Home / Forum / Mein Baby / Wir wollten "nur" ein weiteres Kind...

Wir wollten "nur" ein weiteres Kind...

3. Juli 2017 um 13:12

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche sind wir ziemlich überrascht worden... und zwar haben wir ein weiteres -gemeinsames Kind geplant - wir haben beide schon jeweils eines aus erster Ehe (jeweils 8 Jahre alt, eines lebt komplett bei uns das andere wochenweise) plus ein gemeinsames (18 Monate) - also drei insgesamt - und, naja, das Glück hat voll zugeschlagen, denn es werden - ÜBERRASCHUNG! - ZWILLINGE
Damit habe ich null gerechnet, ich bin fast vom Stuhl geflogen für Schreck, mein Mann bekam einen mega Lachflash. in unseren Familien gab es noch nie Zwillinge, es ist kompletter Zufall - ein sehr schöner zwar, aber
Ich bin immer noch total geschockt und mir gehen tausend Gedanken durch den Kopf - wie sollen wir das schaffen? Kann ich jemals wieder arbeiten gehen? Wie wird man 5 Kindern gerecht? Gibt es überhaupt so große Häuser, damit jedes Kind sein eigenes Zimmer hat?Können wir jemals wieder alle gemeinsam in den Urlaub oder sind wir jetzt auf ewig Camper? Es geht mir nicht mal so sehr ums Finanzielle, wobei 5 Kinder schon genug kosten werden... ich habe einfach Angst, dass wir das so allgemein nicht schaffen und am Ende die schöne Familie zerbricht... familiäre Hilfe haben wir kaum, okay bei den großen Kindern unterstützen uns unsere Ex-Partner, aber z. B. Großeltern, unsere Eltern sind alle noch voll berufstätig und das noch ein paar Jahre, in der Hinsicht sieht es also etwas mau aus. Ich bin wirklich niemand, der hohe Belastungen scheut, aber das macht mir jetzt schon sehr Angst.
kennt jemand so eine Situation bzw wie schafft ihr das mit mehreren Kindern? Wo gibt es Hilfen, was sollte ich vorher organisieren? Und ist das wirklich alles schaffbar?

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Eifersucht beim jüngeren Kind
Von: sfsp
neu
2. Juli 2017 um 19:46
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen