Home / Forum / Mein Baby / Wo schlafen eure Kleinen ein?

Wo schlafen eure Kleinen ein?

17. September 2010 um 21:49

Hallo,
mein Kleiner ist jetzt 16 Monate. Momentan schläft er noch bei uns im Elternbett ein (mit mir nebendran, geht so ca. ne halbe Stunde das Spektakel) und dann kann ich ihn in sein eigenes Bettchen legen, wo er dann auch 12-13 Std. durchschläft.
Sooo, nun war ich auf einem Kindergeburtstag, wo wir auf dieses Thema gekommen sind. Dort waren 5 Mamies, alle haben Kinder zwischen 14 und 24 Monaten. Und alle deren Kinder schlafen abends in ihren Bettchen,allein im Zimmer, innerhalb von 15 Minuten ein .
Nun ja, natürlich überlege ich jetzt, ob ich das auch ändern sollte.
Ab wann sollten den Kinder im eigenen Betterl einschlafen können? Oder gibts da keine Faustregel?
Ich bin leicht verunsichert.... Hilfe

Mehr lesen

17. September 2010 um 21:57


also meine kleine is mittlerweile 13 monate und schläft auch noch nicht ALLEIN ein! sie hat zwar ihr eigenes bett in ihrem eigenen zimmer aber sie braucht immer noch jemanden der so lange bei ihr ist ,bis sie eingeschlafen ist. ich finde das nicht weiter schlimm.

aber ALLE mütter die ich kenne, deren kinder schlafen auch alleine ein. und die gucken mich auch immer ganz komisch an so nach dem motto: Was sie schläft nicht alleine ein? mit ihr stimmt doch was nicht! das würde ich aber ändern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September 2010 um 22:33

Also
mein Sohn (21 Monate) schläft seit ca. 1 1/2 Monaten nur noch mit mir in unserem Bett ein. Er hat seit er 5 Monate war in seinem eigenen Bett in seinem Zimmer geschlafen, das Einschlafen klappte immer einigermassen gut (je nach Müdigkeit ). Aber seit eben 1 1/2 Monaten schreit er, wenn ich ihn nur in sein Bettchen legen will. Auch wenn er tief und fest schläft, wacht er sofort auf, sobald ich ihn in sein Bett lege, lege ich ihn in unser Bett ratzt er friedlich weiter Habe mir auch ziemliche Gedanken gemacht und hier auch mal einen Beitrag reingestellt, sehe das jetzt aber etwas relaxter. Irgendwann wird er schon wieder in seinem Bett schlafen. Ich geniesse es sowieso total in neben mir zu haben. Habe mir allerdings auch schonmal überlegt, die Gitterstäbe seines Bettchens zu entfernen, so dass ich mich abends in seinem eigenen Bett neben ihn legen kann, aber ich vermute, dass er das auch nicht annehmen würde... Naja, ich denke einfach unsere Jungs brauchen einfach die Nähe und bei euch klappt es doch sonst super, wenn er 12-13 Std. in seinem eigenen Bett durchschläft!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club