Anzeige

Forum / Mein Baby

Wird einem das eltergeld gestrichen wenn man wieder arbeiten geht????

Letzte Nachricht: 15. Januar um 9:40
C
cearra_12336857
04.08.08 um 14:53

das wäre ja total unfair.....
ich bekommen monatlich 629 euro und die stehen mir bis februar zu... ab okt gehe ich wieder arbeiten...stellen die das elterngeld dann ein???

Mehr lesen

E
edwige_12672975
04.08.08 um 15:00

Zum Teil
Das Elterngeld wird Dir nicht komplett gestrichen. Aber auf einen Teil wirst Du verzichten müssen. Je nachdem wieviel Du wieder verdienst.
http://www.elterngeld.net/elterngeld-erwerbstaetig-keit.html
LG
Petra

Gefällt mir

E
edwige_12672975
04.08.08 um 15:01
In Antwort auf edwige_12672975

Zum Teil
Das Elterngeld wird Dir nicht komplett gestrichen. Aber auf einen Teil wirst Du verzichten müssen. Je nachdem wieviel Du wieder verdienst.
http://www.elterngeld.net/elterngeld-erwerbstaetig-keit.html
LG
Petra

Link ohne Bindestrich
Der Bindestrich zwischen erwerbstaetig und keit muss weg

Gefällt mir

S
ssanyu_11971948
04.08.08 um 15:08

Wieso soll...
das unfair sein? Elterngeld ist eine Leistung für den "Verlust" des Gehalts bzw. des Lohns. Den bekommt man ja auch nur für erbrachte Arbeit, oder nicht? Warum soll der Staat bei der Verschuldung mit der wir zu kampfen haben das Geld zum Fenster raus werfen??? Ich versteh Deine Einstellung nicht wirklich...

Trotzdem alles Gute

Céline & Zoé * 31.03.08

Gefällt mir

Anzeige
C
cearra_12336857
04.08.08 um 15:42

@herzele
warum das unfair ist....kann ich dir sagen.... weil leute wie ich wieder arbeiten gehen und nicht faul zu hause sitzen und ich finde trotzdem jede mutter sollte min 12 monate anspruch auf das geld haben....schließlich können die uns auch mal fördern und ncht immer das geld aus der tasche ziehen.... ich finde diesen staat eh zum kotzen....
hier darf man keine kinder kriegen, wenn man nicht arm werden will

Gefällt mir

T
terry_12551755
04.08.08 um 16:00
In Antwort auf cearra_12336857

@herzele
warum das unfair ist....kann ich dir sagen.... weil leute wie ich wieder arbeiten gehen und nicht faul zu hause sitzen und ich finde trotzdem jede mutter sollte min 12 monate anspruch auf das geld haben....schließlich können die uns auch mal fördern und ncht immer das geld aus der tasche ziehen.... ich finde diesen staat eh zum kotzen....
hier darf man keine kinder kriegen, wenn man nicht arm werden will

Klar ist der Staat zum kotzen!
all diese ungeheuerlichen Dinge wie Hartz4, Kindergeld, Krankengeld und und und....

Wir leiden echt auf hohem Niveau!

Gefällt mir

C
cearra_12336857
04.08.08 um 16:03

@lifeburns
ich finde nicht, dass es alleinerziehenden und arbeitswilligen müttern leicht gemacht wird... aber jedem das seine....der staat ist lächerlich und mit ihm auch seine gesetze und die durchführung.....

die kriminellen lachen sich tot....
und die armen werden immer ärmer und die reichen immer reicher....
ja das nenne ich leiden auf hohem niveau...

mir scheint du hast kein plan vom leben...oder bekommst alles in den hintern geschoben, von wem auch immer

Gefällt mir

Anzeige
K
kimmy_831490
04.08.08 um 16:12

FAUL...
ist man sicher nicht, wenn man zuhause ist und sich ums Kind kümmert!

Diesen Menschen Faulheit zu unterstellen, finde ich schonmal mehr als unpassend!

Das Elterngeld dient dazu, den Verdienstausfall gering zu halten, da es zum einen kaum möglich ist, sofort wieder zu arbeiten nach der Geburt und zum anderen hat nicht jeder einen Partner, der für drei (oder mehr) Leute verdient!

Und ein Kind will erstmal während der Arbeitszeit untergebracht werden! Was tun, wenn also kein KiGaplatz / Krippenplatz da ist und eine Tagesmutter im Budget nicht drinliegt und Verwandte sonstwo wohnen???

Da muss man dann also "faul" zuhause bleiben...

Ich finde, das Elterngeld sollte auf drei Jahre ausgedehnt werden, zumindest so lange, bis es bessere Möglichkeiten gibt, ein Kind unterzubringen, wenn man arbeitet!

Ist schon blöd, denn ich muss nächstes Jahr wieder arbeiten, weil das Geld sonst nicht reicht, habe aber noch keinen Plan, wo mein Sohn dann bleiben kann (KiGa erst ab 3, keine Krippe vorhanden, Tagesmütter kosten so viel, dass man gleich selber zuhause bleiben kann und die Verwandschaft wohnt 150 km weg!)...

1 -Gefällt mir

T
terry_12551755
04.08.08 um 16:14
In Antwort auf cearra_12336857

@lifeburns
ich finde nicht, dass es alleinerziehenden und arbeitswilligen müttern leicht gemacht wird... aber jedem das seine....der staat ist lächerlich und mit ihm auch seine gesetze und die durchführung.....

die kriminellen lachen sich tot....
und die armen werden immer ärmer und die reichen immer reicher....
ja das nenne ich leiden auf hohem niveau...

mir scheint du hast kein plan vom leben...oder bekommst alles in den hintern geschoben, von wem auch immer

Du willst mir was vom Leben erzählen?
Mal im Ernst: Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen.
Es geht nicht um die Justiz oder irgendwelche, denen deiner Meinung nach alles in den Hintern geblasen wird.
Wie herzele schon richtig geschrieben hat dient das Elterngeld als Lohnersatz. Somit geht dein Anspruch darauf verloren, wenn du wieder arbeiten gehst.
Da könnte ja jeder Hartz4ler auch weiterhin auf seinen Satz bestehen, selbst wenn er schon erfolgreich vermittelt wurde.
Irgendwo muss halt eine Regelung her, und die trifft den einen härter und den anderen weniger hart.
Warum überrascht dich die Erkenntnis jetzt so? Hast du dich nich zuvor übers Elterngeld informiert?

Und noch etwas: Ich sitze bestimmt nicht faul zuhause rum! Ich habe meine 12 Monate Elternzeit und gehe dann wieder regulär in Vollzeit arbeiten. Wie ich es vor der SS auch gemacht habe. Denn geschenkt bekomme auch ich nichts.

Gefällt mir

Anzeige
C
chara_12722091
04.08.08 um 16:30
In Antwort auf cearra_12336857

@herzele
warum das unfair ist....kann ich dir sagen.... weil leute wie ich wieder arbeiten gehen und nicht faul zu hause sitzen und ich finde trotzdem jede mutter sollte min 12 monate anspruch auf das geld haben....schließlich können die uns auch mal fördern und ncht immer das geld aus der tasche ziehen.... ich finde diesen staat eh zum kotzen....
hier darf man keine kinder kriegen, wenn man nicht arm werden will

Hallo?
Ich finds ne Frechheit Mütter, die zu Hause sind als faul zu bezeichnen.

Dein Lebenskonzept muß doch nicht jeder haben.

Jeder hat auch andere Ansrüche ans Leben. Ich bin eben zu Hause mit meinem Kind kann aber nicht sparen oder in den Urlaub fahren, wie andere.
Ich mache da auch Abstriche. Aber das ist ok für mich, wenn ich dadurch bei meinem Kind sein kann.

1 -Gefällt mir

R
rhea_12732095
04.08.08 um 16:55

Nein,
das Elterngeld wird dir nicht komplett gestrichen. Den Mindestsatz von 150 Euro bekommst du dann weiter bis Februar. Evtl. ja auch mehr, aber das entscheidet sich individuell, je nachdem, wie viel du durch den Job verdienst. Wichtig ist aber, dass du nicht mehr als 30 Std. die Woche arbeitest, sonst fallen auch die 150 Euro weg.

Gefällt mir

Anzeige
T
tavie_12141528
04.08.08 um 17:21

Also,
hier schimpfen alle auf unseren Staat- aber habt ihr euch mal informiert, wie es in anderen Ländern zu geht? Dagegen bekommen wir hier in Deutschland wirklich eine gute Unterstützung! Natürlich ärgere ich mich, dass ich nach dem Elterngeld wieder arbeiten muß, da sonst das Geld nicht reicht. Aber wir bekommen immerhin Kindergeld, Elterngeld oder anderweitige unterstützung. Schaut mal in Spanien, Italien... wie es da mit den sozialen Leistungen aussieht. Deutschland ist garnicht sooo schlecht, wenn man wirklich mal vergleiche anstellt.
( Es kommen ja nicht umsonst genug Auswanderer zurück nach Deutschland, weil sie es im Ausland nicht gepackt haben- das schaffen nämlich nur die, die Realistisch und Überlegt an so etwas ran gehen...)

Schöne Grüße!

Gefällt mir

C
cearra_12336857
04.08.08 um 20:31

Ich kann mir auch keine tagesmutter
leisten, noch kann ich denn kleinen in ne krippe stecken....
ich muß ab okt wieder arbeiten und zwar vollzeit...40std woche

und meine ma passt auf, aber ich muß ihr ca 400 euro im monat dafür bezahlen...dann noch miete und alle anderen kosten....

und ich weiß nicht, wie ich das mit 1300 euro alles schaffen soll...

muß auch pendeln und die spritpreise sehen echt sch..... aus....


und es wird viele mütter geben, die jeden cent umdrehen müssen und das finde ich zum kotzen...


kein wunder, dass deutschland so wenig kinder hat..
und das mit dem faul war nicht so gemeint, denn ich weiß dass man als hausfrau und mutter viel mehr leisten muß... trotzdem finde ich sollte der staat weiter zahlen....

und außerdem kotzt mich dieser staat so an, weil als ich hilfe beantragen wollte alg II... wurde ich behandelt wie eine schmarotzerin... diese blicke... wie ich das hasse... ich habe davor auch steuern bezahlt und finde, dass man mütter die arbeitswillig waren und immer noch sind, auch mit respekt behandeln sollte und nicht wie einen der den staat eh nur abziehen will, so wie manche hartz 4 empfänger, die ihren arsch nicht ausm haus bewegen, weil sie kein bock haben zu arbeiten....

den sollte man das leben schwer machen und nicht müttern, wie mir oder manch anderen... und deswegen hasse ich diesen staat... und hätte ich die möglichkeit wäre ich sofort raus hier.........

Gefällt mir

Anzeige
C
cearra_12336857
04.08.08 um 20:42

Und noch was
ich verzichte auf diesen scheiß staat, ich habe keine hilfe von denen in anspruch genommen, obwohl ich 300 euro mehr im monat gehabt hätte, aber dafür bin ich mir zu stolz... lieber gehe ich schwarz arbeiten....wenn ich es könnte

Gefällt mir

A
an0N_1204522399z
04.08.08 um 20:51

...
warum bekommt Deine Mama 400? Als Lohn für das aufpassen?

Und kannst Du nicht mit dem Bus fahren? Und sag mir nicht das geht nicht...brauchst kein Benzin bezahlen, keine Unterhaltskosten für das Auto!

Und Du bist meiner Meinung nach nicht zu stolz sonder zu blöd!

Sorry, aber wenn Du nunmal in einer finaziellen Notlage bist, dann hilft Dir der Sozialstaat. Dafür zahle ich ein...also bist Du selber Schuld.

Unterhalt vom Freund? Wo ist der?

Also, mir bleibt nichts anderes zu sagen...Auswandern

Ciao

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1204522399z
04.08.08 um 20:53

...
und schau mal wer in Deutschland zu wenig Kinder hat...

Gefällt mir

C
cearra_12336857
04.08.08 um 20:57

Ne ich verzichte lieber
tja manche werden schon wissen von welchem stolz ich rede....die einen haben ihn und die anderen halt nicht... ach und wenn nachts bei euch der bus fährt und dann noch in ne andere stadt, dann hasst du ja glück gehabt..


und ich kann mit dem geld was ich habe leben, muß halt mehr sparen...

und finde den staat trotzdem zum kotzen....und ich würde sofort auswandern.... aber dafür hab ich eine zu gute zukunft vor mir... wegen Job... aber ich sehe es bei freundinnen usw.... naja was solls manche scheinen hier im reichtum zu leben


Gefällt mir

Anzeige
C
cearra_12336857
04.08.08 um 20:58

Weiß nicht
was du meinst... aber wenn du aufgepasst hast, dann weißt du, dass deutschland wenig kinder hat...

Gefällt mir

A
an0N_1204522399z
04.08.08 um 21:05

...
Deine Antworten sprechen Bände

ähm, jetzt reicht Dir das Geld...und wo ist der Vater mit dem Unterhalt.

Dann soll der Staat Dich nur weiter ankotzen. Ich zahle trotzdem brav weiter ein und rege mich nicht darüber auf!

Ja Deutschland hat zu wenig Kinder, aber manche haben mehr Kinder und manche haben weniger Kinder.Und vielleicht hat man das Elterngeld deshalb eingeführt...(so hört man die Leute tuscheln)

Aber wenn so ein toller Job auf Dich wartet, dann kommt ja bald das große Geld für Dich!

Wenn nicht, ich helfe gerne bei Koffer packen

Gefällt mir

Anzeige
C
cearra_12336857
04.08.08 um 21:10

Ne brauchst du echt nicht
keine sorge der vater unterstüzt mich schon....aber du scheinst mich nicht zu verstehen, es geht nicht nur um das geld... es geht um die scheiß behandlung...und diese scheiß bürokratie... erstmal durchleuchten die einen das leben...


und sorry, so leute wie dich wären echt die letzten die ich am tag meiner abreise sehen wollen würde....


aber gut... viel spaß noch in deiner heilen welt....

Gefällt mir

A
an0N_1204522399z
04.08.08 um 21:14

...
ja ich habe eine Heile Welt und genug Verstand jetzt Deinen Mist hier nicht mehr zu leben...

Ach und 1300 plus Unterhalt vom Vater ist viel Geld.
Und so wie Du beschreibst, wohnst Du ja irgendwo in der Pampa, da es keine Busverbindung in der Nacht gibt.

Och Mädel, du musst noch viel lernen!!!Damit meine ich Dein geistiges Alter!

trotzdem alles Gute und ich würde Dir sogar den Koffer hinterher schicken

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1204522399z
04.08.08 um 21:16

...
ja ich habe eine Heile Welt und genug Verstand jetzt Deinen Mist hier nicht mehr zu leben...

Ach und 1300 plus Unterhalt vom Vater ist viel Geld.
Und so wie Du beschreibst, wohnst Du ja irgendwo in der Pampa, da es keine Busverbindung in der Nacht gibt.Also kann die Miete ja auch nicht so hoch sein.

Och Mädel, du musst noch viel lernen!!!Damit meine ich Dein geistiges Reife. Sonst würdest Du zum Amt gehen und Dir Hilfe holen. Aber wenn ich das so zusammen rechne, hast Du ja genug Geld, oder?

trotzdem alles Gute und ich würde Dir sogar den Koffer hinterher schicken

Gefällt mir

C
cearra_12336857
04.08.08 um 21:20

Denkst du mit
deinen 30 jahren hast du mehr ahnung????
ich lebe in ner großstadt.. und ab ner bestimmten uhrzeit fahren keine busse mehr....

langsam gehst du mir echt auf die nerven, fragt sich wer hier noch was lernen muß....aber in deiner heilen welt ist alles rosa und toll...


aber egal... Mrs. Klugscheißer....

manche menschen sind so dumm, dass ich mich echt frage, wie sie so durchs leben kommen.... wie schaffst du das bloß ? und ich hoffe nur das dein armes kind nicht darunter leidet...

Gefällt mir

Anzeige
C
cearra_12336857
04.08.08 um 21:21

Und es sind nicht 1300 euro + unterhalt
sondern inklusive....aber ich hab echt kein bock dir dumpfbacke alles tausend mal zu erklären...

denn du scheinst echt von nix ne ahnung zu haben

Gefällt mir

C
cearra_12336857
04.08.08 um 21:24

Ne das nicht
ich kann klugscheißer halt net ausstehen

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1204522399z
04.08.08 um 21:26


na wie lange hast gebraucht um mein Alter raus zu bekommen?

Ja mein Kind ist eine Arme ... ups, ich habe ja einen Sohn...also armer Eber...hört sich blöd an

so Du kleine hohle Nuss

Gute Nacht

ziehe mich in meine heile Welt zurück und genieße meine letzten 6 Monate bis ich wieder arbeiten gehen darf!Und ich habe nur aufgehört wegen dem Elterngeld!
Also gehöre ich da hin, die weniger Kinder bekommen.
Dafür habe ich in Deinem Alter noch die "Schulbank gedrückt"
(oh ich arrogantes ...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
an0N_1204522399z
04.08.08 um 21:29

Hy flitze
lass gut sein...

musst Dir mal ihre Antworten durchlesen

da wirfst Dich weg vor lachen...

obwohl sie mich fast dazu bringt ihr ehrlich die Meinung zu sagen.
Dann fühlen sich aber wieder alle angesprochen...

Gefällt mir

Anzeige
S
ssanyu_11971948
04.08.08 um 21:30
In Antwort auf cearra_12336857

Und es sind nicht 1300 euro + unterhalt
sondern inklusive....aber ich hab echt kein bock dir dumpfbacke alles tausend mal zu erklären...

denn du scheinst echt von nix ne ahnung zu haben

@kalina
Du bist ja wirklich nur am rumheulen!!! Sei mir nicht böse aber wenn das Geld so knapp ist, dann hättest Du Dir das vor der Schwangerschaft überlegen müssen! Hättest ja auch noch ein paar Jährchen warten können... bist ja noch nicht wirklich alt! Wenn ich Kinder in die Welt setze, dann sollte ich die eigentlich alleine groß kriegen ohne auf Unterstützung angewiesen zu sein...
Und ich kann der Vorrednerin nur Recht geben: Wenn es Dir in Deutschland nicht paßt, dann pack einfach Dein Windelbeutelchen und geh ins Ausland! Unser Staat hat sicher einige Defizite aber wir sind trotz allem ein Sozialstaat wo man im Ausland lange danach suchen muss...

Viel Spaß beim neuen Job, vielleicht erweitert er Dir ein bißchen den Horizont - wäre Dir zumindest zu wünschen!

Gefällt mir

C
cearra_12336857
04.08.08 um 21:32

Du interessierst mich doch garnicht
und deine meinung ist mir echt zu hohl....
und tja wenn du so blöd bist und noch so lange zur schule gehen musstest, ist das dein problem, weiß auch echt nicht wieso du mir so nen müll schreibst

und ob du einen sohn oder ne tochter oder nen ochsen auf die welt gebracht hast, ist mir auch völlig wurst....

egal was es nun ist.... dieses etwas tut mir einfach nur leid.... stell du dich lieber an den herd und misch dich in sachen ein von denen du ahnung hast..... nämlich kochen und putzen


und langweil mich nicht mit deinen völlig nervigen beiträgen....


ich sag nur manche sind mit 30 auch nocht erwachsen....aber gut dass ich dich nicht kenne....

Gefällt mir

Anzeige
T
tavie_12141528
04.08.08 um 21:33

Du wärst einer derer,
die nach 4 Wochen Auswandern zurück nach Deutschland kämen! Denn du weißt anscheinend null wie es in anderen Ländern abgeht. Auf das Deutsche Sozialsystem schimpfen ist immer leicht- wenn man Ahnung von NICHTS hat! Tut mir leid, aber soviel Naivität und Unwissenheit ist echt zum k...!

Gefällt mir

C
cearra_12336857
04.08.08 um 21:34

Das geilste ist
du fühlst dich auch noch so super schlau.... ich werf mich gleich weg....haha

dann sag doch mal deine meinung, wenn du überhaupt eine hast...

Gefällt mir

Anzeige
C
cearra_12336857
04.08.08 um 21:35
In Antwort auf tavie_12141528

Du wärst einer derer,
die nach 4 Wochen Auswandern zurück nach Deutschland kämen! Denn du weißt anscheinend null wie es in anderen Ländern abgeht. Auf das Deutsche Sozialsystem schimpfen ist immer leicht- wenn man Ahnung von NICHTS hat! Tut mir leid, aber soviel Naivität und Unwissenheit ist echt zum k...!

Ich weiß wie es in anderen ländern ist
ich komme nämlich aus einem armen land....bin keine deutsche... würd mich auch schämen eine zu sein

Gefällt mir

S
ssanyu_11971948
04.08.08 um 21:37

@kalina
Du bist ja wirklich nur am rumheulen!!! Sei mir nicht böse aber wenn das Geld so knapp ist, dann hättest Du Dir das vor der Schwangerschaft überlegen müssen! Hättest ja auch noch ein paar Jährchen warten können... bist ja noch nicht wirklich alt! Wenn ich Kinder in die Welt setze, dann sollte ich die eigentlich alleine groß kriegen ohne auf Unterstützung angewiesen zu sein...
Und ich kann der Vorrednerin nur Recht geben: Wenn es Dir in Deutschland nicht paßt, dann pack einfach Dein Windelbeutelchen und geh ins Ausland! Unser Staat hat sicher einige Defizite aber wir sind trotz allem ein Sozialstaat wo man im Ausland lange danach suchen muss...

Viel Spaß beim neuen Job, vielleicht erweitert er Dir ein bißchen den Horizont - wäre Dir zumindest zu wünschen!

Gefällt mir

Anzeige
C
cearra_12336857
04.08.08 um 21:41

Naja manche scheinen mich hier ja so gut zu kennen
@doggie

ich lach mich tot woher weisst du denn das alles so genau.....bilde dir kein urteil, wenn du mich nicht kennst.... ich weiß wie es anderswo ist

Gefällt mir

T
tavie_12141528
04.08.08 um 21:41
In Antwort auf cearra_12336857

Ich weiß wie es in anderen ländern ist
ich komme nämlich aus einem armen land....bin keine deutsche... würd mich auch schämen eine zu sein

Dann
verzieh dich dahin wo du her kommst! Genießt hier den Luxus und machst noch nen Affen. Denk mal an die Menschen aus deinem Land. Wenn die Arm sind, würde ich mich an deiner Stelle in Grund und Boden schämen. Denn dann müßtest du es am besten wissen, wie gut es uns hier geht! Die Leute aus deinem Land wären froh, Elterngeld oder ähnliche Unterstützung zu bekommen. Schalt mal langsam dein Hirn ein, wenn das auf irgend eine Art und Weise überhaupt möglich ist!

Gefällt mir

Anzeige
C
cearra_12336857
04.08.08 um 21:42

Ey wollt ihr mich jetzt verarschen
bin ungewollt schwanger geworden....sorry dass ich nicht abgetriebn habe.....

Gefällt mir

C
cearra_12336857
04.08.08 um 21:44

@doggie
na hier wird wohl jemand noch ausländerfeindlich....


ihr seit echt alle unter meinem niveau....
hab was besseres zu tun, als euren dreck zu lesen....


werd mich jetzt um meinen schatz kümmern....

bye ihr besserwisser...

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1204522399z
04.08.08 um 21:52

Sollte Damian nicht längst
schlafen?

Frollain, Frollain, wenn Du richtig lesen könntest (bzw. das gelesene verstehen würdest) dann hättest Du meine Seitenhiebe verstanden.

Ja, alle die lange die "schulbank" drücken sind doof.
Deshlab bekommen sie auch viel Elterngeld und leider nicht soviele Kinder (so tuscheln die Leute in Deutschlan)

Ach und keiner Mensch war hier Ausländerfeindlich zu Dir.

Gefällt mir

K
kimmy_831490
04.08.08 um 22:04

Jetzt muss ich aber..
..auch mal sagen, dass es ganz schön überheblich ist, wenn man glaubt, jeder kann immer und überall mit Bus und Bahn zur Arbeit!

ICH kann das auch nicht! Weder damals von Hannover aus noch jetzt von dort wo ich lebe aus!

Wenn man nachts um halb vier anfangen muss, dann fährt weder Bus noch Bahn, da bleibt nur das Auto! Und in die Stadt wo meine Arbeit ist zu ziehen, hätte zur Folge, dass mein Mann und ich uns keine gemeinsame Wohnung hätten nehmen können und auch kein Kind hätten, da er in Hamburg arbeitet und dort halt gut verdient!

Schön, wenn man alles vor der Tür hat, aber es ist nunmal nicht jedem so möglich!

Gefällt mir

Anzeige
T
tavie_12141528
04.08.08 um 22:09
In Antwort auf an0N_1204522399z

Sollte Damian nicht längst
schlafen?

Frollain, Frollain, wenn Du richtig lesen könntest (bzw. das gelesene verstehen würdest) dann hättest Du meine Seitenhiebe verstanden.

Ja, alle die lange die "schulbank" drücken sind doof.
Deshlab bekommen sie auch viel Elterngeld und leider nicht soviele Kinder (so tuscheln die Leute in Deutschlan)

Ach und keiner Mensch war hier Ausländerfeindlich zu Dir.

Das ist ja das lustige-
sie versteht noch nicht einmal, was wir ihr mitteilen wollen.
Haupsache wir verstehen uns...


Ach Kalina,
die einzige, die sich hier Ausländerfeindlich äussert, bist du. Oder sind wir Deutschen etwa keine Ausländer?
Sagtest du nicht, du würdest dich schämen ein Deutscher zu sein...!!!

Gefällt mir

K
kimmy_831490
04.08.08 um 22:13

Naja.. und ausländerfeindlich...
..ist immer nett zu hören, wenn man vorher gesagt bekommt "ich bin froh, dass ich keine Deutsche bin!"...

Nur weil man dann als Deutsche in dieselbe Kerbe ZURÜCKhaut, ist man ausländerfeindlich...

SO gehts ja nun auch nicht!

Und ich denke, das ist ja auch ziemlich weit ab vom eigentlichen Thema, meint ihr nicht?

Zum eigentlichen Thema: Also ich bin auch der Meinung, das Elterngeld müsste auf drei Jahre gezahlt werden, da so ein Anschluss an den KiGa gewährleistet ist. Oder aber es gibt statt Elterngeld eine andere Möglichkeit, das Kind unterzubringen und arbeiten zu gehen (und zwar für diejenigen unter uns, die weder groß Familie noch Geld haben, um dieses Problem zu lösen!)!

So wäre die Lücke zwischen 1 und 3 Jahren geschlossen!

Natürlich bin ich dennoch der Meinung, dass wir hier grundsätzlich ein gutes System in D haben, das anderswo sicher schlechter aussieht. Aber trotzdem gibt es sicher noch Verbesserungsmöglichkeiten!

Gefällt mir

Anzeige
T
tavie_12141528
04.08.08 um 22:25
In Antwort auf kimmy_831490

Naja.. und ausländerfeindlich...
..ist immer nett zu hören, wenn man vorher gesagt bekommt "ich bin froh, dass ich keine Deutsche bin!"...

Nur weil man dann als Deutsche in dieselbe Kerbe ZURÜCKhaut, ist man ausländerfeindlich...

SO gehts ja nun auch nicht!

Und ich denke, das ist ja auch ziemlich weit ab vom eigentlichen Thema, meint ihr nicht?

Zum eigentlichen Thema: Also ich bin auch der Meinung, das Elterngeld müsste auf drei Jahre gezahlt werden, da so ein Anschluss an den KiGa gewährleistet ist. Oder aber es gibt statt Elterngeld eine andere Möglichkeit, das Kind unterzubringen und arbeiten zu gehen (und zwar für diejenigen unter uns, die weder groß Familie noch Geld haben, um dieses Problem zu lösen!)!

So wäre die Lücke zwischen 1 und 3 Jahren geschlossen!

Natürlich bin ich dennoch der Meinung, dass wir hier grundsätzlich ein gutes System in D haben, das anderswo sicher schlechter aussieht. Aber trotzdem gibt es sicher noch Verbesserungsmöglichkeiten!

So sehe ich es auch!
Natürlich ist es schwierig, nach einem Jahr ohne Geld da zu stehen- wird bei mir nä. Jahr auch so sein. Bin im moment am hin und her rechnen und überlegen, wie ich die Betreuung hin bekomme. Ich möchte nämlich nicht Vollzeit gehen, da ich noch Zeit mit meiner kleinen haben möchte. Gehe ich Teilzeit, ist die Kita Betreuung zu teuer...Echt blöd. Aber- trotz allem bin ich froh, dass es das Elterngeld gibt und man weningstens ein Jahr gut leben kann. Ich finde es einfach nicht richtig, sich darüber noch zu beschweren, deswegen meine Antworten. Aber mit den meißten hier kann man so etwas ja auch niveauvoll besprechen, aber einige tanzen da immer aus der Reihe.

Schöne Grüße!

Gefällt mir

A
an0N_1204522399z
04.08.08 um 22:32

Ja
ich bin überheblich...das haben wir doch schon geklärt, oder?

Nur weil ich jemanden frage, ob es nicht möglich ist mit dem Bus zur Arbeit zu fahren.
So kann man sich nämlich viel Geld sparen.
Und leider kann ich nicht hellsehen um die Arbeitszeiten in der Nacht zu erkennen.

Und wenn man auf der einen Seite jammert : ich habe kein Geld, Bezin ist so teuer aber auf der anderen Seite zu stolz ist sich Hilfe zu holen tut es mit leid.

Aber ich arroganter Mensch bin jetzt ruhig und denke mir meinen Teil.

Eigentlich ist es Schwachsinn, das ich mich mit so einer Person beschäftige!

UND JETZT BIN ICH WIRKLICH ÜBERHEBLICH da war der Busvorschlag noch ein Kindergeburtstag

Gefällt mir

Anzeige
K
kimmy_831490
04.08.08 um 22:33
In Antwort auf tavie_12141528

So sehe ich es auch!
Natürlich ist es schwierig, nach einem Jahr ohne Geld da zu stehen- wird bei mir nä. Jahr auch so sein. Bin im moment am hin und her rechnen und überlegen, wie ich die Betreuung hin bekomme. Ich möchte nämlich nicht Vollzeit gehen, da ich noch Zeit mit meiner kleinen haben möchte. Gehe ich Teilzeit, ist die Kita Betreuung zu teuer...Echt blöd. Aber- trotz allem bin ich froh, dass es das Elterngeld gibt und man weningstens ein Jahr gut leben kann. Ich finde es einfach nicht richtig, sich darüber noch zu beschweren, deswegen meine Antworten. Aber mit den meißten hier kann man so etwas ja auch niveauvoll besprechen, aber einige tanzen da immer aus der Reihe.

Schöne Grüße!

Zumal mal man ja auch...
...ernstzunehmende Antworten haben möchte anstatt sich zu attackieren, was ja auch ziemlich sinnlos ist!

Die Einführung von Elterngeld hat es schon einfacher gemacht, aber an der ein oder anderen Stelle sehe ich da einfach noch Verbesserungsbedarf! Hoffentlich macht sich auch der ein oder andere aus der Politik da mal Gedanken drüber...

Mein persönliches Fazit: Elterngeld für drei Jahre wäre die beste Lösung, aber da es JETZT noch nicht so weit ist müssen wir sehen, was wir draus machen!

Ich persönlich werde jedenfalls NICHT auswandern! Finde, es lebt sich hier nicht schlecht.. Aber wenn man nix zu meckern hätt, wärs auch langweilig...

Gefällt mir

K
kimmy_831490
04.08.08 um 22:38
In Antwort auf an0N_1204522399z

Ja
ich bin überheblich...das haben wir doch schon geklärt, oder?

Nur weil ich jemanden frage, ob es nicht möglich ist mit dem Bus zur Arbeit zu fahren.
So kann man sich nämlich viel Geld sparen.
Und leider kann ich nicht hellsehen um die Arbeitszeiten in der Nacht zu erkennen.

Und wenn man auf der einen Seite jammert : ich habe kein Geld, Bezin ist so teuer aber auf der anderen Seite zu stolz ist sich Hilfe zu holen tut es mit leid.

Aber ich arroganter Mensch bin jetzt ruhig und denke mir meinen Teil.

Eigentlich ist es Schwachsinn, das ich mich mit so einer Person beschäftige!

UND JETZT BIN ICH WIRKLICH ÜBERHEBLICH da war der Busvorschlag noch ein Kindergeburtstag

Nun... ich streite mich nicht gern..
weder hier noch im echten Leben!

Meinst, dass man mit dem Bus immer so viel spart?

Es ist gar nicht so billig, per Monatskarte zu fahren (Bahn genauso), aber das kommt immer noch auf den Einzelfall an!

Tjo, und was Hilfe holen angeht, da bin ich Deiner Meinung. Wenn ich das haben kann, dann hole ich es mir auch, denn es steht mir dann auch zu! Da wäre ich mir nie zu stolz... Aber die werte Thread-Erstellerin legt da wohl andere Prioritäten....

Jetzt reiche ich mal virtuell die Friedenspfeife rum und dann schalten wir mal alle wieder auf Normalbetrieb... Sonst überhitzen wir hier noch! Dat tut ja nu nich Not!!

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1204522399z
04.08.08 um 22:47
In Antwort auf kimmy_831490

Nun... ich streite mich nicht gern..
weder hier noch im echten Leben!

Meinst, dass man mit dem Bus immer so viel spart?

Es ist gar nicht so billig, per Monatskarte zu fahren (Bahn genauso), aber das kommt immer noch auf den Einzelfall an!

Tjo, und was Hilfe holen angeht, da bin ich Deiner Meinung. Wenn ich das haben kann, dann hole ich es mir auch, denn es steht mir dann auch zu! Da wäre ich mir nie zu stolz... Aber die werte Thread-Erstellerin legt da wohl andere Prioritäten....

Jetzt reiche ich mal virtuell die Friedenspfeife rum und dann schalten wir mal alle wieder auf Normalbetrieb... Sonst überhitzen wir hier noch! Dat tut ja nu nich Not!!

Ja "paff" und das "paff" ärgert mich ja
- Pfeife zurückreich -

Es ist blöd wenn man Schwanger sitzen gelassen wird und es ist alles bestimmt nicht einfach! Auch wenn einem "vielleicht" dazu noch die Lebenserfahrung fehlt.
Sie hat bestimmt auch nicht den duften JOB...

Aber da können wir/der Staat nichts dafür!!
Po zusammen kneifen und was ändern!!

Es ehrt sie ja, das sie wieder zum arbeiten geht!!!

Das mit dem Bus kann ich gar nicht sagen, aber ich weiß was mein Auto so "kostet".

ach und so ein ... bin ich gar nicht aber manchmal erschrecke ich dann vor mir selber

Gefällt mir

K
kimmy_831490
04.08.08 um 22:55
In Antwort auf an0N_1204522399z

Ja "paff" und das "paff" ärgert mich ja
- Pfeife zurückreich -

Es ist blöd wenn man Schwanger sitzen gelassen wird und es ist alles bestimmt nicht einfach! Auch wenn einem "vielleicht" dazu noch die Lebenserfahrung fehlt.
Sie hat bestimmt auch nicht den duften JOB...

Aber da können wir/der Staat nichts dafür!!
Po zusammen kneifen und was ändern!!

Es ehrt sie ja, das sie wieder zum arbeiten geht!!!

Das mit dem Bus kann ich gar nicht sagen, aber ich weiß was mein Auto so "kostet".

ach und so ein ... bin ich gar nicht aber manchmal erschrecke ich dann vor mir selber

Es liest sich...
ja auch meistens viel böser als es gemeint ist.

Wenn man die Tonlage dazu nicht hat, dann interpretiert man da schnell was rein, was nicht da ist.

Was mir einfach aufgefallen ist, dass sie gleich einen auf "ausländerfeindlich" und so macht, sobald Argumente ausgehen! Und sowas ist mir auch woanders (auch im ECHTEN Leben) schon passiert. Finde ich sehr schade, dass sich in dieser Art verteidigt wird, wenn man anders nicht weiterkommt!

Wenn man in diesem Land lebt (und das ja offenbar freiwillig), dann muss man sich hier auch damit anfreunden, dass hier auch ein paar DEUTSCHE rumlaufen... Und wenn man so unglücklich darüber ist, was wir hier für ein System haben.... Dann sollte man überlegen, ob man nicht dorthin geht, wo eh alles besser ist..

Aber sie hat doch einen tollen Job hier, oder hab ich das überlesen??? Und wer freiwillig auf Gelder vom Staat verzichten kann, obwohl sie ihm zustehen... dem gehts dann nicht ganz so schlecht!

*gehtschnellindeckungundnuckeltnochmalanderpfeifeb-evoreshauegibtvonmadameK*

Gefällt mir

Anzeige
T
tamino_12078665
05.08.08 um 0:04

Mal schieb weil der server spinnt
*schieb*

Gefällt mir

B
banjismithy
12.01.24 um 8:24

Es ist kein Geheimnis, dass immer mehr Menschen mit dem Kauf und Verkauf von Kryptowährung verdienen. Auch wenn es jetzt kein freies Kapital für Investitionen gibt, ist es immer möglich, eine Kreditkarte zu verwenden. Immerhin ist genauso möglich wie mit einer EC-Karte. Sie werden nichts verlieren.

Gefällt mir

Anzeige
M
mellyschaa
15.01.24 um 9:40

Für genaue Details fragst du beim Amt nach. Sie können es dir ausrechnen und es erklären. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige