Home / Forum / Mein Baby / Wo wir grade dabei sind...

Wo wir grade dabei sind...

20. Februar 2007 um 22:18

hallo,
will nach 4monaten elternzeit (+2monate mutterschutz) wieder in meinen job einsteigen. bin im 3. lehrjahr meiner ausbildung die ich dieses jahr beenden werde. allerdings will mein chef mir jetzt den urlaub verkürzen wiel ich in diesem jahr schon zwei monate (jan. + feb.) verpasst habe. das kann doch wohl nicht rechtens sein, oder? kennt sich zufällig jemand aus?
gruß eni

Mehr lesen

20. Februar 2007 um 22:24

Hallo!
Also genau weiss ich das nicht, aber so ist das bei mir auch.
Normalerweisse gerechnet stehen mir z.B. 2 Tage in einem Monat zu und die sind dann jeweils weggefallen. Hab da extra noch mal in meiner Lohn und Abrechnungsabteilung nachgefragt.

Aber genau weiss ich das nicht.

Liebe Grüße und noch viel Spass mit deinem Zwerg. Geniesse noch die Zeit mit ihm.

Uli mit Felix.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2007 um 22:27

Urlaubsanspruch
hast du nur auf die Monate, die du arbeitest oder im Mutterschutz warst. Da aber Januar und Februar zur Elternzeit zählen, kannst du für diese beiden Monate keinen Urlaub mehr bekommen. Je nachdem wieviele Tage du nun regulär Jahresurlaub hättest wird das dann anteilig abgezogen. Ich hab zum Beispiel normal 30 Tage Urlaub pro Jahr, das heißt pro Monat würden mir 2,5 Tage abgezogen werden (wenn es nur ein Monat wäre würde mein Arbeitgeber kulanterweise auf 2 Tage reduzieren). DArüber hinaus darf der Arbeitgeber aber nix vom Urlaub abstreichen...
Hoffe ich konnt dir helfen

LG
Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2007 um 23:18

Danke
vielen dank, das erklärt natürlich alles.
schönen abend noch und liebe grüße, eni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram