am Ende 😩

Vll habt ihr ja noch ein Plätzchen. 

Würde mich freuen

schönen Abend und eine gute und ruhige Nacht. 

Lg Sonnenschein 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige