Home / Forum / Mein Baby / Wir wollten eigentlich keine große feier

Wir wollten eigentlich keine große feier

30. August 2014 um 20:08

Meine Tochter wird 2 nächste Woche. Ich habe nur meine Eltern eingeplant, zum Abendessen und Torte essen

Jetzt erfahre ich, dass noch einige Verwandte und Bekannte vor haben am Geb. vorbeizuschauen. Ansich kein Problem aber ich stehe nun ohne Plan da. Ihren ersten haben wir groß gefeiert, da war auch jeder da.

Jetzt stehe ich unter Druck. Es werden 5 Kleinkinder und min. 10 Erwachsene sein. Habe schon die Tortenbestellung auf 12 Leute erweitert.

Was soll ich jetzt noch machen? Ich glaube, ich werde 2 Bleche Pizza machen, hole von der türkischen Bäckerei noch Börek. Einen Bulgursalat, Gurkensalat, grünen Salat und Kartoffelsalat mache ich auch. Dann stelle ich noch Obst und Getränke hin. Torte gibts auch.

Das reicht oder?

Bin wie gesagt unter Druck. Wie soll ich das schaffen. Einen Tag vorher arbeite ich noch. Das heisst am vormittag darf ich alles vorbereiten und putzen usw. und dann am nachmittah kommen sie dann schon. Das schaffe ich nie.

Habt ihr noch Ideen? Bitte.

Danke

Mehr lesen

30. August 2014 um 20:14

Hm..
kannst du die Feier nicht auf das Wochenende legen, damit du etwas mehr Zeit hast vorzubereiten? Oder deine Familie fragen ob sie jeweils noch etwas mitbringen können (Salte, Süsskram usw.) dann musst du nicht alles besorgen. Dekorieren kannst ja auch am Abend vorher. Also ein paar Girlanden aufhängen, Luftballons usw. Kannst du nicht noch jemand fragen. der dir am Geburtstag vorbereiten helfen kann (deine Mama/ Geschwister/ Freundin usw.)?

Ich wünsche euch ein schönes und dir nicht all zu stressiges Geburtstagsfest.

Liebe Grüsse

Gefällt mir

31. August 2014 um 0:20

Wenn ich arbeiten muss
und sowas ansteht, hilft mir meine mutter meistens.
hat deine mutter keine zeit, dir zu helfen? zumindest was vorzubereiten und es dann mitzubringen an dem tag.dein vater könnte zb zum türken und auch die getränke besorgen.
ein paar tage hast du ja...kannst ja noch einiges an Hausarbeiten erledigen...stressig ist es, wenn man 1tag vorher von sowas erfährt. also zu schaffen ist das schon...

Gefällt mir

31. August 2014 um 9:54


Danke Euch. Ich bin ein absoluter Planer deswegen fühle ich mich so unter Druck. Es muss doch alles perfekt sein

Meine Mama macht jetzt alles an Essen und ich die Salate, Deko usw.

Wie gesagt, ist ja nicht schlimm wenn sie kommen aber ich will halt alles schön haben. Ich könnte aber nie sagen, dass die Gäste was mitbringen sollen.

Und warum sie kommen wollen, weil sie Geschenke haben. Das war der Grund warum ich keine groß feiern wollte, will niemanden der uns ein Geschenk kaufen MUSS. Ist das verständlich.

Sie wird erst 2. Was passiert an den nachfolgenden Geburtstagen

Das wird was

Danke Euch, schafft man schon irgendwie.

Gefällt mir

31. August 2014 um 10:25


Jaaaaaa ok

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen