Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Wo ist der Blasendruck nach der Entbindung

Wo ist der Blasendruck nach der Entbindung

27. April 2010 um 8:08 Letzte Antwort: 27. April 2010 um 9:48

Hallo an alle Mamis.
Ich habe ein Problem, habe meine 2.Tochter am 04.03. normal entbunden und seitdem empfinde ich keinen Blasendruck mehr.
Das einzige was ich spüre, wenn es in dem Harnleiter(ich glaube so heißt das) drückt.
Dann weiß ich, es wird Zeit auf die Toilette zu gehen.
War gestern beim Frauenarzt zur Nachuntersuchung, er meinte, Organisch ist alles ok, keine Senkung oder sowas.
Muss jetzt für 3!!!! Monate 3 Mal täglich Beckenbodenübungen machen....
Wenns dann nicht deutlich besser ist, schickt er mich ins KH zum Blasendruck messen und um zu schauen, ob evtl. Nerven eingeklemmt sind.
Hatte jemand genau die gleichen Probleme und geht das durch diese Übungen wirklich weg, bzw. wird es dadurch wie vorher?
Liegt es vielleicht auch am Gewicht meiner Tochter, (4170g, 53cm) ????
Hatte das bei meiner 1. Tochter nicht, (2760g, 49cm)
Muss auch zugeben, habe bis jetzt nur ab und zu den Beckenboden etwas trainiert.

Mehr lesen

27. April 2010 um 9:40

Ah,
ok, das macht mir Mut.
Kann leider erst nächsten Monat mit dem Kurs anfangen, da der zur Zeit nicht in meiner Stadt statt findet.
Also muss ich mich bis dahin wohl mit den Übungen vom Übungsblatt zu frieden geben
Und wie lange hat es gedauert, bis Du den Erfolg gemerkt hast?

Gefällt mir
27. April 2010 um 9:48

Hatte das auch, aber wegen nem KS
da hat man mir so einen SCH....ß Katheter in die Blase rein.
Ja danach habe ich wochenlang nicht richtig das gefühl gehabt auf Toilette zu müßen.
Meine Bettnachbarin (auch KS) hatte das auch.
Ist aber wieder weggegangen.
Von einer Normalen Geburt (die ich auch schon hatte), kenne ich das nicht.
Aber Beckenbodentraining schadet nie

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers