Home / Forum / Mein Baby / Wirklich verblüffend - kennt ihr sowas?

Wirklich verblüffend - kennt ihr sowas?

27. August 2016 um 22:11

das einschlafen meines kleinen gestaltet sich momentan wieder etwas schwieriger, als gewohnt.
es ist so, dass er wieder nur an der brust nuckeln, nuckeln und nochmals nuckeln will. eine gewisse zeit ist es ja ok, aber irgendwann tun einfach die brustwarzen mordsmäßig weh.
gestern war also wieder der Fall, soweit ich ihn in sein Bett legen wollte, wurde er wieder wach und wollte zurück an die Brust. Nach einer Stunde habe ich dann aufgegeben und bin wieder runter mit ihm.
Irgendwann viel später wurde er dann langsam müde und bekam dann beim windeln wechseln einen bockanfall und brüllte brüllte brüllte.

Jetzt das für mich verblüffende: als er dann auf dem Bauch lag, hat mein Mann ihm seine Hand so auf den Kopf gelegt, dass die Handfläche das Ohr belegte und die Finger gen Hinterkopf gingen und er war aprupt still. Kaum lag die Hand auf seinem Kopf war ruhe und er war sogar kurz davor einzuschlafen..

Als ich dann wieder mit ihm im Zimmer war, probierte ich es nochmal und siehe da - sofort ruhe und er schlief ein, ohne zu stillen.
Jetzt heute Abend begann das spiel von vorne. Er nuckelte und nuckelte, wollte erst nicht von der brust weg und brüllte dann wieder los als ich ihn ins Bett legte. Als er sich dann auf den Bauch legte, legte ich ihm wieder meine Hand auf den Kopf und wieder war sofort stille und es dauerte keine 2 Minuten, da war er eingeschlafen

Ich bin immernoch ganz baff und erstaunt, dass so ein simpler "Handgriff" eine solche Wirkung erzielt und in gewisserweise das einschlafstillen ersetzen kann.

Kennt ihr sowas?

Mehr lesen

27. August 2016 um 22:19

Ja,
So ähnlich wars bei meinem Sohn.
Er hat wenig geweint, als er noch sehr klein (bis etwa 5 Monate) war...
Wenn er beruhigt werden wollte / musste, hab ich ihn etwas auf die Seite gelegt und sanft seinen Po geklopft... eine Minute später war er eingeschlafen. Das funktionierte aber nur und ausschließlich bei mir.
Beruhigen war echt easy mit ihm... vielleicht lag es auch an der Routine...? Er ist mein 2. Kind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2016 um 22:41
In Antwort auf heuel1

Ja,
So ähnlich wars bei meinem Sohn.
Er hat wenig geweint, als er noch sehr klein (bis etwa 5 Monate) war...
Wenn er beruhigt werden wollte / musste, hab ich ihn etwas auf die Seite gelegt und sanft seinen Po geklopft... eine Minute später war er eingeschlafen. Das funktionierte aber nur und ausschließlich bei mir.
Beruhigen war echt easy mit ihm... vielleicht lag es auch an der Routine...? Er ist mein 2. Kind.

Ja popo klopfen
war als säugling auch ganz beliebt zum beruhigen, aber irgendwann hat das dann nicht mehr geholfen. Er ist jetzt 15 Monate alt, und das kenn ich so echt noch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2016 um 22:59

Das simuliert
Den Druck auf den Kopf, den das Kind im Mutterleib hatte. Ich kenne sogar eine erwachsene Person, die immer mit Druck auf den Kopf zum Schlafen braucht.

Ich finde das aber auch total faszinierend. Bei meiner Tochter ging das auch super.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2016 um 23:00
In Antwort auf 1xxmomoxx1

Ja popo klopfen
war als säugling auch ganz beliebt zum beruhigen, aber irgendwann hat das dann nicht mehr geholfen. Er ist jetzt 15 Monate alt, und das kenn ich so echt noch nicht

Oh...
Dein Kleiner ist auch 15 Monate alt?
Witzig... meiner auch...

Hat er im Mutterleib vielleicht ähnlich gelegen?
Spannend ist das aber schon... Hand aufs Ohr.
. Hab ich noch nie gehört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2016 um 23:05
In Antwort auf xwhaea

Das simuliert
Den Druck auf den Kopf, den das Kind im Mutterleib hatte. Ich kenne sogar eine erwachsene Person, die immer mit Druck auf den Kopf zum Schlafen braucht.

Ich finde das aber auch total faszinierend. Bei meiner Tochter ging das auch super.

Ach
Daran hätte ich jetzt nicht gedacht... aber es muss wirklich auf eine bestimmte art und weise sein. Ich kann die hand nicht irgendwie auf den kopf legen, es gibt nur eine richtige art.

Unsere Vermutung war erst, da er eh etwas empfindlicher bei lautstärke ist, dass ihn das halt deswegen beruhigt und er dann ja auch das rauschen des blutes hört. Es ist wirklich, als würde man in dem moment einen schalter drücken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2016 um 23:08
In Antwort auf heuel1

Oh...
Dein Kleiner ist auch 15 Monate alt?
Witzig... meiner auch...

Hat er im Mutterleib vielleicht ähnlich gelegen?
Spannend ist das aber schon... Hand aufs Ohr.
. Hab ich noch nie gehört.

Ja fast
morgen sind es 15 Monate Er ist schon immer Bauchschläfer gewesen, er hat auch als Baby immer auf dem bauch geschlafen. Selbst im schlaf dreht er sich noch nicht lange auf den Rücken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2016 um 23:17
In Antwort auf 1xxmomoxx1

Ach
Daran hätte ich jetzt nicht gedacht... aber es muss wirklich auf eine bestimmte art und weise sein. Ich kann die hand nicht irgendwie auf den kopf legen, es gibt nur eine richtige art.

Unsere Vermutung war erst, da er eh etwas empfindlicher bei lautstärke ist, dass ihn das halt deswegen beruhigt und er dann ja auch das rauschen des blutes hört. Es ist wirklich, als würde man in dem moment einen schalter drücken

Kann natürlich auch sein
Habe damals mit der Hebamme gesprochen, die meinen Verdacht geteilt hat.

Er hört dann aber bestimmt auch seinen Herzschlag, das erinnert auch an den Mutterleib.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2016 um 23:19

Kenne das von meinem 2. Sohn auch.
Allerdings musste bei ihm immer die Hand mit sanftem Druck halb überm Ohr, halb überm Gesicht liegen. Beim Großen musste ich immer Händchen halten und das geht heute noch so. Beim größten Bockanfall reiche ich ihm die Hand. Das ist sein größter Trost und sorgt oft für verständnislose Blicke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2016 um 19:11

Ja da bin ich ziemlich sicher
Er war so schon immer ganz gut zu beruhigen, aber jetzt ist es halt, als würde gleich ein Schalter umgelegt werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Junge Mütter aus Dortmund zum kennenlernen gesucht
Von: zoeamber
neu
28. August 2016 um 9:53
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen